Web-Individualschule, Schule ohne Schulpflicht.

Gerhard Lichtenberger

Was ist eigentlich ein Hamburger?

Einen Hamburger gibt es fast in jedem Schnellrestaurant. Bestellt man  dort einen Hamburger, dann bekommt man aber keinen Menschen aus Hamburg der zwischen zwei Brötchenhälften eingeklemmt wurde, auch wenn man das bei dem abgebildeten Bild denken könnte.

Man kann also zu Burger King oder Mc. Donalds gehen, und einen Hamburger bestellen, ohne dass dafür jemand in Hamburg sein Leben lassen muss.

Wikipedia schreibt zum Begriff HAMBURGER z.B.

Ein Hamburger (auch kurz Burger) ist ein warmes Schnell- oder Fertiggericht und bildet den Standardartikel vieler Fast-Food-Ketten. Es besteht aus einem Brötchen, dem Bun, mit verschiedenen Belägen, hauptsächlich einer gegrillten Scheibe aus Rinderhackfleisch (einer Art Hacksteak), dem Patty.

Auch wenn da Hamburger drauf steht, ist da kein Hamburger drin. Man könnte es also als eine Art Etikettenschwindel bezeichnen.

Ähnlich ist das mit einer „Schule“ aus Bochum.

Was ist eigentlich eine WEB-INDIVIDUALSCHULE?

Die Web-Individualschule gibt es in Bochum…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.607 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Web-Individualschule, Schule ohne Schulpflicht.

  1. Peter Kraft, seines Zeichens Kinderschutzbeauftragter der Stadt Bochum, zumindest Anfang 2014, habe ich Anfang 2014 bei einem Gerichtstermin am AG Bochum kennengelernt, hier hat er, gemeinsam mit Herrn Manderbach (Blickpunkt Kind) versucht, mir das Sorgerecht für meinen Sohn wegzunehmen, weil das Jugendamt der Stadt Bochum nämlich meint, die Weisheit über ´Hochbegabung und Autismus´ mit dem Löffel gefressen zu haben. Da das Jugendamt mit einem verlogenen Antrag an das AG Bochum herangetreten war hat die Richterin (damals Aktenzeichenbereich 69 F) gleich zu Beginn deutlich gemacht was sie davon hält: nämlich NICHTS; man hatte ´vergessen´ zu erwähnen, dass mein Sohn hochbegabt und autistisch ist und bei uns von daher eh alles ´anders läuft´! Das Jugendamt hat haushoch verloren und Herr Kraft mir noch an der Saaltür des Amtsgerichts gesagt ´mit Ihnen sind wir noch nicht fertig´. Daraufhin habe ich meine Unterlagen gepackt, bin rüber zur WAZ und es wurde veröffentlicht! Und die Drohung des Herrn Kraft hat man wahr gemacht!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s