ÖSTERREICH: Muhammed unter den beliebtesten Vornamen.

Anfang November berichtete die KRONEN-ZEITUNG (krone.at), dass Muhammed bzw. Mohammad zu den beliebtesten Jungen Namen in Wien gehört. Der Wiener Magistrat hatte dies dann bestritten, und die Zeitung für den Bericht kritisiert.

Jetzt gibt es eine neue Statistik, die nicht manipuliert ist, und die zeigt, dass die KRONE mit ihrem Bericht recht hatte. Bei den Namen für neugeborene Jungs belegt Muhammed schon Platz 3 der Statistik.

Wie das wohl bei uns aussieht? Auch ein Besuch der Geburtenstation kann da hilfreich sein. Wie wohl der Anteil ausländischer Mütter zu deutschen Müttern ist, oder der Anteil von Babys mit und ohne Migrationshintergrund?

Denn heute gehört uns Deutschland und morgen die ganze Welt.

Eigentlich dachte ich, das wäre ein Spruch aus der Nazi-Zeit gewesen, aber vielleicht bekommt dieser Spruch inzwischen eine ganz neue Bedeutung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.