Schlagwort-Archive: Sachsen-Anhalt

7 Jahre klagen um den richtigen Unterhalt für das Kind bezahlen zu können

Ursprünglich veröffentlicht auf Jugendamtsmafia:
Ich war heute für eine Fotoaktion zweimal beim Jugendamt Gelsenkirchen. Das Jugendamt war schon geschlossen, und dort in der Kurt-Schuhmacher-Str. gibt es zwar viel Autoverkehr, aber wenig Fußgänger. Ich hatte deshalb gar nicht damit…

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Fremdbeitrag-Reblogged, Jugendamt | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

AfD ist sicherlich nicht der Retter der Nation.

Die AfD hat bei den letzten Wahlen ganz gut abgeschnitten. Ich begrüße das ausdrücklich. Ich begrüße das, weil ein gutes Abschneiden der AfD bedeutet, dass CDU/CSU, GRÜNE und SPD entsprechend schlecht abschneiden. Entsprechend schlecht abschneiden und deshalb auch weniger Gelder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Knast ist doof, auch in Sachsen-Anhalt

Da rief mich jemand an. Weil er keine Knöllchen bezahlt wurde er verhaftet. Längst kein Einzelfall mehr. Der WDR berichtete, dass NRW jährlich Millionen ausgibt für Autofahrer, die sich weigern Knöllchen zu bezahlen, und dafür lieber in den Knast gehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Folterknast, Gefängnis, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

JVA Burg: Geflohener Häftling in Berlin verhaftet.

Nach zehn Tagen wurde in Berlin der geflohene Häftling der JVA Burg verhaftet. Der jetzt wieder Verhaftete saß seit 6 Jahren in Haft und hatte noch 12 Jahre plus Sicherungsverwahrung vor sich.

Veröffentlicht unter Folterknast, Gefängnis, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

JVA Burg: Abenteuerliche Umstände führten zur Flucht.

Noch immer suchen 20 Zivilfahnder des Landeskriminalamtes von Sachsen Anhalt nach dem geflohenen Strafgefangenen. Und die Justiz arbeitet ihre Versäumnisse auf. Der Flüchtige hatte noch einer Haftstrafe bis 2024 vor sich, zu dem war auch noch Sicherungsverwahrung angeordnet. Dennoch hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Folterknast, Gefängnis, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast, Massregelvollzug | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

JVA Burg: Häftling verabschiedet sich bei Ausgang

Seit 2006 saß der Mann in Haft. 18 Jahre hatte man ihm aufgebrummt. Kein kleines Kaliber also. Seine Straftaten bestanden aus Körperverletzung, räuberische Erpressung und Vergewaltigung. Da ergeben sich einige Fragen.

Veröffentlicht unter Folterknast, Gefängnis, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast, Massregelvollzug | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Bernburg: Kurze Flucht

Das hat sich kaum gelohnt. Am Freitag den 10.8.2012 flüchteten 2 Gefangene aus dem Maßregelvollzug. Bereits am Abend des 11.8.2012 stellte sich der letzte der Gesuchten der Polizei in Wolfsburg.  

Veröffentlicht unter Gefängnis, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast, Massregelvollzug | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Bernburg: 2 Straftäter aus Massregelvollzug geflohen

Erneut sind zwei Straftäter aus dem Maßregelvollzug geflohen. Wie das Sozialministerium in Magdeburg am Freitag mitteilte, entkamen die 21 und 27 Jahre alten Patienten bei einen Parkaufenthalt. 2011 waren 29 Straftäter aus dem Maßregelvollzug ausgebrochen. Im November 2011 flüchteten bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefängnis, JVA, Knast, Massregelvollzug | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Burg: Notoperation nach wochenlanger Misshandlung im Folterknast

Der mdr berichtet über einen Gefangenen, der nach wochenlanger Misshandlung durch Mitgefangene jetzt Notoperiert werden musste. Natürlich ist der Knast und das Beamtendumm völlig unschuldig und wie immer nicht verantwortlich. Von der wochenlange Misshandlung hatten die Beamten (wie üblich) gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Folterknast | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Magdeburger Insolvenzrichter und Verwalter freigesprochen

Langjähriges Strafverfahren gegen Richter und Insolvenzverwalter endete mit einem rechtskräftigen Freispruch. Achteinhalb Jahren dauerte das Strafverfahren gegen den Magdeburger Richter Sven Ritoff und den Insolvenzverwalter Bernd Wetjen. Es endete nun mit einem Freispruch, nachdem die Staatsanwaltschaft Halle ihre Revision am 9.6.2008 zurück genommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kinderpornos: Staatsanwalt aus Halle weg vom Fenster

Ach wie Schade, da darf so ein Kinderpornoschweinchen der Staatsanwaltschaft Halle nicht mehr zurück in den Dienst. Das Kinderpornoschweinchen wurde 2004 wegen Besitzes von Kinderpornos verurteilt und aus dem Dienst entfernt. Aber seine Beamtenbezüge hätte das Kinderpornoschweinchen so gerne weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Justizmafia, Staatsanwalt | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare