Grundgesetz Artikel 120


Die sogenannten REICHSDEUTSCHEN behaupten häufig, dass die BRD noch immer besetzt wäre. Diese angeblichen REICHSDEUTSCHE werden häufig auch als ESOTERIKER, NAZIS, NEURECHTE, SPINNER, VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER bezeichnet.

Schon der Begriff REICHSDEUTSCHER ist zweifelhaft. Außerdem werden mit diesem Begriff häufig auch Menschen und Gruppen betitelt, die mit angeblichen REICHSDEUTSCHEN gar nichts zu tun haben. Man verwendet also den Begriff nicht nur inflationär, sondern auch als beliebtes Totschlagargument.  Sind diese angeblichen Reichsdeutschen wirklich SPINNER, wenn sie behaupten, dass Deutschland noch immer besetzt wäre? …

Quelle: Grundgesetz Artikel 120

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fremdbeitrag-Reblogged, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Grundgesetz Artikel 120

  1. GrooveMaster schreibt:

    Menschen sind immer vor dem Gesetz, das weißt du doch selbst . Im Grundgesetz steht es doch drin das unsere Behörden selbst die R …. Bü …. sind. Und wie geschrieben die sind BEdienstet und nicht Beamtet. Bedienstete haben laut Verfassung dem Volk zu dienen, und nicht wir Ihnen. Die Behörden habe keine Rechte und Pflichten , und haben keine Grundrechte die sind alle nur grundrechtverpflichtet . Da hier sehr viele Behörden mitlesen, das ihr keine Grundrechte habt ist ein Beschluss vom Bundesverfassungsgericht, sollte da das ganze Volk hinter kommen,, was wohl nicht mehr lange dauert, dann Gnade euch Gott“Da Behörden nur Verwaltungverfahrensgesetzt haben sollten die besser verwalten Wir sind ein Sozialstaat, das auch nur so kurz . Sollten Bedienstete Geld benötigen holt euch das bei Mutti, die ist dafür zuständig. Nicht wir Menschen.

    Gefällt mir

  2. Ingo Koppe schreibt:

    Ganz meiner Meinung Herr Schreiber.Auch Voll-Jurist Gregor Gysi sagte in einem Interview ( auf Youtube zu sehen ) das es mal höchste Zeit wäre das Besatzungsstatut aufzuheben.

    Gefällt mir

  3. Ingo Koppe schreibt:

    Das sollte auch mal angehört werden was der Voll-Jurist Gregor Gysi über die Besatzung ab Minute 3:28 sagt. https://www.youtube.com/watch?v=NNj7rrFTwVM

    Gefällt mir

  4. berndvogt schreibt:

    Es ist absolut richtig, was Herr Schreiber hier darstellt!

    Allerdings steht es um den inflationären wie falsche Ge- und Missbrauch der Begriffe „Reichsbürger“, oder „Reichsdeutsche“ noch viel schlimmer!

    Weil ein, sich als „Reichsbürger“ bezeichnender Mensch, vor einigen Monaten einen Polizisten angeschossen hat, ist eine wahre „Reichsbürger-Hysterie“ in der Republik ausgebrochen!

    Man stelle sich vor, der Schütze hätte sich nicht als „Reichsbürger“ bezeichnet, sondern z.B. als CDU, SPD, Grünen, FDP, oder sonst wie Wähler! Wären dann auch alle Wohnungen, Büroräume, Arbeitsstellen und sonstigen Räumlichkeiten durchsucht, und eine ähnliche Treib- und Verfolgungsjagd auf alle CDU, SPD, Grünen, FDP oder sonst wie-Wähler gestartet worden? Wohn nicht!!!

    In Ermangelung anderer tatsächlich existierrender Feindbilder, und wohl auch zur Ablenkung von wirklich wichtigeren, weil schädlicheren Problemen, wie zum Beispiel der unkontrollierten, millionenfachen Masseneinwanderung, hat es jetzt also die sogenannten „Reichsbürger“ erwischt. Vor Jahren wären es wohl noch die „radikalen Linken“, die „RAF-Sympathisanten“, oder die langhaarigen Grünen, oder sonst wer gewesen!

    Auch ich wurde jetzt von einem irregeleiteten Justitiar einer Kreisbehörde in Schleswig-Holstein als „den Reichsbürgern zuzurechnen“ bezeichnet. Ebenfalls aus Ermangelung tatsächlicher Angriffspunkte. Erreicht werden sollte mit dieser falschen wie irrwitzigen Behauptung, dass ein Sozialgericht negativ über meinen Antrag auf Leistungen zur Grundsicherung entscheiden sollte.

    Der BRD-Büttel schreckt vor keiner noch so großen Absurdität oder Irrwitzigkeit zurück. Es kostet ja auch nicht das Geld der Büttel, was durch derartige Maßnahmen verschwendet wird….

    Wir alle zusammen können dieses schreckliche Bürokraten-Spiel beenden, wenn wir uns nur einig werden, dass etwas maßgebliches geändert werden muss. Zum Beispiel die persönliche Haftung der Amtsträger für irrsinnige Geldverschwendung!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s