Wer ist eigentlich Anja Martha Ochotzki?

Um es mal gleich zu sagen, Anja Martha Ochotzki ist anscheinend eine mehr als merkwürdige Person. Sie scheint so auf Pfeiffer Niveau zu agieren.

Vor einige Tagen erhielt ich auf facebook eine Freundschaftsanfrage von Anja Martha Ochotzki. Ihr Profilbild zitiert Ernie aus der Sesamstr. versehen mit den 3 Buchstaben OMG. Eine gute Wahl, denn wahrscheinlich bekommt die gute Damen den ganzen langen Tag immer wieder zu hören: „Oh mein Gott“.

Bevor ich eine Freundschaftsanfrage annehme sehe ich mir das entsprechende Profil immer an. Schnell war klar, OMG, die geht ja gar nicht.

Mitte Juli 2017 thematisierte sie ständig die Wingertschule in St Wendel.

http://www.wingertschule.net/index.html

Angeblich soll es dort Schimmel in den Klassen geben, oder gegeben haben. Immerhin kann es natürlich sein, dass es dort mal Schimmel gab, aber die baulichen Mängel dann beseitigt wurden, und es dann eben keinen Schimmel mehr gibt. Ob Frau Ochotzki dies bekannt ist?

Im Internet war jedenfalls nichts diesbezüglich zu finden.

https://www.google.de/search?q=wingertschule+st+wendel+schimmel&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=y52AWY6WC7OF8QfB8JioDw

Das dürfte dann bedeuten, dass es entweder nie Schimmel in der Schule gab, oder es gab diesen, und das Problem wurde gelöst, oder das Problem ist noch immer vorhanden, aber Frau Ochotzki ist nicht besonders erfolgreich um das Problem öffentlich zu machen.

Vielleicht ist ja der angebliche Schimmel auch eher ein Problem im Kopf der Frau, weil sie die einzige Person zu scheinen seit,  die das angebliche Problem erkannt hat. Ihr Junge war an dieser Schule und ist es nun nicht mehr, also sieht das nur nach billigem Nachtreten aus.

Ihre Beiträge Mitte Juli reichten mir jedenfalls, um zu dem Ergebnis zu gelangen, dass ich keinen Kontakt mit der Person möchte, und ihre Freundschaftsanfrage nicht annehme.

Andere Freunde von mir waren da etwas lockerer drauf, und haben die Freundschaftsanfrage der Person angenommen. Es gibt einen Beitrag von Anja Martha Ochotzki vom 11.7.2017, dort schrieb si:

Immer noch Mobbing an der Wingertschule. Frau Nicole….ehemals Elternvertretung…warte noch auf die Bilder vom Schimmel….

Der Text ist nun nicht besonders bemerkenswert. Die Angesprochene Frau Meisner hat ihr dann geantwortet:

Nicole Meiser Der einzigste der hier mobbt bist du. Anstatt hier haltlose Inhalte und Aufrufe über die Wingertschule hier im Netz zu verbreiten, solltest Du dich vll mal um deine wirklichen Probleme kümmern. Dann wäre allen geholfen.

Man spricht also von haltlosen Vorwürfen, was meine Vermutung bestätigen würde.

Anja Martha Ochotzki Interessant…du verfolgst mal wieder meinen Post liebe Nicole dafür habe ich ihn erstellt für dich ganz persönlich…was wurde dir denn angeboten das Schimmelproblem zu vertuschen? Wieso verfolgst du mich denn hier??? Du bist die Einzigste…bist du nicht selbst Mutter? Was wurde dir den angeboten??? Wenn du gegen mich intrigierst…wir sind hier nicht mal befreundet und Schwupp mach ich nen Post und du bist da…..lustig lach mich weg….ich sollte mir helfen lassen… na schick weiter dein Kind auf die Schule wo du nachweislich von der Schule beauftragt wurdest Bilder von dem Schimmel zu machen (Whatsapp) upps na klar das Schimmelproblem gibt es ja auf einmal gar nicht mehr. Lustig ich ernenne dich zu meiner persönllicher Stalkerin….wie findest du mich nur immer Nicole Meiser

Krass. Da spricht Frau Ochotzki die Mutter Nicole extra im Beitrag an, und beschwert sich dann, dass die ihr antwortet. Sie fühlt sich von der Mutter verfolgt, die sie vorher selbst aufgefordert hatte ihr Bilder zu schicken, und ernennt diese Frau als ihre persönliche Stalkerin.

Ich glaube, die meisten würden das genau umgekehrt sehen. Ist Frau Anja Martha Ochotzki also ernsthaft krank im Kopf?

Der Beitrag hat bisher 35 Kommentare. Rund 2/3 der Antworten stammen von der Autorin selbst. Eine echte Alleinunterhalterin also. Das sieht man bei anderen Beiträgen noch viel deutlicher.

Auch dieser Kommentar von Anja Martha Ochotzki wurde dort gefunden:

Anja Martha Ochotzki Simone Pfeiffer Dina Biernath

Es wurden also Dina Biernath und Simone Pfeiffer markiert, damit die auf den Beitrag aufmerksam werden.

Andreas Gunsehr  hat dann geantwortet:

DIE beiden können das viiiiiiiiel viiiiiiiiiiiiel besser mit dem Mobben !

Anja Martha Ochotzki stammt also aus dem Umfeld von Biernath und Pfeiffer, das verwundert dann nicht mehr besonders. Eine Autistin die nicht anders kann, als mit allen Leuten Streit anzufangen, und eine Borderline-Gestörte.

Eine die schon mehrfach in Ordnungshaft war, weil sie ihr dummes Maul nicht halten kann, und die andere die darauf wartet als schuldunfähig begutachtet zu werden, damit sie wegen verschiedener Delikte nicht verurteilt wird.

Ähnlichkeiten zu Anja Martha Ochotzki können von mir nicht geleugnet werden.

Am 15.7.2017 wurde ein weiterer Beitrag von Anja Martha Ochotzki veröffentlicht, dort gibt es dann drei Antworten. Alle drei Antworten stammen von der Frau selber. Also die geborene Alleinunterhalterin, für die sich kaum einer interessiert.

Wieder wurde in dem Beitrag von ihr eine Frau verbal angegriffen, die sie als Mobberin bezeichnet, dabei zeigt sich wieder wer hier wirklich mobbt.

Und so gibt es dort etliche Beiträge von Anja Martha Ochotzki, wo sie sich ständig selbst antworten muss, weil das keins Sau interessiert. Ich habe nicht einmal einen Kommentar von anderen Eltern dieser Schule gefunden, die der Frau zugestimmt hätte.

Am 19.7.2017 fordert dann Anja Martha Ochotzki die arme Frau Meisner mal wieder auf, keine Nachrichten auf ihrer Facebook-Seite zu veröffentlichen, obwohl die Frau ihr schon seit Tagen nicht mehr geantwortet hatte. Zuvor hatte sie auch nur geantwortet, weil sie persönlich angesprochen wurde.

Irgendwie klingt das jetzt schon mächtig nach Sockenschuß.

Am 24. Juli wird es wieder lustig.

Anja Martha Ochotzki Hoffe die Ansage war klar, ich werde keine Ruhe geben, bis Lehrer welche Kinder mobben terrorisieren, Eltern vor Gericht zerren zu Unrecht um ihre eigene Unfähigkeit vertuschen zu wollen. Ein Vater von vier Kindern, welcher sich herausnimmt zu Lügen, was ich belegen kann um meinen Sohn zu kriminalisieren dem sollte doch geholfen werden. Ich nehme Namen: Herr N… aus der Wingertschule ST. Wendel ein Herr P… und und Schulbegleiter von dessen Existenz kein Mensch eine Ahnung hat. Bezeugen gesehen zu haben, dass mein Sohn ein Kind am Hals gepackt hat…Tja was sie nicht berücksichtigt hatte: ich habe Strafantrag gestellt: .FAkt ist mein Sohn hat nichts getan aber ich habe es schwarz auf weiss dass die Lehrer es behautpen. Luatig: Minister Commercone interessiert sich nicht. …aber doch hoffentlich gehen mehr Skandale an die Öffentlichkeit wie das der Domspatzen damit endlich reagiert wird. Fakt ist…Die Lehrer die Schule lernt mich noch kennen. Ich GEBE KEINE RUHE den dort sind Kinder welche ich kenne noch immer in dem Netz aus Gewalt, Erpressung und Bedrohung durch ein Lehrpersonal das an einer Schule arbeitet; HILFE ZUR ERZIEHUNG…da lach ich mcih weg.

Die Namen N… und P… wurden hier von mir anonymisiert. Ich finde es erwähnenswert, dass von Frau Anja Martha Ochotzki unterstellt wird, andere Eltern würden sie mobben, aber sie allein in diesem Beitrag mehrfach erwähnt, dass sie selbst keine Ruhe geben würde. Da könnte jetzt aber mal ganz schnell der Verdacht aufkommen, dass es nicht die anderen Eltern sind die hier angeblich mobben.

Erfahren wir hier in diesem Beitrag den tatsächlichen Grund warum das Kind nicht mehr an der Schule ist, und Frau Anja Martha Ochotzki so gegen die Schule hetzt? War es Gewalt, die von ihrem Sohn ausging, was dazuführte, dass er die Schule gewechselt hat, und nicht etwa Schimmel in der Schule?

Frau Anja Martha Ochotzki hat mir später mitgeteilt, dass sie so super gut Rhetorik beherrscht, weil sie das während ihrer Zeit bei einer Versicherung gelernt hätte.

Einbildung ist auch eine Bildung. Von toller Rhetorik habe ich nun nichts gemerkt. Im Gegenteil, die Frau redet sich förmlich um Kopf und Kragen. Sie ist so leicht durchschaubar.

Am 24. Juli suchte sie dann mal wieder betroffenen Eltern der Wingertschule, aber es scheint einfach keine zu geben. Keiner meldet sich bei ihr. Liegt das wirklich daran, dass es an der Schule keine Missstände gibt, oder will einfach keiner Kontakt zu einer Frau wo es erhebliche Zweifel am Geisteszustand geben könnte?

Ich habe also die Freundschaftsanfrage der „Dame“ lieber nicht angenommen, mich aber gewundert, dass die Frau in der Freundschaftsliste anderer auftauchte, aber von einigen inzwischen auch wieder blockiert wurde.

Als nun die Stellings anfingen über mich Schwachsinn zu verbreiten, da waren Dina Biernath und Anja Martha Ochotzki die Ersten die den Schwachsinn aufgriffen, und die Lügen verbreiteten. Ich war also gut beraten, dass ich die Freundschaftsanfrage nicht angenommen hatte.

Es gab eine Nacht, wo Frau Anja Martha Ochotzki über Stunden Schwachsinn über mich gepostet hatte. Ich habe ihr dann entsprechend geantwortet. Die Screenshot liegen vor. Ich habe dann von der armen Frau erfahren müssen, dass sie rhetorisch so gut wäre, weil sie das bei der Versicherung gelernt hätte.

Es ist wie bei ihren Beiträgen auf facebook. Meistens muss sie sich selber antworten, und so musste sie sich auch ständig selber loben, wie toll sie doch wäre. Immer mehr verdichten sich die Hinweise, dass bei der Frau was gehörig nicht stimmt.

Am nächsten Tag wollte ich Angela Masch anrufen, und fragen, ob sie die Dame persönlich kennt. Ich hatte Angela aber nicht erreicht. Am nächsten Tag kam dann eine Anfrage von Angela. Sie wollte nun von mir wissen, ob ich eine Angela Martha Ochotzki kennen würde. Ich erklärte ihr, dass ich sie das auch schon fragen wollte. Dann erfuhr ich, dass Frau Ochotzki plötzlich gegen Angela Masch hetzen würde.

Komisch erst hetzt sie gegen eine Frau Meisner, eine Mutter die ihr Kind zur Wingertschule schickt, weil der Junge von Frau Ochotzki vermutlich die Schule verlassen musste.

Dann hetzt sie gegen mich, verbreitet Lügen, obwohl sie mich persönlich gar nicht kannte, und deshalb auch gar nicht wissen konnte, ob das stimmt, was sie da so verbreitet.

Anschließend ist Angela Masch ihr Opfer. Und diese Frau behauptet doch tatsächlich, dass sie von anderen gemobbt würde. Das muss aber ein gewaltiges Zerrbild sein, was die Frau da von sich hat.

Von Frau Masch erfuhr ich dann, dass sie vor Monaten mal von Frau Ochotzki angerufen wurde. Frau Ochotzki behauptete, dass sie Probleme mit dem Jugendamt hätte, und wollte Hilfe. Allerdings hat Angela Masch so ihre Erfahrungen mit Jugendamtsgeschädigten gemacht, und ist nur noch bedingt bereit an vorderster Front die Eltern zu schützen, weil sie eben ähnliche Erfahrungen wie ich mit z. B. Familie Stelling machen musste.

Angela Masch wollte von der Frau Unterlagen über den Fall sehen, und erklärte sich bereit, für sie eine Radiosendung zu machen. Die Unterlagen kamen nie, und die Frau meldete sich auch nicht mehr. Es war die richtige Entscheidung von Angela, denn Frau Ochotzki scheint zu den betroffenen Eltern zu gehören, die zwar einerseits nach Hilfe schreien, aber eigentlich gar keine wirkliche Hilfe wollen.

Wieso gehen Dina, aber auch Frau Ochotzki hin, schreien lautstark um Hilfe, und beschimpfen später die Helfer,  weil sie der Meinung sind, dass nicht betroffenen Personen gar kein Recht hätten geschädigten Eltern zu helfen?

Am 29.7.2017 gabes dann einen ganz tollen Tipp von Frau Ochotzki.

Ich rate Euch DRINGEND: Wenn ihr in dem Bereich Schule, Jugendamt oder Erziehung Problem habt wendet euch bitte, bitte an örtliche Stellen und sucht keine Hilfe in sogenannten Hilfegruppen.bei Facebook
..Anja

Geil. Also sie selber sucht händeringend nach Hilfe im Internet. Allerdings ist keiner wirklich bereit ihr zu helfen, weil die Helfer schnell merken, was mit der Frau los ist, und dann gibt sie die Tipps, man solle sich doch besser an die Behörden wenden.

Merkwürdig, bei dem angeblichen Problem mit der Wingertschule konnten ihr die Behörden aber auch nicht wenden. Außerdem gibt es zahlreiche Eltern die bestätigen, dass es ihr größter Fehler war sich an das Jugendamt zu wenden, als sie mal Probleme hatten. Denn genau damit haben die Probleme der Eltern häufig erst richtig angefangen. Hoffentlich hat auch Dina den tollen Tipp von Freundin Ochotzki auch gelesen.

Immer schön an das Jugendamt wenden, und bloß keine Hilfe von anderen Gruppen aus dem Internet annehmen. Das gilt dann natürlich nicht nur für mich, sondern auch für Angela, Dina und vielen, vielen anderen Menschen auch. Was ihre Freunde wohl davon halten?

Anja Martha Ochotzki hatte auch behauptet, dass ich sogar einen Eintrag bei WIKIPEDIA hätte. Manche sind selbst zum Recherchieren zu dumm. Anscheinend kann Frau Ochotzki das SONNENSTAATLAND nicht von WIKIPEDIA unterscheiden.

Zwischen dem 29.7.2017 und dem 1.8.2017 war ich offenbar ihr Lieblingsthema auf ihrer Facebook-Seite. Davor hatte sie ihren Müll noch auf anderen Seiten, wie bei BobbCar-Connection abgeladen. Dort hat man den meisten Müll von ihr aber wieder entsorgt.

Am 29.7.3027 schrieb sie:

WARNUNG: Seit einigen Jahren dokumentiere ich, ich nenne es die Aktivitäten der „Antikinderklaumafia“ im Netz. FINGER WEG :::AKTUELL IST Herr Bernd Schreiber im Visier. Diese Menschen werden euch keine Hilfe bieten Finger weg….Bitte teilen

Der Fettdruck wurde von mir als Markierung eingesetzt. Trotz der ausdrücklichen Aufforderung den Beitrag zu teilen, hat das niemand geteilt. Besonders erfolgreich ist die Dame also nicht. Es gab auch keine Likes für den Beitrag. Allerdings gibt es dort einige Kommentare. Wie üblich das gleiche Bild. Ich habe die Kommentare von Anja Martha Ochotzki mal in rot dargestellt.

Anja Martha Ochotzki wiki.sonnenstaatland.com/wiki/Bernhard_Schreiber
Bernhard Schreiber – Sonnenstaatland-Wiki
Bernhard Schreiber (oft auch Bernd Schreiber), geboren 18.06.1958, aus Gelsenkirchen ist ein gehbehinderter[1]…
wiki.sonnenstaatland.com
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 04:57
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki Er benutzt alleinerziehende Mütter zu seinem Zweck. Auf der Seite Beamtendumm ist deutlich was für ein Mensch das ist. Hier die Seite…
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 04:58
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki ttps://www.facebook.com/search/top/?q=beamtendumm-förderverein
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 04:58
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki BITTE TEILEN WARNEN
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 04:59
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki Bemerkenswert auf Youtube zu sehen ist der Herr mit Rollstuhl sehr fit auf zwei Beinen
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 05:00
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki https://www.youtube.com/watch?v=ebsi1Nh10z0
10.02.2015 Bernd Schreiber: Skandalfall Bayyoud in Essen
Absichtliche Falschverfolgung Unschuldiger,…
youtube.com
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 05:02
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki Ein Mann der Gehen kann ein Wunder ist geschehen…
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 05:03
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki https://www.youtube.com/watch?v=B8VvwGYCoEc
20160520 01 D Demo Guardian Angel V20160522 02
Demo der GUARDIAN ANGEL vor dem…
youtube.com
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 05:04
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki Kassiert er denn nicht Geld also Pflegegeld vom Staat oder war das Wunderheilung?
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 05:04
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki https://www.youtube.com/watch?v=qYp3Lrr4VFQ
Kinderklau – Das Sonntagsvideo #7
Schwerpunktthema Rechtsprechung/BVerfG Heute sind endlich mal ein paar neue…
youtube.com
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 05:07
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki Mehrere Folgen zu sehen da sind alle gut Freund mittlerweile ist die Schwelle der Kriminalität erreicht….bitte ansehen und lesen in Beamtendumm…
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 05:08
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki FINGER WEG
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 05:08
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki Nach meinen Informationen kassiert er Geld dafür, dass er der nicht laufen kann pflegebedürftig ist…??? Spontanheilung wenn Kontrolle kommt??
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 05:10
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki Was will er von den Müttern bitte lesen in Beamtendumm…..
Gefällt mir
· Antworten · 29. Juli um 05:11
Verwalten
Ninja Wagner-Reimann
Ninja Wagner-Reimann Anja, Bernd kann ein paar Schritte mit Stöcken laufen und kurzzeitig stehen.
Gefällt mirWeitere Reaktionen anzeigen
· Antworten ·
1
· 29. Juli um 08:10
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki Ninja Wagner-Reimann und du hast einen Blindenhund?
Gefällt mirWeitere Reaktionen anzeigen
· Antworten · Gestern um 03:43
Verwalten
Ninja Wagner-Reimann
Ninja Wagner-Reimann Nee, so qualifiziert ist Koki leider nicht.
Gefällt mir
· Antworten · Gestern um 06:08
Verwalten
Bernd Schreiber
Schreibe eine Antwort …

Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki Und Breakdance auf Demos willst mich veräppeln?
Gefällt mirWeitere Reaktionen anzeigen
· Antworten · Gestern um 03:44
Verwalten
Ninja Wagner-Reimann
Ninja Wagner-Reimann Breakdance kann er, gerne auf der Wiese.
Gefällt mir
· Antworten · Gestern um 06:08
Verwalten
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki Watt??
Gefällt mir
· Antworten · 3 Std.
Verwalten
Bernd Schreiber
Schreibe eine Antwort …

Die ersten 13 Kommentare auf ihren Beitrag musste Anja Martha Ochotzki also selber schreiben. Erst dann gab es weitere Kommentare von anderen Personen. Dann hat jemand auf ihren Müll geantwortet, aber ihr deutlich widersprochen. Zuspruch gab es keinen für die Dame.

Danach wurde sie offenbar etwas vorsichtiger was meine Person anbetrifft. Insgesamt kann aber gesagt werden, dass die Frau nicht den Eindruck hinterlässt, als ob sie so ganz richtig tickt.

Lt. Facebook lebt sie in einer Beziehung. Ehrlich, das ist nun nicht gerade vorstellbar. Wie sollte das ein normaler Mann nur lange mit ihr aushalten?

„Madam“ behauptet auch, ich würde mich beim Kinderklau an angeblich alleinerziehende Frauen ran machen. Bisher war mir gar nicht bekannt, dass die Eltern von Antonya alleinerziehend wären, und auch von den Stellings war mir das bislang nicht bekannt.

Also rhetorisch kann man das mal wieder als klassisches Dummgeschätz antun was „Madam“ da von sich gab.

Auch wenn sich die Dame mit meinem Gesundheitszustand bzw. meiner Behinderung beschäftigt, scheint es ihr an grundlegendem Sachverstand zu fehlen. Wer meint, dass Rollstuhlfahrer grundsätzlich nicht laufen können, oder gar nicht laufen können dürften, sollte doch besser den Mund halten.

Sämtlichen zuständigen Ämtern, Behörden und Gerichten etc. dürfte bekannt sein, dass ich auch laufen kann. Der armen Frau scheint auch völlig unbekannt zu sein, dass es sehr viele Menschen in Deutschland gibt, die Pflegebedürftig sind, obwohl sie laufen können, und zwar sogar besser als ich.

In der geistig verwirrten Welt mancher müssen wahrscheinlich auch alle Brillenträger blind sein. Dass man eine Brille auch tragen kann, weil man nur schlecht sehen kann, auf so eine Idee kommt Frau Anja Martha Ochotzki vielleicht nicht. Käme sie da drauf, dann würde sie vielleicht kapieren, dass das für Rollstuhlfahrer analog gilt.

Zum Abschluss noch ein Schwank von ihrer Facebook-Seite:

Ich werde weiter berichten. Nachdem ich vor zwei Tagen nach langer Abstinenz von den nun ja nicht der Gesellschaft zugewandten Menschen hatte, hatte ich direkt einen Hackangriff auf meinen Computer. Vertuschen, verbergem—-Motiv Geld. Das zeugt von deren krimineller Energie.

Kommentare
Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki Zur Info: Auf meinem Pc ist nichts zu finden…Ich werde berichten, denn ich bin mir sicher, dass ich nur in ein kleines Wespennest getroffen habe. Der Sumpf aus Korruption, Nötigung, Drohung und Beleidigung ist in den Gruppen, den Menschen noch schlimmer als die tatsächliche Bedrohung durch Schulen oder Ämter. Ich habe niemals zuvor so eine Sumpf gesehen und dokumentiert was ich dort A: gesehen habe B: dokumentiert und gesichert habe und C erlebt habe. Beschämend.

Anja Martha Ochotzki
Anja Martha Ochotzki Das Wort fremdschämen hat für mich eine neue Bedeutung.

Bernd Schreiber
Bernd Schreiber Wieder so ein wirres Zeug. Was dröhnst du dir regelmäßig rein? Nimmst du Drogen? Wenn ja, nimm andere!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wer ist eigentlich Anja Martha Ochotzki?

  1. justizfreund schreibt:

    Anja Martha Ochotzki hatte auch behauptet, dass ich sogar einen Eintrag bei WIKIPEDIA hätte. Manche sind selbst zum Recherchieren zu dumm. Anscheinend kann Frau Ochotzki das SONNENSTAATLAND nicht von WIKIPEDIA unterscheiden.

    Man ist das geistreich, das hält man ja kaum aus:
    „Wer mehr über Bernie wissen will recherchiert selbst. Dieser Mensch erhält von mir keine Aufmerksamkeit mehr. Seine „Anhänger“ schrumpfen …besser man verlässt das sinkende Schiff bevor es zu spät ist.“

    Scheint irgendwie eine Warnung an Anleger bei der Börse zu sein.

    Solche Eindrücke habe ich schon jahrelang sehr häufig. Aber Juristin scheint sie nicht zu sein.
    Im Rechtspflegerforum habe ich jetzt 3 schwachsinnige Reisekostenentschädigungsbeiträge korrigiert in denen Rechtspfleger glaublich herumfabuliert haben als Tatsache, die ich bei der google-suche beiläufig gefunden habe.
    Wie das unter Juristen und auch in Rechtsforen so üblich ist aufgrund des Ansehens der wissenschaftlichen Person. Auch dort ist man nicht in der Lage die Links aus Urteilszitaten anzuklicken und überprüfen ob diese von dort aus den Urteilen übernommen worden sind.
    3 mal wurde mein Beitrag gelöscht und ich wurde aus dem Forum entfernt. Im Hartz4 Forum wo nun auch Juristen als Forenaufsicht unterwegs sind ergibt sich das gleiche Bild.
    Im Hartz4 Forum darf also nicht mehr unbedingt über Ansprüche, die Hartz4 Empfänger haben berichtet werden, wenn das den dortigen Juristen nicht gefällt.
    Auch im Rechtspflegerforum wird der gleiche rechtliche Schwachsinn fabuliert wie im SonnenStaSSiForum, weil die Deppen das wahrscheinlich alle für Wikipedia halten.

    Dann sucht man auf google nach einem Formular für Reisekostenentschädigung und trifft auf einen Beitrag, der falsch ist, weil auch beim SG die Reisekosten noch bis zu 3 Monate nach dem Termin geltend gemacht werden können:
    https://www.elo-forum.org/alg-ii/63551-antrag-ubernahme-fahrkosten-gericht.html#post2219455
    Ich habe im Internet bisher nur falsche Beiträge gefunden, so etwa 6 Stück, die ich dann zu korrigieren versuche.
    Zum Glück ist der Beitrag noch vorhanden und ich bin noch nicht wegen des ausbuddelns von Forenleichen aus dem Forum entfernt worden, die auf google aktuell sind.

    „Das Thema ist seit 2010 tot….. Bitte keine Forenleichen ausbuddeln.“

    Scheint aber auch wieder jemand juristisches mit entsprechendem Geist zu sein wo die Dinge elitär fabuliert werden, dessen Verhinderung man selbst praktiziert:
    „audiatur et altera pars [lat.: Man höre auch die andere Seite. ]
    fiat iustitia [lat.: Es möge Gerechtigkeit geschehen. ]“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s