Wieder droht mir der Sohn von Familie Stelling

Meine Informationen, dass der älteste Sohn von Familie Stelling bereite im Knast saß hat er nun persönlich bestätigt. Die Familie hatte mir dieses“Detail“ natürlich immer verschwiegen. Das musste man erst von anderen erfahren.

Bei Facebook ist der als Duncan Kelly Heller unterwegs, und schrieb mir heute:

Ich werde keines falls zusehen wie meine Familie kaputt geht. Und ich nehme auch kein Wort zurück. Du weißt wo ich wohne ich warte dort auf dich Herr Schreiber und solltest du mich bedrohen. Oder meine Freundin dort mit rein ziehen gibt es Ärger.

Zu dem den Schaden an dem Auto meiner Famiele werde ich dir nachweißen du arschloch.

Weißt du was der Unterschied zwischen uns beiden ist. Ich habe das meiste schon verloren das heißt ich habe nichts zuverlieren. Und ja ich saß im Knast omg.
Aber du hast jede Menge zuverlieren. Ich wünsche dir ein gutes Spiel. Aber denke nicht das du eine Chance hast.

Ein echter Familienmensch also. Eine Familie wo mal nicht die Eltern die Kinder schlagen, sondern das genau umgekehrt passiert.

Er will also nicht zusehen, wie seine Familie kaputt geht. Dann mal zu Erinnerung:

Zunächst hatte man dort 2 Kinder aus der Familie geholt. Die beiden ältesten Söhne. Als die dann volljährig waren oder fast volljährig waren hat man die restlichen vier Kinder weggenommen. Und nun kommt da einer, und erklärt mir, er würde nicht zusehen, wie seine Familie kaputt geht. Junge, deine Familie ist schon seit Jahren kaputt, und ich habe damit sicherlich nichts zu tun.

Neuerdings hat also auch das Auto der Familie einen Schaden. Ich dachte nur die Familie selbst. Aber wundern würde es mich nicht. Was soll ich denn am Auto kaputt gemacht haben, das Autoradio vielleicht?

Fragen wir mal Manni. Zufälle gibt es da. Als die Familie in Bochum war, und dort der Kühler des Autos repariert wurde, da prüfte der gute Maik bei der Abholung des Autos sofort das Autoradio, und stellte fest, dass das durch die Kühlerreparatur kaputt gegangen wäre. Wie gut, dass einer nach einer Kühlerreparatur auf die Idee kommt sofort das Autoradio auf einen Defekt zu prüfen. Da wäre wohl nicht jeder drauf gekommen.

Irgendwie fanden das einige Leute ziemlich merkwürdig, und glaubten nicht, dass die Werkstatt das Autoradio bei der Reparatur des Kühlers wirklich kaputt gemacht haben.

Dann gibt es ja noch den Vermieter, der behauptet, dass die Familie die Heizung selber kaputt gemacht hätte. Merkwürdig. Zufälle gibt es.

Und als man mich aus Meppen abgeholt hatte, da wurde mir erzählt, dass jemand in der Nacht einen Kratzer in die Autotüre gemacht hätte, als das Auto im Carport gestanden hätte.

Warum verwundert es mich nun gar nicht, wenn einer aus dieser kaputten Familie nun behauptet, dass auch ich das Auto kaputt gemacht hätte. Hier wären aber noch einige Details empfehlenswert. Vielleicht habe ich ja ein Alibi. Vielleicht wurde ich zur Tatzeit gefilmt, wie ich gerade auf der Toilette der Familie ins Waschbecken geschießen hätte. Irgendwie wird diese Familie von Tag zu Tag unglaubwürdiger.

Und dem drohenden Duncan sei noch eines gesagt. Deine Mutter hat mir erzählt, dass du eine viel zu große Wohnung angemietet hast, die du angeblich gar nicht bezahlen kannst. Du hättest diese Wohnung nur bekommen, weil du Verdienstunterlagen gefälscht hättest.

Junge, Junge, ich hoffe, dass das mal wieder nur eine Lüge von deiner Mutter war, wie vieles andere auch, denn sonst könnte es mal wieder zurück gehen in die Kiste.

Du meinst ich solle deine Freundin nicht mit reinziehen. Ich weiß ja gar nicht welche du aktuell meinst. Ich dachte das Mädchen, dass eine Ausbildung beim Gericht macht, die wäre angeblich nicht mehr deine Freundin. Wenn sie schlau ist!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s