Krankenhaus? – VERHAFTET?

Dieser Beitrag wurde am 13. April 2016 geschrieben, und ursprünglich auf den 18. vordatiert. Er soll nun täglich um einen weiteren Tag vordatiert werden. Wenn dieser Beitrag zu lesen ist, dann sollten mindestens 4 Tage vorher keine neuen Beiträge mehr erschienen sein, und man kann dann davon ausgehen, dass ich entweder im Knast bin, im Krankenhaus liege, oder einfach nur verstorben bin.

Sollte eines davon zutreffen, dann sollten auch die beiden Handy-Nummern nicht mehr erreichbar sein, bzw. sich nur noch der Anrufbeantworter melden. Es ist natürlich auch möglich, dass der Beitrag versehentlich veröffentlicht wurde, weil ich vergessen habe das Datum anzupassen. In dem Fall sollte ich natürlich weiterhin telefonisch erreichbar sein, und ein entsprechender Hinweis auf den Beitrag wäre dann empfehlenswert.

Sollte der Knast mein neues Domizil sein, dann ist es im Moment sehr schwer zu sagen, in welchen Knast man mich gebracht hat.

45883 Gelsenkirchen Aldenhofstr. 101 wäre möglich,

oder Bochum, dort gibt es eine Abteilung für alte Säcke wie mich. 😉 (Bloß den Humor nicht verlieren.)

oder das Justizvollzugskrankenhaus Fröndenberg.

Aktuell gibt es gleich 3 Haftbefehle, weil ich die EV, bzw neuerdings das Vermögensverzeichnis nicht abgebe.

Ich habe bereits mit meinem Anwalt telefoniert, der teilt meine Sicht, dass man mir keine einfache Zelle geben dürfte, da ich ja keine Straftat begangen habe. Damit müsste die Justiz mir eine größere Zelle zur Verfügung stellen, wie das den Sicherheitsverwahrten lt. Urteil zusteht.

Lt. OLG Naumburg steht einem Sicherheitsverwahrtem ein Haftraum von 20 qm plus Bad und Küchenzeile zu.

http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/olg-naumburg-20-quadratmeter-wohnraum-plus-bad-fuer-sicherheitsverwahrte/

Ja, dann macht mal.

Übrigens, dieser Kommentar wurde gegen 19 Uhr freigeschaltet. Wenn er länger als 24 Stunden online ist, darf man davon ausgehen, dass es sich um keine Fehlfreischaltung handelt.

Das war natürlich nur ein Aprilscherz. Nun ja, nicht ganz. Ich war unterwegs, und war ohne Internet, deswegen konnte ich das Datum nicht ändern.

Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Folterknast, Gefängnis, Justizvollzugsanstalt, Justizvollzugskrankenhaus, JVA, JVK, Knast abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Krankenhaus? – VERHAFTET?

  1. Väterschutz schreibt:

    Apropos verhaftet, stimmt das, dass Frank Engelen im März verhaftet wurde? Wenn ja, ist er wieder frei?

    Gefällt mir

  2. Joachim schreibt:

    Nein, totgelacht hast du dich wohl noch nicht, sondern wohl nur wieder mal das übliche …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.