Regelmäßiger Besuch von der NIEDERSÄCHSISCHEN LANDESREGIERUNG

Zur Zeit gibt es hier wieder regelmäßig Zugriffe von der Niedersächsischen Landesregierung. Schon bei Antonya war das der Fall, und jetzt bei Adrianne wiederholt sich das. Es sieht so aus, als ob hier regelmäßig mindestens zwei Abgeordnete oder Mitarbeiter hier mitlesen.

Nicht dass man mich falsch versteht, ich begrüße das natürlich ausdrücklich. Schade ist nur, dass nicht bekannt ist, wer die interessierten Mitlesern sind, denn es gibt zur Zeit einige Informationen über eine Jugendamtsmitarbeiterin, die man nur noch als hochgradig kriminell bezeichnen kann.

Diese Informationen sollen hier im Moment noch nicht thematisiert/veröffentlicht werden, aber den Mitlesern der Landesregierung würde ich die schon ganz gerne zur Kenntnis präsentieren.

Interessant wären diese Informationen sicherlich auch noch für Richterin Ziemer, die vielleicht ja nicht unbedingt eine hochgradig kriminelle Mitarbeiterin des Jugendamts unterstützen will.

Fakt ist, dass in dem Jugendamtsskandal um Adrianne und ihre Geschwister mal wieder einiges gar nicht koscher ist, und hier einige vom Jugendamt kräftig verarscht werden, oder sich verarschen lassen. Das dürfte vielleicht sogar dem Richter am AG Stade inzwischen klar werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Adrianne, BdF, Beamtendumm, Jugendamt, Justiz, Justizmafia abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Regelmäßiger Besuch von der NIEDERSÄCHSISCHEN LANDESREGIERUNG

  1. Korte Werner schreibt:

    Was meinte schon mein Opa 1951?:“Im öffentlichen Dienst eine Stelle zu bekommen, kann man nur, wenn man beweisen kann, unfähig, korrupt ist oder gar den festen Willen hat, dem Volk größtmöglichen Schaden zufügen zu wollen. Dann hat man die Einstellungsvoraussetzungen erfüllt!“ Aus meiner Erfahrung mit diesen Zunftangehörigen, kann ich dem uneingeschränkt zustimmen. Das erklärt u. a. das Kinderklauen, das Familien zerstören und das organisierte Zwangsverarmen von Kindern und Eltern/Familien und Unschuldigen. Die meisten und schlimmsten Sittlichkeitsverbrechen werden nach meiner Meinung von genau denen begangen, die eigentlich luxusbesoldet dafür sorgen sollten, genau das zu verhindern. Aber wir leben ja in einem RechtS-Staat ! Und rechts sollen ja nach Aussagen selbiger Leute böse, Faschisten, Nazis sein, warum Selbige dann aber mit Millionenaufwand den – Kampf gegen Rechts – propagieren ? Das scheint deren Geheimnis zu sein !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s