Unser NIEDERSCHLEIMER berichtet

Beim Prozess waren 2 Gruppen aus unserer Ecke: Einmal Leute vom SSL, aber vor allem Leute aus dem Allmy-Forum, die sich schon seit 2013 mit dem Vorgängerfall „Antonya“ auseinander gesetzt haben und die teilweise mit den Behörden zusammen arbeiten. Leider musste ich denen zusagen, erst mal nichts zu dem Thema zu veröffentlichen, sorry. – Ach ja, mein Fan „Beamtendumm“ war auch vor Ort und startete vor dem Gerichtsgebäude seine berüchtigte Ein-Mann-Demo *kopfschüttel* Dabei kam es noch zu heftigen Verwicklungen mit jemandem aus unserer Ecke, wozu ich leider derzeit auch nichts sagen darf.

Im Laufe des heutigen Tages wird noch ein Video von Jo sowie ein Artikel bei den Ruhrbaronen zum Thema erscheinen.

Der NDR hält sich für besonders schlau, weil er studiert hat. Allerdings sind da berechtigte Zweifel angebracht, denn offenbar schafft er es nicht bis 50 zu zählen. Die vom NDR behauptete Ein-Mann-Demo bestand nämlich in der Spitze aus über 50 Teilnehmer. Eine Ein-Mann-Demo gab es in Wittmund zu keiner Zeit. 

Bei der heftigen Verwicklung mit einer Person aus der SONNENSTAATECKE handelt es sich um EMZ, die früher als RENTINA bei ALLMYSTERY, dem NDR, und den  SONNENSTAATBÜRGERN unterwegs war. Sie hat mal wieder Andersdenkende bedroht, und wollte mich ordentlich Zusammenschlagen lassen. Dies sagte sie nicht nur vor laufender Kamera, sondern versuchte danach noch das Video zu bekommen, und schreckte auch nicht vor dem Versuch einer Nötigung zurück. 

Man sieht also mal wieder, dass man die Wahrheit hier findet, und beim NDR lange danach suchen kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Unser NIEDERSCHLEIMER berichtet

  1. Karl in Norwegen schreibt:

    Gibt es keine Meinungsfreiheit mehr im besetzten Deutschland? Kinder sind unsere Zukunft: Wem ist wo Unrecht widerfahren? Das geht in der BRD schnell, da die sich in einem noch immer besetzten Kriegsgebiet befindet, in welchem zusätzlich auch noch Nachfolge-Nazis die eigenen Landsleute ausplündern. Die nennen sich Polizisten, Gerichtsvollzieher, Staatsdiener oder Beamte! Erwiesen ist, dass Deutschland kein Staat sein kann, da keins der Drei-Elemente-Lehre erfüllt ist, welche völkerrechtlich vorschreibt, dass jeder Staat folgendes zu haben hat:

    Staatsvolk, Staatsterritorium und eigene Staatsgewalt. Nichts davon ist in der BRD vorhanden. Daraus folgt logischerweise und leicht feststellbar: Wo kein Staat, da auch keine Staatsdiener! Beamte gibt es in der BRD ebenfalls nicht, da der Beamtenstatus bereits am achten Mai des Jahres 1945 erloschen ist (siehe 1 BVR 147/52, Leitsatz 2). Da sich alle sogenannten Beamten auf erloschene Gesetze berufen (STPO, ZPO, OWIG usw.), im Gegensatz dazu aber gültige Gesetze (HLKO, Genfer Konventionen, UN-Resolutionen usw.) ignorieren, sollte jeder und jede per Einschreiben diese Scheinbeamten anzeigen: Man sende den Beschuldigten eine Durchschrift, damit diese wissen, dass etwas gegen sie in die Wege geleitet wurde.

    https://www.facebook.com/groups/MeineRepublikDeutschland ist Nr. 1 im Facebook!

    Gefällt mir

  2. beamtendumm schreibt:

    Der NDR hat den Text inzwischen wieder raus genommen. Macht nichts, hier wurde er ja schon gesichert. 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Doofkopp schreibt:

    Ja, einer hat demonstriert und andere haben zugesehen. ;-D
    Und als alle Teilnehmer zwischenzeitlich aus dem Saal geschickt wurden, standen auch mal 50 Leute vor dem Gerichtsgebäude. Ob die dann zwingend an der „Massendemo“ teilgenomen haben…?

    Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      Ist das so gewesen? Bist du dabei gewesen? Ich war dabei, und kann dir was anderes berichten.
      Es ist richtig, dass ich gesprochen habe. Außerdem noch Frank, Herr Baum, Matthias, Bernd R. Jo Conrad, Angela Masch, und einige deren Namen ich gar nicht kenne.
      Dein Kommentar ist zwar falsch, aber schön, denn er belegt, wie euch das ärgert. 😉

      Gefällt 1 Person

      • Doofkopp schreibt:

        Video, or it didn’t happen!

        Gefällt mir

      • Auch in Wittenburg gewesen schreibt:

        Pics or it didn’t happen!

        Ich weiß, Du bist keine Leuchte in Englisch (s. SSL-Wiki), deshalb eine deutsche Umschreibung: Du hältst doch sonst überall Deine Kamera drauf, wenn Du Deinen Kinderklau-Mist verzapfst. Dann wirst Du die ’50 Aufrechten‘ doch dokumentieren können, oder?

        Gefällt mir

      • beamtendumm schreibt:

        Um das zu dokumentieren benötigt man nicht zwingend ein Foto. Es gibt genügend Zeugen, die das bestätigen. Kannst aber auch gerne EMZ/RENTINA/Eva-Maria Zückert fragen. Auch die kann es dir gerne bestätigen. Ich hoffe, sie kann bis 50 zählen.
        Hier wird es auch nochmal bestätigt. 😉

        Gefällt mir

      • Auch in Wittenburg gewesen schreibt:

        Das überzeugt!
        Wenn Lug den Trug bestätigt, muss es so gewesen sein.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s