Warum der #TALIBERND viel gefährlicher ist, als 10 BORBECKER-/STEELER-JUNGS zusammen.

Talibernd

Wenn man früher die Suchmaschine GOOGLE mit dem Begriff BEAMTENDUMM füttern wollte, da meldete GOOGLE regelmäíg:

Meinten Sie Beamtentum?

Inzwischen ist das lange schon anders. Nach 5.000 Beiträgen hält GOOGLE den Begriff BEAMTENDUMM für ein ganz normales Wort.

Füttert man dagegen GOOGLE mit BEAMTENBLÖD, dann teilt GOOGLE mit:

Enthält auch Ergebnisse für beamtendumm

https://www.google.de/search?source=hp&ei=4MCBW5fJA4eKsgHYzKqIAQ&q=beamtenblöd&oq=beamtenblöd&gs_l=psy-ab.3…4235.10005.0.10701.11.10.0.1.1.0.103.812.9j1.10.0….0…1c.1.64.psy-ab..0.10.744…0j0i131k1j0i10k1j0i13k1.0.vD6zf3F_X9c

Bei ähnlichen Suchbegriffen wird auch schon Mal angezeigt:

Meintest du: beamtendumm

Ähnlich ist das mit dem Begriff TALIBERND. Klar, TALIBAN, den Begriff kennt jeder, aber ein TALIBERND ist normalerweise nicht bekannt. Dennoch fand ich es schon witzig aus dem Begriff TALIBAN einen TALIBERND aus mir zu machen. Immerhin zeigt das auf die Schnelle meine ganze „Gefährlichkeit“.

Wer kann schon von sich  behaupten, dass er gegen den Direktor des Amtsgericht gewonnen hat, und diesen auch noch erfolgreich wegen der Besorgnis der Befangenheit abgelehnt hat.

Wer kann schon behaupten, dass er gegen die Präsidentin des Landgerichts Essen…

Ursprünglichen Post anzeigen 294 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Humor veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Warum der #TALIBERND viel gefährlicher ist, als 10 BORBECKER-/STEELER-JUNGS zusammen.

  1. justizfreund schreibt:

    Das Land NRW muss vertreten durch den leitenden Generalstaatsanwalt Manfred Proyer (GStA Hamm) eigene Betrugsbeute zurückzahlen (Verwaltungsgericht Arnsberg 10 K 2113/10, 06.06.2012)
    http://blog.justizfreund.de/das-land-nrw-muss-vertreten-durch-den-leitenden-generalstaatsanwalt-manfred-proyer-der-gsta-hamm-betrugsbeute-zuruckzahlen-verwaltungsgericht-arnsberg-10-k-211310-06-06-2012

    Dann mussten auch noch aufgrund einer Beschwerde beim Landrat die ganzen Mitarbeiter der Kreispolizeibehörde antreten und belehrt werden.

    Wenn man das hinbekommt ist man ein gefährlicher Irrer:

    Richter W./Präsident des OLG-Hamm K. in seinem Schreiben vom 15.03.2013:
    …„Angesichts der vom Kläger in der Vergangenheit gezeigten jahrelangen Querulanz gegenüber der Justiz ist von einem die freie Willensbildung ausschliessenden Zustand krankhafter Störung der Geistestätigkeit – also von Geschäftsunfähigkeit – auszugehen. Infolgedessen kann der Kläger keine wirksamen Prozesshandlungen vornehmen.“

    …„Aufgrund seines Grössenwahns , seiner paranoiden Vorstellungen und seines Realitätsverlustes ist er der Meinung, Gerichte und Justizverwaltungen setzten sich ihm gegenüber mit Lügen, Protokollfälschungen und Falschaussagen zur Wehr“

    …“auch auf meheren von ihm betriebenen Internetseiten zu Tage, auf denen er die aus seiner Sicht kriminelle und verlogene Justiz anprangert und einzelne Richter beleidigt hatte (u.a. blog.justizkacke.de…)“…

    …„Der Kläger ist Prozessunfähig“…

    „…an einer chronifizierten wahnhaften Störung im Sinne eines Verfolgungswahns…“

    …„Die Krankheit des Klägers trat in unzähligen Dienstaufsichtsbeschwerden, Befangenheitsanträgen und sonstigen Anträgen aller Art und auch auf meheren von ihm betriebenen Internetseiten zu Tage, auf denen er die aus seiner Sicht kriminelle und verlogene Justiz anprangert und einzelne Richter beleidigt hatte (u.a. justizkacke.de und blog.justizkacke.de). Die Internetseiten sind derzeit nicht mehr zugänglich, waren aber Gegenstand einer vielzahl von Verwaltungsvorgängen.“…

    Die Internetseiten waren immer zugänglich und sind es wie man sieht heute noch. Der Prolet glaubt aber, dass man sich in der Justiz mit Falschaussagen zu Wehr setzt.

    Gefällt mir

  2. 5jahrehartz4 schreibt:

    …Dennoch fand ich es schon witzig aus dem Begriff TALIBAN einen TALIBERND aus mir zu machen. ….

    Spielverderber! Ohne diese Info haetten noch ganze Degenerationen von BueroKrauts sich ihren Hintern platt und das Konto voll sitzen koennen, bei der Entschluesselung und Einstufung dieses Namens/Namenstraegers.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.