Dina ist schon besonders clever ….

Dina ist schon ganz besonders clever. Sie behauptet ja, dass ich ihr irgendwelche Daten geklaut hätte. Zum Glück konnte ich inzwischen den Chat-Verlauf mit ihr kopieren.

Dina behauptet, ich hätte auf ihrem Blog einen Beitrag mit LALALALA veröffentlicht. Sie hat sogar das Datum, die Uhrzeit und die IP-Adresse. Toll. Dina behauptet, dass ich an diesem Tag bei den Stellings gewesen wäre, und dort den Beitrag veröffentlicht hätte.

Merkwürdig, die Stellings haben behauptet, dass die IP-Adresse tatsälich ihre eigene IP-Adresse wäre. Allerdings gehört die angezeigte IP-Adresse zum Raum Oldenburg, und das ist ca. 200 Kilometer von den Stellings entfernt.

Die Stellings haben mir gegenüber auch behauptet, dass der Ganser zugegeben hätte, dass er die Daten angeblich geklaut hätte. Das bedeutet dann, dass entweder der Ganser oder ich an dem Tag in der Nähe von Oldenburg, oder bei den Stellings gewesen sein müssten.

Ganser weiß nichts davon, dass er behauptet hat er wäre das gewesen. Und weder der Ganser noch ich waren an dem Tag bei den Stellings oder in der Nähe von Oldenburg. Scheiden wir damit als Täter nicht aus?

Den Beitrag LALALALALALALALA… finde ich auch gar nicht auf dem Blog bei Dina, und ich finde auch sonst keinen Hinweis, dass der Blog geklaut worden wäre. Eigentlich sieht der ganz normal aus. (So weit man bei Dina davon überhaupt ausgehen kann.)

Jetzt hat mich Dina auf facebook angeschrieben. Eigentlich hat sie mich, zumindest im Chat, gesperrt. Also Sperre aufgehoben, geschrieben, und Sperre wieder rein.

DU BIST JA SO SCHLAU LIEBE DINA,

Aber dann kann ich ihr natürlich nicht antworten.  Muss ich es halt hier machen.

Dina erwartet die Rückgabe ihrer geklauten E-Mail Daten. Frage mich, wieso sie mir das schreibt. Sie teilt mir sogar das E-Mail-Konto mit.

a_kramer_XXX@web.de

Das XXX stammt von mir. Tatsächlich hat Dina bei Faebook einen Fake-Account unter dem Namen Anna Kramer. Es ist mir völlig unbekannt, dass sie aber diese E-Mail-Adresse hat oder hatte. Man sollte schon wissen wo mein seinen Account hat. Dina versuch es doch mal mit GMX statt WEB. Wenn man den richtigen Benutzername und das richtige Passowrt eingibt, dann klappt das auch meistens. Und dafür musst du dann weder zu den Stellings noch nach Oldenburg fahren, wetten?

Dina hatte übrigens auch mitgeteilt, dass sie mir ihrem Handy noch auf den Blog kommen würde. Auch das spricht doch wohl dagegen, dass man ihr den Blog geklaut hätte.

Dina, wenn du das nächste Mal etwas von mir möchtest, dann solltest du den Chat nicht sofort wieder sperren, denn dann brauchst du mich doch erst gar nicht anzuschreiben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s