Simone Pfiffie verliert wieder und hetzt gleich weiter

Simone Pfiffie hetzt wieder auf ihrer facebook-Seite. Frau Pfiffie ist hier nicht ganz unbekannt. Vor einigen Wochen behauptete sie z. B., dass ich angeblich vorbestraft wäre. Offenbar hat sie dann Erkenntnisse, die sogar dem Bundeszentralregister unbekannt sind, denn dort gibt es ganz zufällig keine Einträge.

Allerdings sind die Erkenntnisse von Pfiffie so beleglos, wie das von ihr veröffentlichte Hängentittenfoto vor dem Spiegel hüllenlos war. Enthüllungsjournalismus auf Simone Art halt.

Es gab Gründe mal wieder auf der facebook-Seite von Simone vorbeizuschauen, denn die Pfiffie hat in den letzten 2 Wochen 3 Verfahren verloren. Natürlich interessiert es den Leser, was denn die hirn- und hüllenlose Journalistin dazu schreibt.

Leider ließt man gar nichts darüber, dass sie gerade erst verurteilt wurde die nicht unerhebliche Summe von 22.000 € zu bezahlen. Man liest nicht, dass sie die Richter beschimpft, weil die sie regelmäßig verurteilen, obwohl Frau Pfiffie niemals zu einer Verhandlung erscheint. Man ließt auch nicht, dass die Pfiffie dem Gericht mitteilt, dass sie nicht wieder in den Knast zurück will.

Ein gefährliches Spiel. Wenn sie nicht in den Knast will, dann bleibt wohl nur noch die Psychiatrie. Damit hat sie deutlich mehr Erfahrung als mit dem Knast, aber ich befürchte, dass wenn sie es vorzieht Psychiatrie statt Knast, dass das dann ein deutlich längerer Aufenthalt werden könnte. Da sollte dann Simone auch keine Nachtbilder mehr posten, nicht das am Ende noch einer Mitleid mit ihren Lesern bekommt, und ihren Zellenschlüssel wegwirft.

22.000 €, aus einem einzigen Verfahren ist viel Geld für eine hirn- und hüllenlose Wasserstoffblondine. Ein Haus wurde bereits versteigert, das Haus in Hürth dürfte da sicherlich bald folgen. Dann kann sie sich ja wieder als die haus-, hirn- und hüllenlose Gräfin bezeichnen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Simone Pfiffie verliert wieder und hetzt gleich weiter

  1. Kalle schreibt:

    #Gerichtsverhandlung gegen die mehrfach vorbestrafte #Turboquerulantin #Simone #Pfeiffer aus #Hilgerimissen in #Niedersachsen.

    Wann: Dienstag 18.04.2017
    Uhrzeit: 14:05 Uhr
    Wo: Amtsgericht Nienburg/Weser, Berliner Ring 98, 31582 Nienburg
    Saal: 1

    Grund: Strafverfahren

    Aktenzeichen: NZS 4 Ds 502 Js 43488/15 (228/16)

    Prozessbeobachter und Presse sind erwünscht.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Die nackte Wahrheit über Frau Pfeiffer, statt nackte Tatsachen von Frau Pfeiffer. | Beamtendumm

  3. Vermehrt ist das nicht nur diese frau wir haben es gerade ähnlich in einer gruppe aber nicht mehr nur mit Mobbing zu tun Mann bekommt Masive Drohung sogar über Dritte .

    Gefällt mir

  4. Korte Werner schreibt:

    Diese nette Dame scheint genauso wenig lernfähig zu sein, wie die Auskunftei „Bundeszentralregister“ ! Das weist auch oftmals auf ??? hin, indem dort Strafen eingetragen sind, die per Recht-Beugung, Recht-Mißachtung, falschen Anschuldigungen und Beweis-Unterdrückungen dort eingetragen sind. Viele*, die da drin stehen müßten, sind da nicht zu finden, aber viele zu Unrecht dort Eingetragene. *Falschanschuldiger, Beweisunterdrücker, Rechtbeuger, usw., laufen frei und unbescholten herum, während deren Opfer größte Schäden zugefügt wurden !

    Gefällt mir

  5. Jutta schreibt:

    Unfassbar das der Horrorclown aus Hilgermissen nicht aufgibt, aber Narzissten sind halt so weil diese Mobberin in ihrer eigenen Scheinwelt lebt.

    Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      Bitte, bitte, beachten sie die Netiquette. Simone möchte bestimmt nicht als Horrorclown tituliert werden, sondern wenn schon dann als Gräfin von Horrorclown.
      Ich habe nämlich noch eine Überraschung für die Dame.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s