Informativ und sachlich

Heute bekam ich einen Anruf von einer Rechtsanwältin. Die Anwältin wollte Kontakt zu einer Person, über die ich hier bereits berichtet hatte. Es entwickelte sich ein gutes und nettes Gespräch. Am Ende des Telefonats meinte die Frau dann, dass der Blog BEAMTENDUMM informativ und sachlich sei.

Das hat mich natürlich erfreut, aber ich sehe es gar nicht als meine Aufgabe an IMMER informativ und sachlich zu sein. Es kommt halt auch darauf an, welche Person bzw Thema gerade behandelt wird.

Interessant war auch ihre Meinung über das Amtsgericht Stade. Dies bezeichnete als das korrupteste Gericht, das sie kennt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Informativ und sachlich

  1. Pingback: KW05: Wochenrückblick 2017 – Sonntagsnews

  2. Korte Werner schreibt:

    Der Aussage der Rechtsanwältin kann ich nur sehr eingeschränkt zustimmen. Sowohl als Beteiligter, als auch als Hörer bin ich zu der Meinung gekommen, daß unter den Richtern/innen ein Wettbewerb ausgelobt worden sein muß, nach dem Motto: Wer kann am meisten und erfolgreichsten Lügen ? Der oder die werden als Gewinner belobigt, z. B. befördert. Wenn ich hier Beispiele aufführen wollte, würde das vermutlich Buchumpfang erreichen. Am Deutlichsten sind die Lügen an den „Urteilsbegründungen“ zu erkennen, abgesehen davon, die sogenannten Rechtsmittel- Instanzen decken in der Wahrung des „Krähenprinzips“ meist das schlimmste Unrecht, setzen den vorausgegangenen Lügen noch eins drauf.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s