Tagesarchiv: 11. Juli 2018

Verstoß gegen die Vertraulichkeit des Wortes gegen Rechtsbeugung

Um Grundgesetz ist es leicht festzustellen welche Artikel einen höheren Stellenwert haben. Artikel 6 (Ehe, Familie, Kinder) hat z. B. Vorrang vor Artikel 7 (Schulwesen) Je niedriger die Nummer eines Artikels ist, umso höher ist seine Wertigkeit. Für die Strafgesetzbuch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Nach Gebetsrufen: Versuchtes Tötungsdelikt mit Messer – Zwei Männer schwer verletzt – Polizei sucht dringend Zeugen

Nach einem versuchten Tötungsdelikt am Willy-Brandt-Platz in Oberhausen am Sonntagabend (08.07.) konnte der mutmaßliche Täter wenig später festgenommen werden. Gegen 21.40 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Polizei in Oberhausen ein. Ein Mann laufe mit einem Messer in der Hand … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Mehrere verletzte Personen nach Konfrontation – Schussabgaben und Messerstecherei – 25 Personen beteiligt

Update der Polizei (10.07.): Am (09.07.), gegen 14.45, kam es an der Dieselstraße in Bochum-Gerthe zu Körperverletzungsdelikten zwischen zwei Gruppen unterschiedlicher Autoverwertungsbetriebe. Nach bisherigem Ermittlungsstand eskalierte ein Streit vor Ort, woraufhin die Gruppen unter anderem mit Besenstielen, einem Radmutterschlüssel sowie einem … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am von | 2 Kommentare

Amtsgericht Mönchengladbach: Staatsanwältin stellt fest, dass Richterin gelogen hat.

Heute gab es eine Gerichtsverhandlung beim Amtsgericht Mönchengladbach-Rheydt. Es ging dabei um die Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes. So heißt zumindest das Gesetz. Häufig benennt man das aber etwas anders, und spricht von Verletzung der Vertraulichkeit des nichtöffentlich gesprochenen Wortes. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familiengericht, Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare