Schlagwort-Archive: Gedicht

Ein Gedicht

 Ein Gedicht, für`s Gericht.

Veröffentlicht unter FrankAnne, Justiz, Justizmafia, Talibernd | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Wer nichts wird…

Wer nichts wird, wird Wirt. Und wem das ist nicht gelungen, der macht in Versicherungen. Nach dieser Pleite steht man rum und bewirbt sich beim Beamtendumm. Kann man was und ist auch wer, kommt man zu der Feuerwehr. Ist man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Folterknast, FrankAnne, Humor, Polizei, Talibernd | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Die Zauberer sind auch nicht mehr das was sie mal waren!

Meint der Bulle, die Banane die sei rot, verhängt der Zauberer vom Amtsgericht ein Fahrverbot. Früher brachten sie dich zum Staunen und zauberten ein Kanninchen aus dem Hut, heute erfinden Sie eine rote Ampel und bringen dich zum Kochen nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befangenheitsantrag, FrankAnne, Justizmafia, Justizstalking | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Die Clowns sind auch nicht mehr das, was sie mal waren!

Früher machte der August ein dummes Gesicht, heute hockt er dumm rum beim Gericht. Früher hatte er stets Pech und man sah ihn, in bunten Kostümen toben, heute behauptet er, er spräche Recht und der Clown trägt dabei schwarze Roben.

Veröffentlicht unter Befangenheitsantrag, FrankAnne, Justizmafia, Justizstalking | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar