Wann kommt die nächste Statistik über Straftaten von Ausländern?

Bekanntlich kam es ja in der Silvesternacht 2015/2016 zu zahlreichen sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungen von Frauen durch ausländische Männer. Das war nicht nur in Köln so.

Allein in Köln gab es über 1000 Anzeigen wegen sexuellen Übergriffen und über 300 wegen Vergewaltigung. Logischerweise wurden die hauptsächlich im Januar 2016 angezeigt.

Silvester gibt es nur einmal im Jahr. Deshalb gingen die Strafanzeigen wegen dieser Massenvergewaltigung in den folgenden Monaten zurück. Einige Spinner feierten das im Internet groß, und bezeichneten einen angeblichen Rückgang der Straftaten durch Ausländer um 18 Prozent von Januar auf März, als Schlag gegen die AfD, die doch Ausländer gerne als kriminell bezeichnen.

Es ist schon perfide, wenn man sich einbildet es sei ein toller Erfolg, wenn Massenvergewaltigungen durch Moslems hauptsächlich nur einmal im Jahr stattfinden.

Es ging dann noch weiter. Wieder wurde die Lüge bezüglich des Schwarzfahrens verbreitet. Große Straftaten soll es angeblich kaum geben. Ladendiebstähle und Schwarzfahrern wurden hauptsächlich als Straftaten angegeben. Besonders Afghanen, Iraker und Syrer begehen angeblich kaum große Straftaten.

Also nochmal. Die Studentin in Freiburg die tot im Bach gefunden wurde, wurde von einem Afghanen vergewaltigt. In Bochum vergewaltigte ein Iraker mindestens zwei Frauen, und in Essen hat ein Syrer einen Syrer getötet. Alles nicht innerhalb eines Jahres, sondern das war innerhalb eines Monats in der Presse zu lesen.

Und jetzt geht es schon wieder weiter. Aktuell gibt es zwei Straftaten in Berlin. Die ARD hat heute berichtet, dass man in einem Fall die Täter gefasst hat, bzw. sich diese gestellt haben. Über die Nationalität hat man, wie so oft, geschwiegen. Ich bin da weniger geheimnisvoll.

In Berlin hatten 7 junge Männer versucht in einem U-Bahnhof einen Obdachlosen anzuzünden. Ein U-Bahnfahrer löschte seine brennende Kleidung mit einem Feuerlöscher, die Täter, sechs Syrer und ein Libyer, flüchteten mit der U-Bahn. Einer wurde von der Polizei verhaftet, und sechs haben sich der Polizei gestellt.

Bevor nun wieder einer meint, man müsse diese Straftat als Schwarzfahren durchgehen lassen, weil es in einem U-Bahnhof stattfand, und die Täter vielleicht noch ohne Ticket mit der U-Bahn flüchteten, sei klargestellt, dass die Beschuldigung auf versuchten Mord lautet.

Auch die andere Tat kann nicht als Schwarzfahren mehr durchgehen. Am Potsdamer Platz sprach ein Mann fünf Männer aus Serbien und Montenegro an. „Ich bin Moslem, was seid ihr“, lautete seine Frage. Plötzlich kamen weitere Personen dazu, und schlugen auf die fünf Männer, und eine weitere Person ein, die schlichten wollte. Kurz vor dem Eintreffen der Polizei verschwanden die Angreifer.

Es ist sicherlich kein Wunder, dass immer mehr Menschen fordern, dass solche Straftäter rigoros abgeschoben werden müssen, wenn es zu solchen Straftaten kommt. Ob die Opfer dabei Ausländer oder Deutsche sind, spielt dabei keine Rolle.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Wann kommt die nächste Statistik über Straftaten von Ausländern?

  1. Pingback: KW52/KW01: Wochenrückblick 2016/2017 – Sonntagsnews

  2. Justizfreund schreibt:

    Das weiss kein Mensch.
    http://www.bild.de/news/inland/hells-angels/freispruch-nach-todesschuss-auf-elit

    Die überwiegende Mehrzahl der Bevölkerung sagt: Hängt ihn im Ansehen der Person.

    Er sollte aber aus anderen Kreisen erschossen werden. Und wenn jemand mal gesehen hat was ein AK-47 anrichtet… welches durch 10 cm dicken Beton schiesst (dafür ist es halt zielungenau). Im Vietnamkrieg sind damit die meisten Deutschen gestorben, denn die Dinger haben im Wald auf kurze Distanz einfach durch die Bäume durchgeschossen hinter denen sich die Deutschen vesteckt haben.
    Hä! Deutsche! Das waren doch Amerikaner. Die Amerikaner haben doch den Krieg geführt. Ja….das war so, denn die Geschichte will das so (Amerika hat natürlich den Krieg geführt aber die ersten Soldaten waren fast nur Deutsche).
    Und später hat man tatsächlich besonders kriminelle Amerikaner dort hin geschickt. Vorher waren die überwiegende Mehrzahl Deutsche im Vietnamkrieg!

    Wer von denen kommt denn nicht an ein AK-47 ran.

    Selbst ein Bekannter von mir hat sich 1990 entcheiden müssen ob er einen Fernseher aus einer russischen Kaserne wünscht oder eine AK-47.
    Er hat beides genau so erhalten können lieber war denen eigentlich die Waffe.
    Er ist dann in einem Krankenwagen mit dem Fernseher duch die russische Kaserne gefahren!

    Ich bin in der Zeit nach Afrika gefahren und habe Autos verkauft wie viele Bekannte von mir auch,

    Habe ich einige Jahre gemacht und mein Nachbar unabhängig von mir auch, der hat die Autos an der Algerischen Grenzstation der Karlruher selbst gesehen wobei man ihn mit anderen noch über 10km einmal einfach in die Wüste gefahren hat, die diese dann zu Fuss über 2 Tage ohne Wasser zurück laufen durften etc. und da standen dann die 4 Autos:
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13493250.html

    Was man dort an Armut sieht kann sich hier gar keiner auch nur im entferntesten vorstellen! Man kann es vor Ekelhaftikeit manchmal garnicht sehen und möchte es auch nicht.

    Zur Verantwortung müssten ganz andere Personen gezogen werden!!!

    12 Tote bei einem Terroranschlag. 3500 Tote jedes Jahr duch Verkehrsunfälle. Was ist vermeidbar?

    Gefällt mir

  3. Korte Werner schreibt:

    Die Hauptschuldige ist die „Wir schaffen das“ und „es gibt keine Obergrenze“ und ihre Helfer, die zielstrebig den Hooton-Plan umsetzen wollen**. Erst die Völkermörder unterstützen, ihnen z. B. die Startbasis dafür (Rammstein) zur Verfügung stellen und dann so tun, als müßte es ein Gottesgebot sein, den Opfern der Völkermörder helfen zu wollen, wobei auch der Import der Verbrecher mit gewollt wurde. ** Die einen (große Masse, z. B. Gutmenschen) sind zu dumm zu erkennen, was sie tun, die Hauptverantwortlichen tun das geplant wissendlich vorsätzlich.

    Gefällt mir

    • Justizfreund schreibt:

      Ich will nicht nur einfach sagen: Vegiss es, weil ich die Nordafrikaner für besonders pervers halte. Ich bin da oft durchgefahren…. Ich habe mitten in der Wüste wo es nichts gibt auser die willkürliche Perversion gestanden mit solchen Leuten, unbewaffnet.
      Die Kriegsflüchtlinge aus dem Irak oder Syrien sind sogar besonders inaktiv. Aktiv werden diese untergeordnet nur aus langeweile und weil denen, wenn diese insbesondere besonders Dumm sind, dass Paradies versprochen hat.
      Erlebe es!
      Angela wollte eine humanitäre Kathastrophe verhindern. Ich betrachte das neutral, weil sie es verhindert hat, denn jeder Mensch möchte leben.
      Und gleichzeitig einige perverse Moslems rübergekommen.
      Aber was meinen denn hier alle, dass nicht andere schon lange hier waren? Man weiss doch auch dass alle Bomben, Sprengstoff etc. schon lange hier ist!
      Es ist alles hier schon lange. Glaubt denn hier wirklich niemand, dass hier schon seit 1990 nicht sagen wir mal 100 AK-47 vorhanden sind?
      Warum fährt so ein blöder angeblicher IS Attentäter mit einem LKW in eine Menschenmenge? Wo ist der Fehler? Ein eiziges AK tötet:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Kalaschnikow
      Ich finde die Anzahl gerade nicht und es sind hier hunderte mit zehntausenden Schuss Munition.

      Was glauben denn Menschen:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_gr%C3%B6%C3%9Ften_k%C3%BCnstlichen,_nichtnuklearen_Explosionen

      http://www.swr.de/swrinfo/texas-explosion-duengemittel-ammoniak/-/id=7612/did=11301458/nid=7612/x4tsd/index.html

      Vielleicht ist es aus Absicht nicht aufgeführt, die grösste Amoniumnitratexplosion und überhaupf die grösste Explosion aller Zeiten bei der in 50km Entfernung noch Fensterscheiben zu Buch gegangen sind.
      Und jetzt fährt ein IIdiot mit einem LKW …. bei 3500 Verkehrstoten jedes Jahr.

      Gefällt mir

  4. Gehilfe-fürs-delikate schreibt:

    Es müßten doch zuerst die Personen zur persönlichen Verantwortung gezogen werden, die die legale oder sogar illegale Einreise von Terroristen, von Einbrecherbanden, von Wirtschaftsflüchtlingen, von Verbrechern verursachten.
    Es ist nichts gegen eine Einreise von Menschen in persönlicher Not, Angst um das eigene Leben usw. zu sagen, aber alle anderen -z.B. wie oben genannt, wurden durch verschiedene führende Personen auch mit eingeladen, da es keine Differenzierung sowie keine Kontrolle gab.

    Deutschland hat sicher über 10.000 Soldaten der Bundeswegr im Inland stationiert, die schon einmal im Auslandseinsatz waren und dort vorrgangig Polizei- und SIcherungsaufgaben erfüllten.
    Deutscvhland hat sicher 10.000 Beamte und ANgestellte in Landes- und Bundesbehörden, die für Sondereinsätze unmittelbar verfügbar sind.

    Dann wäre es auch möglich, innerhalb von 48 Stunden „Registrier-Zelte“ aufzubauen, in denen mit einem STempelkissen und einem leeren Blatt Papier ein Beamter oder Angestellter oder Soldat den Namen der ankommenden Person aufschreibt, mit Stempelkissen die Fingerabdrücke (wenn auch provisorisch) nimmt und ein Paßbild aufnimmt, alles auf einem leeren Blatt Papier registriert, anschließend der Person ein Armband mit Nummer oder QR-Code ausgibt und auch dieses noch auf dem Blatt Papier festhält.

    Unter der Berücksichtigung, daß 50% des o.g. Personals nur 8 Stunden am Tage arbeitet, je Stunde maximal 2 Registrierungen ausführt, so wären an einem Tage 160.000 (einhundertsechzigtausen) kurze Registrierungen möglich.

    Und nun soll mal jemand behaupten, Deutschland hätte nicht so viel Personal in den Behörden, so viel Blatt Papier und so viel Stempelkissen und Kugelschreiber, um schnell zu registrieren. Auch ohne Computer und ohne Internetanbindung wäre eine solche Schnellregistrierung möglich gewesen =wenn es gewollt gewesen wäre= alles andere ließe sich dann einfach nachholen.

    Und nun tun wirunsere Obrigkeiten sowie die Ssstemgesteuerten Medien so, als ob allein der Grieche (Italiener, Franzose, Bulgare usw), daran schuld ist, wenn er jemanden frei fahren läßt und diese Person illegal nach Deutschland kommt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s