Serge Menga: Ein schwarzer Arsch spricht die Wahrheit

Nein, ich betreibe natürlich keine Volksverhetzung. Serge Menga, der in Essen durchaus bekannt ist, spricht während der Demo von ELTERN GEGEN GEWALT. Natürlich wurde die Gruppe gleich in die rechte Ecke gesteckt, aber das hindert unseren Schwarzen nicht daran gerade bei dieser Veranstaltung vor angeblichen Nazis zu Reden.

Er hat keine Berührungsängste, und findet die Worte, die die Gutmenschen und Gegner der Demo lächerlich machen. DER SCHWARZE ARSCH, stammt von ihm, und so bezeichnet er sich in seinem Redebeitrag selbst.

Dieser Redebeitrag stammte natürlich von vor der Marsch. Beim Marsch war er in meiner unmittelbaren Nähe, und hatte auch den Eindruck, dass der Angriff der ANTIFA mir galt, weil ich eine Lautsprecherbox an meinem Rollstuhl hatte, und die Beschallung übernahm.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Demonstration veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s