Schlagwort-Archive: Rheydt

Verstoß gegen die Vertraulichkeit des Wortes gegen Rechtsbeugung

Um Grundgesetz ist es leicht festzustellen welche Artikel einen höheren Stellenwert haben. Artikel 6 (Ehe, Familie, Kinder) hat z. B. Vorrang vor Artikel 7 (Schulwesen) Je niedriger die Nummer eines Artikels ist, umso höher ist seine Wertigkeit. Für die Strafgesetzbuch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Amtsgericht Mönchengladbach: Staatsanwältin stellt fest, dass Richterin gelogen hat.

Heute gab es eine Gerichtsverhandlung beim Amtsgericht Mönchengladbach-Rheydt. Es ging dabei um die Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes. So heißt zumindest das Gesetz. Häufig benennt man das aber etwas anders, und spricht von Verletzung der Vertraulichkeit des nichtöffentlich gesprochenen Wortes. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familiengericht, Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Verhandlung Freitag der 13: Fällt das Urteil um 13:13 Uhr?

Am Freitag den 13. findet in Mönchengladbach eine interessante Gerichtsverhandlung statt. Weil ein Anwalt eine Richterin beim Lügen erwischt hat und das auch noch belegt werden konnte, wird nun der Anwalt strafrechtlich verfolgt, und soll natürlich verurteilt werden. Das passt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare