Lied für unsere Demo im Mai?

Ich habe hier das passende Lied zu unserer Demo gefunden. Aber bitte nur ganz leise singen, nicht damit einer auf die Idee kommt uns das zu verbieten.

Nur in Hilgermissen und Wattenscheid, da darf man das ganz laut singen, damit das auch Simone und Stefan hören. 😉

Hinweis ans Orga-Team. Der Text ist bis zum nächsten Treffen auswendig zu lernen. 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Demonstration, Jugendamt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Lied für unsere Demo im Mai?

  1. Justizfreund schreibt:

    Ich weiss nicht ob man in Hilgermissen noch viel hört, weil der facebook account scheint gerade gelöscht zu sein.

    Beabsichtigte Hausenteignung durch die Justiz mit Hilfe manipulierter Gutachten ??? Kritische Presseanfragen an Justiz und Behörden werden einfach nicht mehr beantwortet. Hat diese Vorgehensweise System?
    http://justizalltag-justizskandale.info/?p=4572

    Ja, das hat System. Wenn man die Raten bei der Bank nicht mehr bezahlen kann, dann wird das Haus zwangsversteigert und man wird zwangsenteignet mit aller justiziellen Gewalt. Das ist traurig und man wird dann Opfer justizieller Gewalt aber das hat System und ist normal und nichts aus dem sich ein besonderes Justizopfer eines Justizskandals ergibt.
    Wie und wo „das“ Gutachten manipuliert ist, ist nicht zu finden. Man weiss nicht einmal welches Gutachten manipuliert ist. Das „unabhängige“ Privatgutachten oder das Gerichtsgutachten.

    Vielleicht auch, weil sie fragt, warum ein Wertgutachten eines unabhängigen Sachverständigen dem Gerichtsgutachten mit bemerkenswert niedrigen Verkaufswert nicht vorgezogen wird. Ein Unterschied von mehreren 10.000,- € !

    Das ist übrigens vollkommen normal in der Justiz.

    http://blog.justizfreund.de/die-unterschiedliche-verkehrswertermittlung-in-zwangsversteigerungsverfahren-30300-oder-55000-eurag-minden

    (Auf der Internetseite findet man dann auch Sachverhalte wie man in der Justiz darüber hinausgehend verarscht und geschädigt wird.)

    In der Justiz nimmt man das für die Versteigerung vom Gericht beauftragte Gutachten. Wenn es falsch ist müsste man Rechtsmittel einlegen.
    Die vom Gericht nicht beantwortete Frage kann man sich auch mal selbst stellen:
    Warum sollte man bei Gericht ein anderes „unabhängiges“ Privatgutachten mit einem höheren Wert verwenden ohne das das so rechtlich vorgesehen ist?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s