MÜHLDORF: NAZIKEULE trifft Nikolaus

DIE NAZIKEULE

Jahrelang war Peter Mück Nikolaus im bayrischen Mühldorf. Jetzt hat ihm die Bürgermeisterin Marianne Zollner (SPD) gekündigt, weil sie seine rechte Gesinnung nicht mehr ertrug. Also auch den Nikolaus hat jetzt die NAZIKEULE mit voller Wucht getroffen.

Peter Mück wusste bisher noch gar nicht, dass er überhaupt eine rechte Gesinnung hatte, aber das wurde ihm nun klar gemacht, als er auf facebook einen Beitrag „likte“ der sich gegen Kinderehen aussprach.

Es gibt nun also einen weiteren Punkt, wo man erkennen kann, dass man selber ein Nazi ist.

Schon nach den Vergewaltigungen in der Silvesternacht 2015/2016 wurde klar, dass wer gegen Vergewaltigungen von Frauen durch ausländische Männer ist, das muss ein Nazi sein, besonders dann wenn er für die Frauenrechte und die körperliche Unverletzlichkeit von Frauen auf die Straßen geht.

Jetzt wissen wir auch noch, dass man ein Nazi ist,wenn man gegen Kinderehen ist.

Mein Gott, ich muss gestehen, auch meine…

Ursprünglichen Post anzeigen 253 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu MÜHLDORF: NAZIKEULE trifft Nikolaus

  1. M.F.S. schreibt:

    Orwells Gedankenpolizei

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s