FREMDBEITRAG: Erfahrungsbericht über „AllMystery.de

„Misserables Diskussionsklima und Beleidigungen garantiert“

Hallo lieber Ciao oder Anonyme Leser,

weil hier seit langem kein Bericht mehr reingesellt wurde, mach ich mich mal ran einen zu schreiben. Um zu verdeutlichen was in diesem Forum passiert benötigt es erstmals eine Beschreibung. Ich spreche übrigens aus eigenen Erfahrungen.

Was ist Allmystery?

Ich zitiere mal aus Wikipedia:

Allmystery ist eines der ersten deutschen und größten Diskussionsforen über grenzwissenschaftliche, mysteriöse, religiöse und gesellschaftspolitische Themen. Es wurde 1987 im Arpanet gegründet und ist heute nur noch im Web zu erreichen.

Wie ist das Diskussionsklima auf Allmystery?

Das Diskussionsklima ist Größtenteils miserabel, weil sich 80% aller Diskussionen in der Rubrik Politik, Verschwörungs, und Menschen & Gesellschaft abspielen, was auch eigentlich kein Problem wäre wenn sich dort keine große Anzahl an Trollen aufhalten würde. Diese Trolle sind eine Mischung aus Provokationen, persönlichen Unterstellungen, und userbezogen Beiträgen. Meistens sind diese Trolle sogar ältere User, die schon seit Jahren dort registriert sind. Als Andersdenkender ist es besonders schwer, zum Beispiel wenn man besonders für ein Thema interessiert ist, weil in den Themen für denen man sich interessiert oft eine Fraktion die Überzahl hat und alle Contra Meinungen mit persönlichen Beleidigungen eliminiert (Was eigentlich auch Trolle sind, aber sie agieren meistens geschickt, um sich einen Ausschluss zu entgehen). Meistens trollen diese Leute auf einen User ein (Auch Team Trolling genannt), bis er ausrastet diese beleidigt und gesperrt oder ausgeschlossen wird, dann ist das Ziel dieser Trolle erreicht. Oft werden diese Trolle von der Moderation gedeckt, und diese Trolle sind keine Neulinge sondern oft ältere User, wenn man sich dann an der Moderation wendet, dann decken sie oft diese Trolle oder ignorieren die Beschwerden vermutlich absichtlich. Durch diese Trolle wird das ganze Diskussionskilma zerstört. Es kann auch passieren das einem Sachen unterstellt werden und er als Propagandist von menschenverachtenden politischen Ideologien dargestellt wird, oder es wird oft die Nazikeule angewendet. Bei Kriegs bzw, Bürgerkriegsthemen wird massiv Propaganda von Usern für ihre jeweilige Seite betrieben, es kann auch passieren das Enthauptung, Exekutions, Folter, oder brutale Videos reingestellt werden, die aber schnell gelöscht werden, trotzdem ist es nicht ungesund wenn man auf solche Videos klickt und sie abspielt, vor allem weil oft der Inhalt des Videos nicht gleich erkannt wird, und oft erst im Nachhinein. Menschenverachtende Beiträge sind in diesen Themen Alltag, ich rate generell sich von solchen Themen fernzuhalten, weil sie sehr streitbedürftig sind, bei Menschen mit schwachen Nerven können diese Threads verstörend wirken. Man gewinnt mehr als zu verlieren, wenn man solche Threads überhaupt nicht anschaut, ich rede hier von umfangreicher Erfahrung. Dann versuchen diese Team Trolle Andersdenkenden ihre Sichtweise aufzudrücken, wer sich dagegen wehrt, wird dann von den eigentlichen Trollen als Troll abgestempelt, und von der Moderation dann als der Troll angesehen, weil es die Mehrzahl sagt, und dann gesperrt oder ausgeschlossen. Bei Andersdenkenden wird generell oft hart durchgegriffen, nur die eigentlichen Trolle trifft es selten. Diese Trolle versuchen mit allen Methoden ihre Gegner auszuschalten, wenn sie sich gegen ihre Meinungsbekehrung wehrt, da reicht nur ein Conrta Beitrag, um richtig persönlich von einen ode mehereren Trollen gleichzeitig richtig dran genommen zu werden. Noch gibt es viele Streithähne mit aggressiven und persönlichen Schreibstil.

Kurz und Knapp:

Das Diskussionsklima ist oft von persönlichen Beleidigungen, dreisten Unterstellungen, und Provokationen geprägt, besonders in der Politik, Verschwörungs, und Menschen & Gesellschaft Rubrik.

Welche Art von Trollen tummeln sich in Allmystery?

Es gibt provokante Trolle wie schon beschrieben und Verschwörungstheoretiker Trolle. Die Verschwörungstheoretiker Trolle stellen oft irgendwelche Behauptungen auf und beschuldigen andere Nationen brutaler Verbrechen, und bezeichnen eine ganze Nation als Mörder, aber können letztendlich ihre Behauptungen nicht beweisen bzw. belegen, und versuchen mit rhetorischen Ablenkungs Taktiken sich rauszureden. Die Verschwörungstheoretiker Trolle tummeln sich auch gerne außerhalb des Verschwörungs Rubrik gerne oft in der Politik Rubrik rum. Das schadet die User, die sachlich und objektiv diskutieren wollen. Damit vertreiben sie diese User und verbreiten falsche Informationen, was natürlich nicht ganz ungefährlich ist, da auch meist Jugendliche dort mitlesen und diesen falschen Informationen glauben. Es gibt viele Arten von Trollen in Allmystery, von Trollen die hinterhältig lügen und einem davor einen falschen Standpunkt klar machen, und paar Beiträge weiter lässt sich das Gegenteil lesen. Leider gibt es noch viele verdeckte Rechts und Linksextremisten in Allmystery, die ihr rechts- oder linksextremistisches Gedankengut in ihren Beiträgen verschlüsseln. Sie hetzen und versuchen dann Ländern, die nicht in ihren Ansichten entsprechen, für Kriege verantwortlich zu machen, oder des Genozides zu beschuldigen. Sie verschlüsseln ihre Sätze dabei raffiniert, um sich einen Ausschluss zu entgehen, da in Allmystery allgemein Links und Rechtsextremisten schnell weg sind, wenn sie sofort lokalisiert werden. Beschuldigt man diese User ein Links, oder Rechtsextremist zu sein, weil man ihnen auf die Schliche gekommen ist, dann streiten sie alles ab und versuchen es als lächerlich darzustellen. Es kann deswegen passieren das man selbst gesperrt oder ausgeschlossen wird, weil man seine Beschuldigungen nicht belegen kann. Diese Links- oder Rechtsextremisten sind oft ältere User, die sich jahrelang und noch immer den Zugriff oder Lokalisierung der Moderation mit raffinierten Wörter Verschlüsslung Methoden und ständigen Relativierungen in ihren Beiträgen entzogen haben.

Das Forum hat sich im Laufe der Jahre zur einer Spielwiese für Trolle und verdeckten Links- und Rechtsextremisten verwandelt.

Leistet die Moderation gute Arbeit?

Die Arbeit der Moderation ist mangelhaft bis ungenügend, und parteiisch. Die Moderation konzentriert sich eher mehr darauf antisemitische, ausländerfeindliche, rechtsextreme und Hetz Beiträge zu löschen, was auch nicht verkehrt ist, aber dadurch konzentriert sie sich weniger auf die eigentlichen Trolle. Generell wird gegen die eigentlichen Trolle nicht hart durchgegriffen, bei antisemitische, ausländerfeindliche, rechtsextreme, oder Hetz Beiträge droht hingegen gleich ein Ausschluss. Eigentlich sollte die Trolle genauso hart bestraft werden, was aber nicht gemacht wird, und sie sich jetzt vermehrt haben im Forum, und jeden Tag immer mehr werden. Es werden oft ältere User bevorzugt und sie können sich mehr erlauben, das gleiche wird bei jungen Trollen die ca. 1 Jahr oder paar Monate sind, gemacht. Wird bei den Trollen nicht gleich am Anfang durchgegriffen, dann vermehren sie sich, und zerstören somit das Diskussionsklima. Es lässt sich dann auch schwer unterscheiden wer der wirkliche Troll ist.

Zensur in Allmystery

Die Zensur in Allmystery kann nicht einheitlich bezeichnet werden, sondern viele Moderatoren betreiben ihre eigene Zensur. Deswegen kann es vorfallen, das gemeldete Beiträge, die in die Meinung eines Moderator passen, stehen gelassen werden, oder Moderatoren löschen Beiträge die nicht ihrer Meinung sind. Es wird massiv die Medelfunktion von vielen Trollen benutzen, um den Diskussionsgegner durch Moderatoren auszuschalten, und ihn dadurch als Dumm und Ahnungslos dazustellen . Allgemein kann es in Allmystery oft vor, das man von gewissen Personen komplett als Dumm und Ahnungslos abgestempelt (Also man hat komplett von überhaupt nichts eine Ahnung), dann landet man bei den Außenseitern im Forum, und geistig Verwirrten, die von vielen dann nicht ernst genommen werden, auch wegen des schlechten Rufes. Oft habe ich erlebt das neue User gleich gebannt wurde, weil der Moderation ihre Beiträge nicht gefallen haben. Der Ausschluss wurde dann mit folgender Aussage sehr oft begründet: Nach kurzer und reifer Überlegung sind wir zum Entschluss gekommen, dieses Forum ist nichts für dich. Es wird viel gelöscht, oft treffen diese Löschaktionen die falschen, und die Trolle werden selten ausgeschlossen. Gesperrt wird oft bei den kleinsten Gründen, und die Trolle werden verschont. Natürlich gibt es in Allmystery auch sachliche und neutrale Moderatoren, diese sind aber eine Minderheit unter der Moderation. Es existiert noch das Gerücht, von der Moderation werden oft Provokateure oder anders gesagt provokante Trolle eingesetzt, um User zu provozieren (auf die man es abgesehen), damit sie richtig ausrasten und ein Grund für einen Ausschluss liefern, oder Moderatoren erstellen sich selbst solche Accounts.

Meine persönliche Erfahrung und Fazit zu Allmystery

Allmystery ist ein großes Forum mit vielen interessanten Themen, aber leider tummeln sich in Allmystery viele Trolle (Allmystery ist praktisch eine Spielwiese für Trolle), die eine sachliche und objektive Diskussion fast unmöglich machen. Ich war selbst lange in Allmystery dabei, aber nur in ständigen Konfrontationen verwickelt. Mir wurden oft im Politikbereich Sachen unterstellt, unter anderem ich unterstütze Terroristen. Dieses Spiel mit dem Team Trolling wo mehrere einen voll bis zum Ausraster trollen, wurde mit mir oft abgezogen, bis mein Sperrcounter voll war und ich ausgeschlossen wurde. Leider ist Allmystery ein privates Forum, und unterliegt dem Hausrecht, der Betreiber kann also bannen und löschen wie er will. Der einzige Schutz dagegen ist sich in hier Ciao oder ähnlichen in Websiten wie Ciao über das jeweilige Forum zu informieren, um solche Erfahrungen vorbeugen zu können. Allmystery ist eindeutig nichts für Leute die wenig einstecken können, oder sich schnell provozieren lassen. Könnt ihr wenig einstecken und seid an Diskussionen ohne persönliche Beleidigungen interessiert, dann überlegt euch eine Registrierung gut. Es kann passieren, das man selbst das Forum mit einem Trauma oder psychologischen Problemen verlässt, wenn man wenig einstecken kann. Überlegt und informiert euch gut, ob ihr euch in solchen Foren registriert. Diese ganzen Erfahrungen und Angaben habe ich mehr als nur einmal in Allmystery erlebt, eigentlich sehr oft, es sind deswegen keine Erfahrungen oder Angaben, die ich nur einmal gemacht. Ich hab mich während meiner Mitgliedszeit viel im Forum eingelesen und kann deswegen viel berichten. Ich hoffe meine Ratschläge sind hilfreich, und bewahren zusätzlich noch Leute vor solchen Erfahrungen, die kurz davor waren sich in Allmystery zu registrieren, und sich hier doch vor der Registrierung informieren wollten.

Also Tschüss.

http://www.ciao.de/AllMystery_de__Test_8937365

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fremdbeitrag-Reblogged veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu FREMDBEITRAG: Erfahrungsbericht über „AllMystery.de

  1. beamtendumm schreibt:

    Dieser Beitrag deckt sich mit den Erfahrungen die der Moderator von BEAMTENDUMM und etliche Leser auch gemacht haben.
    Man muss sich dort nur die Diskussionen über Antonya S, Ulvi K. oder Gustl M. ansehen, die nachweislich Opfer dieses BRD-System geworden sind. Eine ergebnisoffenen Diskussion ist dort nicht möglich.
    In dem Fremdbeitrag wird auch WIKIPEDIA zitiert. Es sollte noch erwähnt werden, dass zwar WIKIPEDIA im Grundsatz eine gute Idee ist, aber durch die Größe und Popularität längst systempolitisch unterwandert ist, und es auch Schnittpunkte zu ALLMYSTERY und PSIRAM etc. gibt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s