FREMDBEITRAG: Eschweiler: Immigrant prügelt Busfahrer ins Krankenhaus

Im Netz kursiert seit ein paar Tagen ein Video, das einen Vorfall in einem Bus in Eschweiler zeigen soll, welches wieder einmal zeigt, was wir uns hier ins Land geholt haben. Ein junger Mann arabischen Aussehens und mit stark ausländischem Akzent, der hochaggressiv wirkt,  gerät zunächst in Streit mit einem älteren Fahrgast, droht diesem mehrmals und erhebt die Faust gegen ihn. Dann kurze Zeit später geht er plötzlich auf den Busfahrer los. Für diesen geht es aber nicht so glimpflich aus, wie zuvor für dem Fahrgast.

Die systematisch herbeigeführte Re-Tribalisierung und Verrohung unserer Gesellschaft

Das Video unten dokumentiert meines Erachtens ganz exzellent, womit unsere Herrschaftseliten in Politik, M-Medien, Kirchen, Gewerkschaften und Großkapital das eigene Volk seit Jahren fluten und, so sie nicht gestoppt werden, die nächsten Jahrzehnte immer weiter fluten werden, bis von Deutschland und Europa, wie wir es in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts kennengelernt haben, kaum noch etwas übrig sein wird.

Recht und Ordnung wird von Jahr zu Jahr ein bisschen mehr dem Recht des Stärkeren, vor allem aber dem Recht des Brutaleren, Frecheren, Rücksichtsloseren und Hemmungsloseren weichen und die Polizei, die ja oft zu dritt oder viert mit einem solchen Typen kaum fertig wird, wird dem immer weniger gewachsen sein, vor allem dann nicht mehr, wenn diese sich zu Banden zusammenschließen.

„Sagst noch ein Wort, haue ich dir Fresse raus“

Werden wir konkret. Am 22. Dezember, also zwei Tage vor Heiligabend, soll sich in Eschweiler in einem Bus der Linie EW3 folgendes zugetragen haben. Ein junger Mann arabischen Aussehens und mit stark ausländischem Akzent gerät in Streit mit einem älteren Fahrgast. Dieser sagt zu dem Migrationshintergründler, er solle sich gefälligst benehmen im Bus. Daraufhin droht dieser dem Mann mehrmals: „Halt die Schnauze!“

https://juergenfritz.com/2018/12/28/eschweiler-busfahrer/

JFB

Von Jürgen Fritz, Fr. 28. Dez 2018

Im Netz kursiert seit ein paar Tagen ein Video, das einen Vorfall in einem Bus in Eschweiler zeigen soll, welches wieder einmal zeigt, was wir uns hier ins Land geholt haben. Ein junger Mann arabischen Aussehens und mit stark ausländischem Akzent, der hochaggressiv wirkt,  gerät zunächst in Streit mit einem älteren Fahrgast, droht diesem mehrmals und erhebt die Faust gegen ihn. Dann kurze Zeit später geht er plötzlich auf den Busfahrer los. Für diesen geht es aber nicht so glimpflich aus, wie zuvor für dem Fahrgast.

Die systematisch herbeigeführte Re-Tribalisierung und Verrohung unserer Gesellschaft

Das Video unten dokumentiert meines Erachtens ganz exzellent, womit unsere Herrschaftseliten in Politik, M-Medien, Kirchen, Gewerkschaften und Großkapital das eigene Volk seit Jahren fluten und, so sie nicht gestoppt werden, die nächsten Jahrzehnte immer weiter fluten werden, bis von Deutschland und Europa, wie wir es in der zweiten…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.019 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Fremdbeitrag-Reblogged veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu FREMDBEITRAG: Eschweiler: Immigrant prügelt Busfahrer ins Krankenhaus

  1. 5jahrehartz4 schreibt:

    Zuerst unsere uebliche/ungeloeste Frage: Gewalt als einzige Kommunikation durch Mentalitaetsproblem/Phantasiewelt?`Wir haben z.Zt. mit diesem Personenkreis (1 Generation Deutsch) als Helfer zu tun und es ist nicht nachvollziehbar, wie die Denkstrukturen ablaufen. Abi durchgefallen, Traum von Jura/Maschinenbaustudium und man hat natuerlich das Abi – guter Autofahrer (Eigenbezeichnung) trotz rot ueber Ampel, verkehrt in Einbahnstrasse „ich mache keine Unfaelle, die Unfaelle machen mich“ – gleichzeitig werden de Wuensche nicht akzeptiert und alles wird runtergemacht „wieso kaufen Sie so viel Essen, wenn Sie kein geld haben“ – weil ich was zu Essen brauche – „da kann man auch Gras fressen, das kostet nichts“ – nur unhoeflich oder einfach einge/beschraenkt? Problem: Wer Hilfe braucht, wird nicht fuer voll genommen und die „Helfer“ haben das sagen und natuerlich IMMER recht – Widerspruch bringt ;Missstimmung und wenn die Worte (einfach und keine komplexe Satzstruktur) ueberfordern, dann wird es agressiv. Wobei die Haltung und Kleidung (Sturmkappe, Handschuhe, usw.) von Grund auf agressiv aufgestellt ist – wir sehen dahinter aber auch einen Schutzwall vor der Welt (doch wer macht den zweiten Blick hinter die Klamotten?)..

    Asylbewerber unter Verdacht
    Jugendliche prügeln wahllos auf Passanten ein
    30.12.2018, 13:56 Uhr | job, t-online.de
    Bayern: Jugendliche prügeln in Amberg wahllos auf Passanten ein. Ein Polizeiwagen mit Blaulicht
    Sie fingen am Bahnhof an und zogen durch die Stadt: Jugendliche haben laut Polizei in Bayern wahllos auf Passanten eingeprügelt. Die vier Tatverdächtigen sind Asylbewerber.
    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_85012360/bayern-jugendliche-pruegeln-in-amberg-wahllos-auf-passanten-ein.html

    Gefällt mir

    • 5jahrehartz4 schreibt:

      sorry browser war weg – hier der Rest:
      wie lange dauert es, bis anerzogene und durch Beispiele in Familie/Umgebung ERFOLGREICHE Methoden – ich sage was, das gilt fuer den Rest der Welt – Widerspruch wird nicht geduldet, ist Gotteslaesterung/Beleidigung – und wenn ich keine Worte mehr habe, weil der andere zu viel sagt, das mit Fakten unterlegt, dann wird geschrieen (verbale Gewalt) und dann gibt es nur noch aktive Dresche.
      Denn wer das letzte Wort hat, hat hier Recht – dabei wird vergessen, dass es viele Personen gibt (wir gehoeren auch dazu), die nach spaetestens dem 3. Versuch der Klaerung aufgeben (in Neudeutsch NULL Bock haben diesen Scheiss aufzuklaeren) und diese Typen dumm sterben lassen – denn die taugen nicht mal zur Unterhaltung.
      Entsprechend den BueroKrauts in den Behoerden, wegen denen ja die Leichte Sprache erfunden wurde, weil denen auch die Deutschkenntnisse fehlen..

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.