DINA: Viel Glück in Bochum

Bekanntlich geht es in Bochum heute weiter. Das Angstgericht hat wieder geladen in Sachen Kinderklau des Jugendamts Bochum. Beim letzten Termin am 6.12.2016 benahm sich der Richter wie ein Horrornikolaus. Selbst die geladenen Zeugen berichteten, dass sie so etwas noch nicht erlebt hatten, und auch nicht für möglich gehalten hatten.

Zwischenzeitlich gab es mehrere Schreiben von unterschiedlichen Leuten an die Präsidenten des LG Bochum und des OLG Hamm, sowie den Justizminister von NRW. Ob das dazu führt, dass sich der FamilienHINrichter und seine geladenen Gefolgschaft etwas gesitteter benimmt, wird man sehen. Allein mir fehlt der Glaube.

In der letzten Woche konnte ich nicht dabei sein. Heute werde ich zumindest in der Nähe sein. Ob ich bis vor den Sitzungssaal gelange ist fraglich, weil mir nicht bekannt ist, ob mein neuer Rollstuhl in den Fahrstuhl des Amtsgericht passt.

Die Unterstützer von Dina wünschen ihr jedenfalls heute alles Gute bei ihrem Psychorichter, der mal schnellstens auf seine Diensttauglichkeit überprüft gehört.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt, Justiz, Justizmafia abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s