Bevor sie es wieder löscht.

f…….unr….

Nein der 2. Band ist ‚Wenn wahnhaft-kriminelle Reichsbürger-Nichtjuristen nur Dummscheisse labern und mehr als Waschbecken pinkeln nicht hinkriegen‘ jaaaaahaaaahaaaaaa ich hab schon so geile Sachen gesammelt von diesen Schwachköppen; vermutlich können sie nur vorher mein Buch nicht mehr lesen, weil sie im Knast/Maßregelvollzug sitzen hahaha Angst macht aggressiv

Nur am Rande erwähnt, Ich habe gegen diese Person bereits 4x bei Gericht gewonnen.

1.) Gewaltschutzverfahren November 2017

2.) 8.5.2018 Strafverfahren wegen angeblicher Beleidigung dieser Person

3.) Gewaltschutzverfahren Juli 2018

4.) Juli 2018 Strafverfahren wegen angeblicher Beleidigung dieser Person.

Was die Angst und Aggressivität betrifft. Zum Gewaltschutzverfahren im Juli 2018 ist die Klägerin nicht zur Verhandlung erschienen, weil sie angeblich so eine große Angst hatte.

Und beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, das Verwaltungsgericht das sogar den Leibwächter von Bin Laden wieder zurückholen will, weil der ja völlig ungefährlich ist, hat sich die ängstlich, aggressive Buchautorin im Beratungszimmer/Richterzimmer versteckt, weil sie angeblich so furchtbar viel Angst hatte. Zum Glück kann sie ja auf Kommando heulen, was sie dort auch gemacht hat. Anschließend hat man die Frau auf der Damentoilette versteckt. Wenn also Angst aggressiv macht, dann muss sie ja furchtbar aggressiv sein, oder ist ihre Angst regelmäßig nur gespielt?

Und das hier:

..na Bier….

13. Juli um 22:49 · 

Wer ist eigentlich ‚Dileman‘ manche sind zum Scheissen und Waschbecken pinkeln zu doof 

mmm

..na Bier….

2 Std. · 

1. Reichsbürger-Lehrer gehören der BR und dem Staatsschutz gemeldet – check
2. alles in Kopie an die Regierungs-Geheim-Organisation SSL, die sogar Gerichte infiltriert Mitarbeiter als Praktikanten dort einschleust  – check
3. alle Unterlagen an den Verfassungsschutz – check

Anti-wahngestörte-Reichsbürger-Fleißarbeit für heut erledigt ✌️

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Bevor sie es wieder löscht.

  1. justizfreund schreibt:

    Reine Nazimethoden die sogar ausdrücklich ungeniert proklamiert werden!
    https://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?f=42&t=280042

    Gefällt mir

  2. justizfreund schreibt:

    Nur noch Sonnendeppen:
    https://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?f=42&t=280042

    Man braucht nur schreiben, dass die Justiz etwas falsch gemacht hat und schon geht das Dritte Reich wieder los. Kein Justizgewährsanspruch für Bürger, die meinen, dass die Justiz etwas falsch gemacht hat und die Bezeichnung als „Querulant“ wie es im Dritten Reich üblich war.

    Und alle können die eigentliche Frage sachlich gar nicht beantworten.

    Und das schlimme ist wie mit einer Prizessin, dass man sich dann damit auch ständig noch beschäftigt.
    Weil es auch nicht sein kann, dass die Sonnendeppen und die Profiteure der Justiz des Dritten Reichs in einem Rechsdiskussionsforum mit ihren scheusslichen Rechtsansichten gewinnt und man keine sachlich korrekt Frage stellen kann.
    Das ist alles unglaublich.

    Gefällt mir

  3. justizfreund schreibt:

    Sowas hat Vorrang, zumal wir in Bochum auch Reichsbürger nahe Lehrer (nicht meine Lügen-Lehrer) haben, dann gibt es Reichsbürger nahe Beschäftigte bei der Polizei, all‘ das musste ich schon ordentlich aufarbeiten und die schriftlichen Unterlagen an entsprechende Stellen abgeben.

    alles in Kopie an die Regierungs-Geheim-Organisation SSL, die sogar Gerichte infiltriert Mitarbeiter als Praktikanten dort einschleust – check

    Wenn man geistig an so etwas glaubt, dann muss man die Zusammenhänge verstehen.
    Bei der Polizei und Justiz sitzen Reichsbürger, weil der Deppenverein RGO- SSL die Gerichte und Polizei mit Reichsmitarbeitern infiltriert und umgekehrt ist der Deppenverein mit staatlichen Reichsbürgern infiltriert zB. einem „Müllmann“-Juristen, der nur Müll kann.

    Am Infiltrierten Reichsgericht C. in Bayern.

    Reisekostenentschädigungsantrag gestellt, weil ein solcher bis zum Termin gestellt werden muss. „Hiermit beantrage ich Reisekostenentschädigung“. (Tatsächlich muss dieser erst bis 3 Monate nach dem Termin gestellt werden).
    Damit war der Antrag für staatliche Reichsbürgerdeppen (evtl. eingeschleust durch das Deppenland) gestellt.
    Gestern Bewilligung für Fahrkarten der Bahn. Sehr komfortablerweise hat das Reichsbürgergericht die Reiseverbindung gleich mitausgedruckt.
    Los geht es morgens mit dem Zug um 04:03 (also etwa 3:15Uhr von zu Hause) und Ankunft ist dann um 10:00 Uhr, Termin um 10:30 Uhr. Vielleicht 12 Uhr zurück und dann 18:00 Uhr wieder zu Hause.

    Wenn der Reisebeginn vor 6 Uhr liegt, dann hat man grundsätzlich einen Anspruch auf eine Hotelübernachtung. Die wurde von den staatlichen Reichsbürgern nicht gewährt.
    Wenn die Dauer der Abwesenheit über 12 Stunden beträgt, dann gibt es ausserdem noch 12 EUR Tagegeld für den Verpflegungsmehraufwand.
    Für „Hartz 4-Schmarotzer“ (gemäss CSU-Bayern) gibt es natürlich genügend Mülltonnen in Bayern und in C denken sich die Reichsbürgerjustizangestellten wahrscheinlich. Reichsbürger-SonnenDeppen kennen sogar die Anzahl der Mülltonnen auf die der Hartz4-Schmarotzer zugreifen kann, weil sie selber gerne davor hängen.

    Dort ist fast die ganze Justiz von Reichsbürgerdeppen infiltriert.

    Gefällt mir

    • justizfreund schreibt:

      Der Termin wurde aufgehoben.

      Der schizophren und paranoid geistig Kranke hatte aufgrund seiner schweren geistigen Krankheiten, die dafür sorgen das er keinerlei Rechte bei Gericht geltend machen kann, beantragt ihm einen Pflichtverteidiger beizuordnen.
      Das wurde von der geistig gesunden Richterin am Amtsgericht C. abgelehnt, weil er sehr wohl in der Lage ist sich selbst zu verteidigen.
      Die geistig gesunden Richter vom Landgericht C. haben der Beschwerde nun abgeholfen und jetzt muss ihm ein Pflichtverteidiger beigeordnet werden und daher wurde der Termin aufgehoben.
      Der schizophren geistig Kranke hatte also Recht und bekommt einen Pflichtverteidiger, weil er nicht im Stande ist beim geistig gesunden Gericht Rechte geltend zu machen.

      Die Justiz scheint mir auch mit vielen geistig gesunden Reichsbürgern vom Sonnendeppenland infiltriert zu sein.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.