Ein Sieg gegen Lichtenberger ist auch ein Sieg gegen die Sonnenstaatdeppen

20161027-winner

Ich darf mal an den Beitrag

https://beamtendumm.wordpress.com/2016/09/20/niederrheiner-und-co-wollen-sich-jetzt-selbst-verarschen/

erinnern. Dabei geht es mir besonders um einen Kommentar von einem Systemreichsbürger aus Berlin, der auch zu den tollen, ollen Sonenstaatländlern gehört.

Frank Burns schreibt:

Lieber Bernd Schreiber,
Du spielst in der selben Liga wie Christina Ehlen und Markus Kiesling. Du schaffst es ja noch nicht einmal, gegen ein korruptes Subjekt wie Herrn Lichtenberger was entgegensetzen zu können.

Das schrieb der Typ also am 21. September 2016. Im Oktober 2016 hat dann die Staatsanwaltschaft Bochum mitgeteilt, dass das Strafverfahren von Lichtenberger gegen mich und Stefan eingestellt wurde.

Am 27. Oktober gab es dann die Verhandlung LICHTENBERGER gegen SCHREIBER. Wer hat gewonnen? Auch das Verfahren habe ich gewonnen. Eigentlich sollte die Verhandlung ja schon im Juni stattfinden, aber da war der gegnerische Anwalt im Urlaub, deswegen hat es halt noch ein paar Monate länger gedauert.

Das schöne an den Sonnenstaatdeppen ist, dass die grundsätzlich nie was vernünftiges sagen. Entgegen der Behauptung von Frank Burns, der manchmal auch als Frank Bruns unterwegs ist, habe ich also am Ende alles gewonnen, auch wenn die Mühlen der Justiz manchmal etwas langsam mahlen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein Sieg gegen Lichtenberger ist auch ein Sieg gegen die Sonnenstaatdeppen

  1. 5jahrehartz4 schreibt:

    Du schaffst es ja noch nicht einmal,….. das alles kommt uns sehr bekannt vor- dass sind dieselben Typen die stundenlang Unsinn aussödern, statt 5 Minuten zu arbeiten. Die merken nicht mal, dass sie für die Täter arbeiten. Wie ist es hier in UK schön (Bruno trauert seiner Zeit nach): bei Problemen kam nur ein ‚have you fixed it?‘ und dann sagte man Yes oder den aktuellen Stand inkl. Abschlusstermin. Vielleicht versteht uns doch noch jemand, wieso wir diese Selbstkreisung in Bürokatien, usw. niemals nachvollziehen können. denn hier weiß jeder auch, was er der Firma kostet und welche Leistungen er bringt. Da ist für so einen Mist, gar keine Zeit!
    Wir kürzen ab, denn wir wollen dieses Urteil einbringen und ob die Mail durchkommt ist offen. Bitte anschnallen!
    Artikel: Eltern dürfen Beziehung trotz großen Altersabstands nicht verhindern
    Willkürliche Auszüge (vielleicht): Ein Verbot der Beziehung des Teenagers xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx könnte das Wohl des Kindes gefährden. Das ist die Begründung des Gerichtes, wie die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt. …………… Der Konflikt berge Gefahr für das Wohl der Tochter. ………..
    Das Gericht lehnte das von den Eltern geforderte Kontakt- und Näherungsverbot für den Partner ihrer Tochter allerdings ab. Es befand, dass der eskalierte Konflikt Gefahren für das Wohl des Mädchen bedeute. Das Kontaktverbot wäre kein angemessenes Mittel dagegen.
    Den Richtern zufolge ist der Entscheidung des Mädchens ein hohes Gewicht beizumessen. Der Kindeswille könne hier nicht übergangen werden, ohne dass dadurch das Kindeswohl gefährdet würde…….
    http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_79425550/urteil-eltern-duerfen-beziehung-trotz-grossen-altersabstands-nicht-verhindern.html
    die xxxxxx stehen für ‚mit dem deutlich älteren Mann‘ und das älter sind 30 (dreißig) Jahre! Wenn man jetzt noch die Vorlaufzeit berücksichtigt, dürfte sie unter 14 gewesen sein. Vor allem die Begründung ’schadet dem Kindeswohl wenn das buxxxxn verboten wird‘ – KINDESWOHL!
    IRRE! Mal ein paar Schlagzeilen zusammenfantasieren ‚Gericht erlaubt Sex mit Minderjährigen – Eltern müssen zusehen (nicht beim Sex)‘ – Frage: Was macht die dann, wenn sie 16 ist und der Typ sich eine Jüngere sucht? – Wie reagiert der wohl, wenn der im Eiscafe gefragt wird ‚Was darf es für ihre Enkelin sein?‘
    Sorry, uns ist übel! Hier nennt man das ’sugar-daddy‘ (er zahlt und sie lässt sich rumzeigen/bxxxxn) – so eine Art gehobene Zuhälterei!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s