Statistik Dezember

Der Dezember ist mal gerade eine Woche alt. Für eine Statistik ist es eigentlich noch viel zu früh.

Dezember bedeutet auch Advent, Nikolaus, Weihnachten und Silvester. Traditionell nicht  die beste Zeit für einen Rekordmonat. Ich gehe auch nicht davon aus, dass es Ende Dezember mehr Zugriffe gab, als im November. Der November war bisher der beste Monat 2016.

Nimmt man aber die erste Woche, und rechnet diese auf den ganzen Monat hoch, dann würde das im Moment bedeuten, dass es Ende Dezember nochmals ca. 3000 Zugriffe mehr gab, als im November 2016.

Die erste Dezember Woche startet also fulminant.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Statistik Dezember

  1. Grüße vom Niederrhein schreibt:

    Das Dumme am Schwanzvergleich ist: Wenn keiner mitmacht, stehst Du da mit Deinem Ding in der Hand und keiner schaut hin; da kommste Dir blöd vor.

    Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      Bei so einer schwulen Schwuchtel wie dir mag das Sinn machen, wenn man(m) zum Schwanzvergleich eine Mitschwuchtel braucht.
      Ich brauche niemand zum Vergleich, da ich einfach den aktuellen Monat mit dem Vormonat vergleiche.

      Ich habe nirgends geschrieben, dass ich im Oktober 2000 Klicks mehr hatte als der Xy, sondern nur, dass ich mehr hatte als im Vormonat.
      Das war auch so im November, und gilt auch für die Vorschau Dezember.

      Das ich wesentlich mehr habe als ein Schwuchtelrheiner muss ja nicht extra erwähnt werden, davon geht eh jeder aus.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s