BAYERN2: 60-Jähriger mit Kleinkind verwechselt

APRIL, APRIL

ANTENNE BAYERN berichtet, dass eine Mitarbeiterin vom Pflegedienst RESCHKE in Bremerhaven einen 60-jährigen Rollstuhlfahrer mit einem hilflosen Kleinkind verwechselt hat, und deshalb zunächst ihren Chef angerufen hatte, der dann einen Polizeieinsatz auslöste, weil angeblich ein hilfloses Kleinkind alleine in einer Wohnung in Bremerhaven gefunden wurde.

Das Ganze dauerte natürlich nur Minuten, denn für die beiden Polizisten war war der 1,80 Meter große Mann kein Kleinkind mehr.

Dieser Beitrag wurde unter Humor veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.