Nichtöffentliche Verhandlung: AG Walsrode – Familie Stelling

Natürlich ist es schöner, wenn man Unterstützer für eine öffentliche Verhandlung einladen kann. Allerdings sind Familiensachen nicht öffentlich, dennoch können Betroffenen auch dort Öffentlichkeit und Unterstützer gebrauchen, auch wenn das für die Unterstützer nicht so interessant ist.

Am 19.10.2016 haben wir um 9 Uhr eine Familiensache im Saal O 144

beim

Amtsgericht Walsrode

Lange Str. 29-33, 29664 Walsrode

Richter ist Direktorin Niewels

Es geht da um die Rückführung eines Kindes im Eilverfahren,

aber auch um den Umgangskontakt der Eltern Stelling mit ihrem Kind Adrianne.

Anschließend geht es weiter nach Osterholz-Scharmbeck.

um 13:30 Uhr haben wir eine Familiensache im Zimmer 4

beim

Amtsgericht OHZ

Klosterplatz 1, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Richterin ist Frau Ziemer.

Es geht um die Rückführung eines Kindes im Eilverfahren,

aber auch um den Umgangskontakt der Eltern Stelling mit ihrem Kind

Zoe

In beiden Fällen wird auch Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker anwesend sein.

Richterin Ziemer ist uns keine ganz unbekannte Richterin. Sie war schon die zuständige Richterin im Fall von Familie Schandorff, und musste da einige Prügel einstecken, als das Kind aus dem Kinderheim abhaute, und nach Polen flüchtete.

Richterin Ziemer ist also für Familienzerstörung bekannt, aber es ist durchaus möglich, dass sie aus der unschönen Geschichte was gelernt hat. Immerhin ist mir bekannt, dass die Richterin später an die Staatsanwaltschaft geschrieben, und für die Einstellung des damals noch laufenden Strafverfahrens gegen die Eltern geworben haben soll.

Besonders dieses Verfahren verspricht also eine gewisse Spannung.

Auch wenn die Verfahren nicht öffentlich sind, ist es natürlich erlaubt sich im Gericht, und vor dem Sitzungssaal aufzuhalten. Es muss also keiner vor dem Gericht frieren.

Zu beiden Verfahren sind Unterstützer mehr als willkommen. Es hat sich auch schon eine gewisse Prominenz angekündigt.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Adrianne, BdF, Beamtendumm, Familiengericht, Jugendamt, Justiz, Justizmafia abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nichtöffentliche Verhandlung: AG Walsrode – Familie Stelling

  1. beamtendumm schreibt:

    Hat dies auf Adrianne rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s