Geiselnahme in Köln, wer plant jetzt die nächste Demo gegen rechts?

Zunächst die Fakten, wie sie bekannt sind.

Und wieder gab es in Deutschland eine Gewalttat durch Ausländer mit islamistischen Hintergrund. Ob die Opfer Ausländer oder Deutsche sind, ob sie einen Migrationshintergrund haben oder nicht, spielt dabei nicht die wesentliche Rolle. Entscheidend ist, dass es sich bei dem Täter wieder um einen Zuwanderer aus einem islamischen Land, also einen Moslem handelt.

In Köln gab es heute einen großen Polizeieinsatz, nachdem ein Mann, vermutlich aus Syrien stammen, zunächst ein Molotow-Cocktail bei Mc Donalds geworfen hat, und damit eine Frau angezündet hatte und sich dann mit einer Geißel in einer Apotheke im Bahnhof Köln verschanzte. In der Mittagszeit hatte der Täter zunächst eine Mädchen bei McDonald’s eine Brandverletzung zugefügt. Das Mädchen flüchtete brennend auf dem Breslauer Platz vor dem Bahnhof. Das Mädchen stand bis zu der Hüfte in Flammen, ein Passant konnte ihr dann helfen, und das Opfer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Täter verschanzte sich mit einer weiblichen Geisel in einer Apotheke. In der Apotheke überschüttete der Mann seine Geisel mit Benzin und drohte sie anzuzünden. Außerdem soll der Täter mehrere Gaskartuschen bei sich gehabt haben.

Gegen 15:00 Uhr hat dann die Polizei die Apotheke gestürmt, und die Geisel befreit. Die Frau wurde leicht verletzt, der Täter wurde dabei so schwer verletzt, dass er wiederbelebt werden musste. Ob das sinnvoll war, sei mal dahingestellt.

Bei den Täter soll es sich um einen 55-jährigen Mann aus Syrien handeln. Er war bereits in der Vergangenheit mehrfach wegen Straftaten aufgefallen. Seine Dokumente stammten aus dem Jahr 2016, und er hatte eine Duldung bis Mitte 2021.

Natürlich wäre dieser Vorfall mal wieder ein Grund eine Demo gegen Gewalt in Köln zu planen. Das wissen natürlich auch ANTIFA und Co., und sicherlich werden sie solche widerlichen Gewalttaten wieder dazu nutzen eine Demo gegen rechts anzumelden.

Die Opfer scheinen solche Leute ziemlich egal zu sein, Hauptsache sie haben mal wieder einen Grund gegen besorgte deutsche auf die Straße zu gehen, und eventuell mal wieder zu randalieren. Seit dem Brandanschlag in Bingen durch einen Syrer, ist es ja üblich geworden, bei solchen Taten von Ausländern eine Demo gegen rechts zu veranstalten.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Geiselnahme in Köln, wer plant jetzt die nächste Demo gegen rechts?

  1. mattacab schreibt:

    Wer ist denn da jetzt der TÄTER?
    Die Private Firma mit geschützter Wortmarke für Bürobedarf außer Möbel POLIZEI= die NAZI-WERKS-TERRORISTEN-ORGANISATION des WIRTSCHAFTSUNTERNEHMEN BRD der NICHT REGIERUNGS ORGANISATION in DEUTSCHLAND(NGO-GERMANY) >kostümierte Betriebs-Terroristen oder der „EINGELADENE“ ??? EIGENTLICH EGAL ODER-KÖLN HAT ES VERDIENT MÖGE DAS FEUER DER HUMANITÄREN BUNTEN-VIELFALT TÄGLICH IN SEINEN SCHÖNSTEN FARBEN DIE GESELLSCHAFT ERLEUCHTEN 😂 KEIN“MENSCH“ BRENNT ILLEGAL 🔥😋

    Gefällt mir

  2. Gehilfe-fürs-Delikate schreibt:

    In verschiedenen Beiträgen der Medien steht, dass die gefundenen Personaldokumente noch nicht darauf geprüft wurden, ob diese dem Täter zuzuordnen sind.
    Selbst bei 9/11 wurden Personaldokumente gefunden, aus denen angenommen wurde, dass diese den Attentätern zuzuordnen seien.
    =Ist schon sehr verwunderlich: Wenn jemand aus Nahost oder Schwarzafrika in Deutschland Asyl haben will, werden die Personaldokumente vorher weggeschmissen, wenn aber ein Überfall passiert, sind Personaldokumente aufgefunden worden.
    =Vorschlag: alle hier Lebenden werden gechipt, dann können sie die Personaldokumente weder wegwerfen noch extra zum Auffinden bereitlegen.

    Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      Ja, das habe ich gelesen, aber ich gehe nicht davon aus, dass der Täter in Wirklichkeit ein Lederhosenträger mit Wahlverlierer-Hintergrund ist, der sich mit den Papieren eines Syrers getarnt hat. Ist aber auch egal, Eine Demo gegen rechts wird man trotzdem planen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.