NIEDERRHEINER blamiert sich wieder bis auf die Hähnchenschnekel

Zugegeben, die Abteilung Suppenhuhn wurde hier kaum noch beleuchtet. Sogar mein http;//ADVENTSKALENDER.wordpress.com wurde nicht mehr richtig gepflegt. Nur bis zum 6.12.2016 waren dort noch die tollen Suppenhühner veröffentlicht worden.

Seit dem der NIEDERRHEINER meine diesen Blog keine 30 x am Tag besucht, sondern nur noch 15 x, bin ich bei ihm auch nur noch 1 bis 2 mal im Monat bei ihm, um zu sehen was für ein Mist der Haufen mal wieder von sich gibt.

Zwischen Weihnachten und Neujahr war es mal wieder soweit, und es hat sich gelohnt. Der Merkbefreite hat mal wieder eine ganz „dolle Aktion“ gestartet, und darüber auch noch berichtet, weil er gar nicht merkt, wie sich der Hahn dabei zum Ei gemacht hat.

Der NIEDERRHEINER ist so ein dummes Suppenhuhn, das wahrscheinlich als Freigänger in Bedburg-Hau untergebracht ist. Bedburg-Hau, das ist das Zuhause von den „echten“ „Adolfs“, „Elvis“, „Jesus“ und allen möglichen „Tieren“.

In der Kategorie GEFLÜGEL, da ist das niederrheinische Suppenhuhn, auch bekannt als NIEDERRHEINER, die absolute Nr. 1.

Offenbar befriedigt ihn das aber nicht immer, deshalb hat er es jetzt mal als „echter Adolf“ versucht.

Was einige verwundert ist, dass dieser NIEDERRHEINER auch noch mit Bartoschek Kontakt hat. Für manche ist Bartoschek auch ein ganz komischer Typ, was natürlich nicht ganz unwahrscheinlich ist, denn was wäre durchaus typisch für so eine Berufsgruppe.

Sollte er doch normal sein, dass lässt sich der Kontakt von Bartoschek zu dem Bedburg-Hau Freigänger NIEDERRHEINER wahrscheinlich nur damit begründen, dass der Psychologe dafür bezahlt wird. Bezahlt also die Krankenkasse die Treffen von des gackernden NIDERRHEINER bei Bartoschek? Wundern würde mich das nicht.

Nachdem nun der Federvieh-Psychopath in Bedburg-Hau eine blaue Pille zu viel geschluckt hat, verwandelte sich der Gestörte NIEDERRHEINER, wie Jekyll in Hyde, vom eingebildeten Federvieh, in einen eingebildeten Adolf.

Der Pillendepp entstammt ja dem Sonnenstaatland. Er und die restlichen SSS (Sonnenstaatspinner) sehen sich ja im erfolglosen Kampf gegen die REICHSBÜRGER. Doch auch dort war das niederrheinische Federvieh nicht mehr gelitten. 2016 war für den gestörten auch dort Schluss. Selbst sein Treffen mit Bart-o-Schreck kam da zu spät.

Es gibt andere, die die Reichsbürger und ihre Theorien belächeln, aber dabei nicht so krank sind im Kopf, und nicht solche Systemdeppen sind, wie die Sonnenstaatluschen.

Es gibt in Berlin den Marno Bönicke, der die Seite

http://dampfgeschichten.de/ betreibt. Dort gibt es sogar ein Impressum, was der NIEDERRHEINER bis heute nicht hinbekommen hat, weil er seine Straftaten lieber im Verborgenen begeht. Marno Bönicke ist ein DAMPFER, also eine Person, die keine Zigaretten raucht, sondern diese E-Smoke Geräte benutzt, und deshalb dampft statt raucht. Er betreibt auch einen Hangout-Kanal, und unterhält sich über verschiedene Themen. Zur Zeit ist er am Dienstag und Donnerstag auf Sendung. Am 20.12.2016 war das Thema REICHSBÜRGER dran. Eigentlich genau das Thema was doch auch der Gockel vom Niederrhein bekämpft. Die Pillen müssen an dem Tag eine fatale Wirkung auf Dr. Jekyll, bzw. den Gockel vom Niederrhein gehabt haben. Ab Minute 10 des Videos kommt also der Vollpfosten NIEDERRHEINER in die Sendung und versucht sich als eine Art Adolf von NEUSCHWABENLAND. Wie bescheuert muss man sein, dass man sich zur Lachnummer macht, und versucht jemand zu trollen, der doch auch gegen die Reichsbürger ist. Da will also jemand über die REICHSBÜRGER aufklären, und dann versucht da so ein geltungsbedürftiger Mini-Adolf die Sendung zu schmeißen und kaputt zu machen.

Natürlich hat er sich dabei nur lächerlich gemacht. Der Moderator hat sich fast in die Hosen gemacht vor soviel Dummheit des NIEDERRHEINERS.

Um 10:48 Uhr teilt der NIEDERRHEINER mit, dass BEAMTENDUMM sagt, er käme aus Duisburg. Geil, der Typ kann mich nicht vergessen. Dumm nur, dass der Moderator mit BEAMTENDUMM vermutlich gar nichts anfangen konnte.

Richtig los geht es mit dem niederrheinischen Federvieh dann erst ab Minute 21:10.

Der Schwachkopf labert was davon, dass das Deutsche Reich Kontakt zu außerirdischen Intelligenzen zum Aldebaran hatte. Lt. Suppenhuhn haben wir auch den Krieg nicht verloren, denn wir hätten ja 1937/38 in Neuschwabenland eine Kolonie gegründet, und weil Neuschwabenland ein souveränes Gebiet sei, deshalb hätte das Deutsche Reich den Krieg nie verloren.

Bei Minute 22:14 meldet sich einer zu Wort, dem man schon ansieht, dass er das Gequatsche und den NIEDERRHEINER für schwachsinnig hält.

Bei Minute 22:55 erzählt dann der Gockel mit den blauen Pillen, dass wir nach dem 2. Weltkrieg hier eine Staatssimulation aufgebaut haben. Ab Minute 23:14 hört man, dass da zumindest einer sich das Lachen bezüglich der niederrheinischen Dummheit nicht verkneifen kann. Auch Marno hält der niederrheinischen Neuschwabenland-Adolf für völlig durchgeknallt.

Lt. dem Pillenrheiner ist Hitler mit Tesla zum Pluto geflogen. Der Mond ist in Reichsdeutscher Hand, und man würde dort Deutsch sprechen. Ehrlich, muss man da noch über den Geisteszustand dieses Irren diskutieren. Diskutieren kann man doch nur noch, wie man so einem Irren Freigang gewähren kann.

Zwischenzeitlich kommen dann andere Personen zu Wort. Ab Minute 32:42 ist dann wieder der schwule Gockel dran.  Er hat den ersten Satz noch gar nicht ausgesprochen, da hört man schon wieder Lachen von anderen Aktiven.

Bei Minute 33:15 behauptet dann der Schwuchtelrheiner, dass „wir“ nie kapituliert hätten. Schwuchtelchen erzählt weiter, dass sich Hitler vor der Kapitulation erschossen hat, und es deshalb niemand mehr gab, der hätte kapitulieren können. Die Wehrmacht war angeblich nicht berechtigt zu kapitulieren.

Es ist ziemlich leicht zu recherchieren, dass in der Geschichte es sehr häufig Kapitulationen von Armeen oder einzelnen Verbänden kam. Es ist keineswegs so gewesen, dass immer die jeweilige Regierung eine Kapitulation erklärt oder unterzeichnet hätte. Die Wehrmacht, oder einzelne Verbände waren also durchaus berechtigt zu kapitulieren.

Der NiederReichsrheiner hat also auch hier wieder nur den üblichen Quatsch von sich gegeben.

Auf die Frage von Marno bei Minute 36:28, wer denn jetzt die Führung in Neuschwabenland macht, antwortet der NIEDERRHEINER, dass er der Führer von Neuschwabenland sei. Ehrlich, jetzt erklärt sich dieser unterbelichtete Drogenrheiner zum neuen schwulen Neuschwabenland-Adolf. Dass das zu mitleidigem Lachen der anderen Beteiligten führt, kann sicherlich nicht verwundern,

Richtigerweise lautet dann auch eine Frage, was denn sein Arzt dazu sagt. Eigentlich hätte man noch die Frage stellen müssen, wer ihn wieder aus der Klapse rausgelassen hat.

Ein Lacher war dann noch, als Marno den Miniadolf hefragt hat, warum er sich nicht zeigt. Ob er optisch so schlecht aussieht. Als der NDR-Vollpfosten darauf antwortete, dass er keine Kamera besitzt, gab es ein heftiges Gelächter. Da erzählt der Dummschwätzer was von Flugscheiben, und Hochtechnik, aber eine 10 Euro-Kamera besitzt er angeblich nicht.

Auf seinem Blog berichtet der Neuadolf dann über die Sendung.

… Der Moderator dort kannte die üblichen Reichsbüger-Argumente und deren Entkräftung. Da gab es nichts mehr für mich zu tun. Um die Sache ein wenig spannender zu machen, habe ich mir dann spontan überlegt, spaßeshalber einfach mal selber den Reichsbürger zu geben. Und dann natürlich nicht den Standard-Reichi, sondern einen Gläubigen des Neuschwabenland-Mythos. Wie sich herausstellte, war dieser den Anwesenden noch völlig unbekannt – klasse! Denen konnte ich echt noch was beibringen 😉 …

Marno, der Moderator der Sendung hat dann dort auch einen Kommentar ginterlassen.

Dampfgeschichten 24. Dezember 2016 um 16:38

Curt hat dich lieber nieder genauso auf den Arm genommen wie der restliche HO. Preinlich hier jetzt Dein Trauerspiel als Sieg zu verlaufen. Und auch ohen Auf Wiedersehen zu sagen heinlich aus dem Ho zu verschwinden zeigt, was du für ein Zeitgenosse bist. Glaubst du allen Ernstes, das ich oder sonstirgendeiner eine Minute lang deinen idiotischen Schwachsinn abgekauft zu haben? Auch Curd hat dich nur verscheissert, aber du hast zu wenig Intelekt um das zu merken.Man wach Auf und wechsel deinen Arzt!

Man merkt, dass Marno die schwachsinnige Aktion des Schwabenland-Adolfs nicht gut fand. Ehrlich man muss sich schon die Frage stellen, was das sollte.

Einer der angeblich Reichsbürger bekämpft, geht mit einem Fake in eine Sendung, die auch über Reichsbürger informieren will, und will da einen auf Reichsbürger und Neuadolf machen. Wie blöd und sinnlos ist das denn. Das kann doch nur einem völlig kranken Ego entsprungen sein. Wird Zeit, dass der wieder die richtige Dosis von seinen Pillen kriegt.

Auf seinem youtube-Kanal kommentiert das DAMPFGESCHICHTEN:

Das Schwanken und ungläugig Tun etc. p.p. war Teil des Spieles um dich bei Laune zu halten… Selten hat man solch ein Kanditat, der in so wenig Zeit so viel geballten Bullshit von sich gibt. Da hilft auch Weihnachten nichts…. 😉

Dieser Beitrag soll in 2016 der letzte Beitrag über das Allerletzte, wie den NIEDERRHEINER sein.

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu NIEDERRHEINER blamiert sich wieder bis auf die Hähnchenschnekel

  1. Danke an den Schreiber über die umfangreiche Berichterstattung und genaue Diagnose des IST Zustandes. Besser hätte ich auch nicht formulieren und niederschreiben können.

    Gefällt mir

  2. Der Checker schreibt:

    „Das unterschätzte Huhn. Haushühner sind erstaunlich gewitzt und bekommen eine Menge davon mit, was in ihrer Welt so vor sich geht.“
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/huehner-gewitzt-intelligent-mitfuehlend-a-1128537.html

    Gefällt mir

  3. Pingback: KW52/KW01: Wochenrückblick 2016/2017 – Sonntagsnews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s