Statistisch werden durch die Jugendämter ganze Städte entvölkert.

BINGEN ist eine Stadt in Rheinland-Pfalz und hatte 2015 ca.  24.987 Einwohner. 2004 wurden in Deutschland weniger als 25.000 Kinder von den Jugendämtern aus den Familien genommen. Das war also so viel wie die Stadt Bingen an Einwohnern hat. Sortiert man die Städte nach Einwohnern, dann belegt Bingen Platz 511.

Die Statistiken variieren allerdings etwas. 2004 war der niedrigste Stand der Inobhutnahmen, mit weniger als 25.000 Fällen. Es gibt aber auch Statistiken da war 2005 das Jahr mit den wenigsten Fällen. Das mag daran liegen, dass die Anzahl der Fälle nicht mit der tatsächlichen Anzahl der Kinder übereinstimmen muss, da in manchen Fällen halt auch mehr als 1 Kind aus einer Familie geholt wird.

Quelle: Statistisch werden durch die Jugendämter ganze Städte entvölkert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Statistisch werden durch die Jugendämter ganze Städte entvölkert.

  1. Pingback: KW06: Wochenrückblick 2017 – Sonntagsnews

  2. Korte Werner schreibt:

    Wen wundert so etwas ? Da die meisten „Volksdiener“ und „Politdarsteller“ zu nichts anderem befähigt sind, müssen sie ihre Daseinsberechtigung beweisen. Da Sittlichkeits- und Kapital-Verbrechen unserer „Volksdiener“ und „Politdarsteller“ dank Wirkung des „Krähen-Prinzips“ fast nie strafrechtlich verfolgt werden, geniesen sie Narrenfreiheit, zerstören Familien, traumatisieren Kinder und machen sie zu Handelsware. So ist das nun in einer vorgetäuschten Demokratie und „RechtS-Staat“. Wenn Normal- Rechtschaffene ähnliche Straftaten begehen würden, säßen sie schnell im Knast. Leider sitzen im Knast viele unschuldige Opfer der Volksterroristen, die sich als „Volksdiener“ ausgeben. Trotzdem randalieren und lärmen sie auf der Straße für Gehaltserhöhungen und der Parole; Wir sind es wert ! Was sind sie wert ?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s