Wie gefährlich ist EMZ?

EMZ, also Eva-Maria Zückert aus Bad Driburg, hatte mich im August 2017 in Wittmund vor laufender Kamera bedroht. sie drohte mir, dass sie mich ordentlich Zusammenschlagen lasse.

Als ich ihr erklärte, dass sie dies gerade vor laufender Kamera gesagt hat, wurde sie nicht gerade freundlicher. Jetzt forderte sie auch noch das Video von mir. Ich musste damals erst die Polizei rufen, die dem Spuk ein ende bereitete.

Natürlich stellte ich noch vor Ort Strafantrag gegen die Frau, aber die Staatsanwaltschaft stellte die Ermittlungen ein, weil angeblich kein öffentliches Interesse an der Strafverfolgung bestehen würde. EMZ, die früher auch schon als RENTINA bei ALLMYSTERY unterwegs war, nahm dies zum Anlass, und verbreitete im Internet, dass sie straffrei Menschen bedrohen darf, weil sie ja für das System ist.

EMZ mag das ja glauben, aber die Wirklichkeit scheint völlig anders zu sein. Am 8.5.2018 erschien EMZ beim Amtsgericht Gelsenkirchen. Eigentlich wollte sie einen Strafprozess von mir verfolgen, wurde aber von der Richter gleich gebeten den Sitzungssaal zu verlassen, weil ich der Richterin mitgeteilt habe, dass ich die Dame als Zeugin befragen möchte.

Gefallen hat ihr das nun ganz und gar nicht, aber dennoch musste sie, trotz mindestens 150 km Anreise, den Sitzungssaal gleich wieder verlassen. Eine Frage bleibt aber noch offen. Warum waren an diesem Tag zwei Justizwachleute im Sitzungssaal? Was wollten die dort? Waren die etwa auch wegen Eva-Maria Zückert oder anderen Sonnenstaatländler dort? Ist EMZ, oder sind die Sonnenstaatländler schon so gefährlich, dass man Justizwachleute im Sitzungssaal braucht?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wie gefährlich ist EMZ?

  1. Caesar schreibt:

    Eine Frau, die
    – ständig Lügen, Beleidigungen und Verleumdungen verbreitet,
    – ständig gegen Justizopfer, Jugendamtsopfer, Behördenopfer und deren Unterstützer hetzt,
    – Telefonstalking betreibt,
    – jemandem mit falschen Behauptungen nachts die Polizei ins Haus schickt, und
    – sogar einen Rollstuhlfahrer bedroht, ihn zusammenschlagen zu lassen,
    würde ich schon als gefährlich bezeichnen.

    Aber vielleicht ist sie infolge ihres Alkoholproblems ja nur vermindert schuldfähig. Das müsste ein Gutachter klären.

    Gefällt mir

  2. justizfreund schreibt:

    Bestimmt auch wegen der SonnenStaSSiDeppen.
    Diese stellen eine Gefahr für den freiheitlich sozialen formellen Rechtsstaat mit den Grundrechten der Bürger dar obwohl oder gerade, weil es reine opportunistische Staatsdeppen sind.

    Prof. Albrecht – Das Ende des Rechtsstaats

    Der Herrscher braucht keine moralischen Imperative:
    Nicolo Machiavelli: 500 Jahre „Der Fürst“: Die Mechanik der Macht, „Der Herrscher folgt keinen moralischen Imperativen“
    Der Fürst sehe also nur darauf, wie er sich in seiner Würde behaupte; die Mittel werden stets für ehrbar befunden und vom SonnenStaSSiDepp gelobt werden. Denn der SonnenStaSSiDepp hält es stets mit dem Schein und dem Ausgang einer Sache; und die Welt hat SonnenStaSSiDeppen.“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s