PRINZESSIN BO: Sie kann es nicht lassen

Prinzessin BO, oder wie immer man sie nennen sollte, ist ja laut Gutachten extrem streitsüchtig. Sie leidet lt. Gutachten an einer instabilen Persönlichkeitsstörung, und an einer paranoiden Persönlichkeitsstörung. Beinahe täglich stellt sie unter Beweis, wie richtig das Gutachten ist, auch wenn sie es regelmäßig hartnäckig bestreitet. Allerdings bestreitet sie das Gutachten nicht etwa, weil das in Wirklichkeit falsch ist, sondern sie macht das, und bestätigt jedes Mal, dass es eben doch völlig richtig ist.

Nein, ich nicht bin streitsüchtig, ich streite nur gerne

Nein, ich habe keine instabile Persönlichkeitsstörung, auch wenn ich heute behaupte, der Schreiber kackt ins Waschbecken, und morgen dann behaupte, dass ich das niemals gesagt habe.

Das ist doch nicht paranoid, das ist doch völlig normal, zumindest für mich. Deswegen behaupte ich ja auch, dass ich Angst vor dem Gericht habe, und schreibe dann: „Es ist einfach so…ich bin gern im Gericht…“.

Ich bin also gerne im Gericht, weil ich davor Angst habe. Und weil ich so gerne bei Gericht bin, verklage ich auch ständig den Schreiber. Allerdings gehe ich dann da nicht, hin weil ich ja Angst vor dem Gericht habe. Das ist doch nicht paranoid, sondern das ist doch völlig normal, zumindest für mich.

Genauso  könnte ihre Argumentation aussehen. Regelmäßig muss sie durch ihr Verhalten nachweisen, dass das Gutachten absolut stimmig ist.

Im letzten Jahr wollte diese Person mich unter Betreuung stellen lassen. Als es dann rauskam, dann hat sie natürlich behauptet, dass das gar nicht stimmen würde. Allerdings habe ich es inzwischen schriftlich.

Sie wollte 2017 auch verhindern, dass ich weiter Pflegegeld bekomme. Das habe ich schon lange schriftlich, und jetzt wurde auch dies nochmals bestätigt.

Sie hat unzählige Strafanzeigen gegen mich gestellt, und am 8.5.2018 gab es sogar ein Strafverfahren gegen mich, das ich aber gewonnen habe.

Im November hatte sie ein erstes Gewaltschutzverfahren gegen mich angestrengt, aber auch damit scheiterte sie. Es gab bisher zwei Eilverfahren auf Unterlassung, und sie war auch hier bisher erfolglos.

Jetzt gab es auch noch ein zweites Gewaltschutzverfahren gegen mich. Am Mittwoch war der Termin. Wer nicht kam, und natürlich auch wieder verlor, war Prinzessin BO.

Das alles macht diese Frau alleine gegen meine Person, obwohl sie doch  vorgibt, dass sie angeblich für die Rückkehr ihrer Kinder kämpfen würde. Wer sollte ihr das noch glauben. Es geht dieser Frau nicht um ihre Kinder, sondern nur ums Streiten. Dass sie krankhaft streitsüchtig ist, das hat nicht nur die Gutachterin und ich kapiert, sondern auch viele ihrer ehemaligen Unterstützer.

Auch die erneute Niederlage beim Gericht bringt Prinzessin BO natürlich nicht zu Verstand. Nein, sie muss gleich im alten Stil weitermachen.

Freuen sich OLGs eigentlich über Reichsbürger-Connections von Eltern?! Ich ergründe das mal 

Mir ist natürlich klar, wen die Person meint. Allerdings ist man natürlich kein Reichsbürger, nur weil man ständig gegen Prinzessin BO gewinnt.

Auch wenn Eltern sich zu einem Gerichtsverfahren melden, und dort die Wahrheit äußern, die der kranken Prinzessin aber nicht gefallen kann, dann ist das kein Verbrechen.

Auf die eine falsche eidesstattliche Versicherung summiert sich die nächste Falschaussage und die StA freut es 

Auch hier verkennt die streitsüchtige Prinzessin völlig die Situation. Längst gibt es Strafanzeigen gegen diese Person, und für die Abgabe einer falschen EV ist sie ja auch schon bekannt.

Stellen wir also fest, dass auch das erneut verlorene Gerichtsverfahren bei der Person nicht dazugeführt hat, dass sie mal endlich zu Verstand kommt. Nein, sie muss trotz verlorenem Verfahren weiter hetzen und sich neue Gegner schaffen, nur das macht sich halbwegs glücklich. Das Schicksal ihrer Kinder, das geht ihr dabei schon lange am A… vorbei.

Ich behaupte aber, dass das OLG sich für den Schwachsinn dieser Person mal wieder überhaupt nicht interessiert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.