Angela Masch zum Thema DAVE MÖBIUS

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt, Justiz, Justizmafia abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Angela Masch zum Thema DAVE MÖBIUS

  1. W. Korte, Solingen schreibt:

    Was kann, darf man von einer politischen Justiz erwarten ? Die Besatzer-Justiz achtet Grund- und Menschenrechte nicht, sondern fühlt sich überwiegend den politischen Zeitgeist-Vorgaben verpflichtet. Hierfür könnte ich dutzende Beispiele aufführen. Jedoch will ich mich ausnahmsweise auf die Familien- Angelegenheiten einlassen. Da spielen viele „Familien-Richter“ lediglich den Zuhälter für Jugendämter, Heimbetreiber und Kinder-Psychiatrien. Dreist wie sie sind, sagen und schreiben sie dann – Im Namen des Volkes -! und – Zum Wohle des Kindes -! Skrupel kennen die nicht, weil sie darauf vertrauen können, für diese Sittlichkeitsverbrechen weder belangt zu werden, sondern sich in den Medien auch noch als Wohltäter und Retter der Kinder dargestellt zu werden, wie wir es ja im Fall Möbius aktuell erleben. Die Schmierfinken und meisten Medien-Papageien dienen sich gern den Recht- und Sitten- Mißachtern, als nützliche Idioten an.

    Gefällt 1 Person

  2. Chrisamar schreibt:

    Verfolgen, verleumden und zersetzen / PID. Strafverfahren ohne Straftatbestand sind ein Mittel der politischen Verfolgung. Gang und gebe an Deutschen Amtsgerichten. Lasst Euch davon nicht beeindrucken. Bleibt wehrhaft!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s