KINDERKLAU: Gießen oder Marl?

Im Jahr 2015 hatte die Stadt MARL in NRW lt. WIKIPEDIA 83.926 Einwohner. Die Stadt Gießen in Hessen brachte es im selben Jahr auf 84.455 Einwohner. 2016 haben die deutschen Jugendämter 84.200 Kinde…

Quelle: KINDERKLAU: Gießen oder Marl?

Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu KINDERKLAU: Gießen oder Marl?

  1. M.F.S. schreibt:

    Die größte Stadt am Bodensee ist Konstanz mit 82.859 Einwohnern. hier kann ich mir im direkten Vergleich ein Bild davon machen wie immens die Zahl der Inobhutnahmen ist.
    Noch anschaulicher wird es mir jedoch, wenn ich mich an einen Ort zurückerinnere in welchem ich auch allen Einwohnern schon einmal begegnet war. Die Insel Wangerooge zählt 1304 Einwohner, da müssten jetzt allerdings mindestens 63 weitere Inseln her um ein vollständiges Bild erhalten zu können.
    So viele Inseln gibt die deutsche Nordsee jedoch nicht her, aber dafür sind manche ja um einiges größer und wenn man die Enwohnerzahl aller Nordseeinseln zusammenzählt (also Amrum, Baltrum, Borkum, Föhr, Helgoland, Juist, Langeoog, Neuwerk, Norderney, Pellworm, Spiekeroog, Sylt, Wangerooge und Halligen) sind es etwas über 50.000. Also selbst wenn man sämtliche Nordeeinseln für einen zahlenmäßigen Vergleich zwischen Einwohnerzahl und Inobhotnahmen heranziehen würde, bräuchte man zu den Inseln mit etwas über 50.000 Einwohnern noch einen Landegewinn für 30.000 Einwohner um ein vollständiges Bild erhalten zu können. Wären also sämtliche Einwohner auf den Nord- und Ostfriesischen Inseln Kinder und würde man sich leihweise die westfriesischen Inseln der Niederlande mit ihren 24.000 Einwohnern als Kinder hinzudenken, dann wäre man immer noch nicht bei der Zahl der Inobhutnahmen angelangt. Man stelle sich das einmal vor, selbst wenn man die Nord-, Ost- und Westfriesischen Inseln entvölkern würde entspräche das noch nicht einmal der Zahl der Inobhutnahmen. Da kann man doch nur zu der Schlussfolgerung gelangen dass der Wahnsinn System hat.

    Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      Danke für den Kommentar. Er zeigt, dass ich mein Ziel mit dem Beitrag erreicht habe. Man macht sich bildlich Gedanken. Lt WIKIPEDIA hat Dortmund das größte Fußballstadion in Deutschland mit 81.360 Plätzen. Auch das ist zu klein, reicht nicht für den Kinderklau.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.