Kommentar/Warnung auf SPORT1

Aktuell gibt es einen Kommentar auf SPORT.de. Der gehört da sicherlich nicht hin,und man wird sehen, wie lange er dort noch stehen wird. Auch über den Text wird es sicherlich unterschiedliche Meinungen geben.

Die eigentliche Überschrift des Beitrags lautet:

S04 verlängert mit Talentschmied

 

Whistleblower

#32364, Herr Rafael E. aus Bremen, Freie Hansestadt; geleakt am 23.09.2016, 19:44:45 Uhr.

Hilf mit und verteile nachfolgende Warnung an deine Liebsten, etc.

Der ISIS plant Europa schon in den nächsten Tagen mit einer Armee von weit über 500.000 Mann, welche seit 2014 mit den Flüchtlingsströmen eingesickert ist, anzugreifen!

Diese Insiderinformation stammt von einer Gruppe pensionierter Offiziere, welche noch immer einen guten Kontakt zu den Ex-Kollegen pflegen. Offiziell ist es den Sicherheitsdiensten nicht erlaubt diese Information weiterzuleiten und zu enthüllen. Auch der Mainstream ist strikt angewiesen nichts über den bevorstehenden Krieg zu berichten!

Die Empfehlung der Regierung sich Lebensmittelvorräte, Hygieneartikel, Arzneimittel, etc. für mindestens 6 Monate und physische Edelmetalle (Silber-, Goldmünzen, -barren, etc.) als Tauschmittel anzulegen, sind für jeden unabkömmlich, der möglichst unbeschadet überleben will.

Anmerkung: Dazu erforderliches Geld kannst du dir mittels bewährter Lösung aus Österreich, welche auch auf renommierten Webseiten empfohlen wird, schnell und mit minimalstem Zeiteinsatz, besorgen: http://u(.)to/K_o4Dw (Sperre „()“ weglassen) –

Herr Rafael E. aus Bremen, Freie Hansestadt verdiente damit gerade 1.151,- €. Überzeuge dich auf vorgenannter Internetseite, anhand dem Video und den Kundenrezensionen, selbst.

ID: 32364 | Herr Rafael E. aus Bremen, Freie Hansestadt.

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/09/schalke-verlaengert-mit-u19-trainer-norbert-elgert-unbefristet

Offenbar geht es hier um ganz andere Gründe, als man zunächst vermuten könnte, aber dennoch finde ich den Kommentar auf einer Sportseite im Mainstream bemerkenswert. Auch, dass er schon gut eine Stunde dort steht wundert mich.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Kommentar/Warnung auf SPORT1

  1. justizfreund schreibt:

    dass die entsprechenden Einsatzerhöhungen nicht möglich sind. sind.

    Und wenn es das nicht wäre scheitert es nach längerer Zeit auch, weil dann mal die Null kommt. Gemäss der Statistik ist dann auch alles weg. Nach der Statistik ist es glaube ich eine Nullrunde. Ich hatte das mal ausgerechnet aber je nach dem widerum wann die Null auftrittt und das ist gemäss der Statistik irgendwann. Man ist daduch also auch benachteiligt.
    Man gewinnt übrigens auch nach vielen Zügen immer nur den ersten Einsatz, wenn man gewinnt.

    Die binären Optionen funktionieren etwa nach dem gleichen Prinzip. Immer wenn man verliert, dann verdoppelt man wieder und man setzt auf fallend oder steigend innerhalb von gerne 10 Sekunden. Man setzt anfangs 5 EUR und hat 50 EUR auf dem Konto. In dem Moment wo es nicht mehr reicht bekommt man ja gar nicht neues Geld innerhalb von 10 Sekunden auf das Konto. Und dann zahlt man wieder 100 EUR ein usw. …
    Und man wettet sozusagen immer gegen den Plattformbetreiber mit seiner Plattformsoftware auf dem man seine Wetten setzt.

    Gefällt mir

  2. M.F.S. schreibt:

    Vielleicht hätte sich der Autor des Textes zunächst einmal über die geschätzten Truppenstärken in den Entstehungsländern des IS informieren sollen, bevor er ans Geldverdienen denkt. Ist so ein link Virenbehaftet?

    Der Kommentar ist nicht mehr dort zu lesen, dafür ein weiterer…

    „Whistleblower • 2 hours ago

    #78348, Herr Egbert N. aus Stade; geleakt am 23.09.2016, 21:49:21 Uhr.

    Ein Insider verrät: Geld verdienen war noch nie so simpel!

    Herr Egbert N. aus Stade verdiente gerade 1.437,- € mittels http:/………. (Sperre „()“ weglassen) innerhalb weniger Minuten.

    Hinweis: Schaue dir dazu auch das Beweisvideo und die Erfolgsnachweise auf vorgenannter Webseite an.

    ID: 78348 | Herr Egbert N. aus Stade.

    Gefällt mir

    • justizfreund schreibt:

      Das ganze verweist wahrscheinlich auf den Handel mit binären Optionen. Das finde ich ganz toll, weil da kann man mit 1 Stunde Arbeit am Tag zwar nicht reich werden aber im Monat 3000-4000 EUR zusätzlich verdienen mit 50 EUR Startkapital pro Tag und das funktioniert garantiert. Da haben wir schon 2 Unlogiken.
      Wenn ich es am Tag 10 Stunden mache, dann habe ich doch das 10fache. Und wenn ich statt 50 EUR mit 5000 EUR Startkapital beginne, dann habe ich noch einmal das 100fache.
      Mit meinem Trick verdient man also 3,5 Millionen EUR im Monat. Da kann sich Egbert N. also wegpacken mit seinen schlappen 1437 EUR.
      Jetzt kommt meine logische Erklärung warum ich es nicht mache, weil ich die 5000 EUR Startkapital für jeden Tag nicht habe und bei 50 EUR wäre mir der Gewinn zu gering.

      Ganz klasse ist auch das Roulette spielen im Online Casino bei dem man seinen Einsatz immer verdoppet wenn man verloren hat und nur auf schwarz bzw. rot setzt.
      Das funktioniert auch nicht wirklich.

      Gefällt mir

      • M.F.S. schreibt:

        Roulette, da braucht man glaube ich viel Geld und Zeit damit die Schwarzrotmethode funktioniert. Am Spieltisch für Kinder hab ich´s früher mal ausgetestet, da ging´s. Im Praxistest beim Automatencasino der hiesigen Spielbank scheiterte es allerdings daran, dass die entsprechenden Einsatzerhöhungen nicht möglich sind. sind.
        Wie es beim Pokern funktionieren kann, allerdings nur wenn man geeignete Fähigkeiten dazu mitbringt und fleißig trainiert, hat mir https://de.wikipedia.org/wiki/Adrian_Koy mal an vier Online-Tischen (zeitgleich!) demonstriert, wobei er mir zudem voraussagen konnte wer als nächstes raus ist. Hatte dann mal ein paar Wochen intuitiv gegen ein Programm gespielt, ziemlich erfolgreich sogar, allerdings habe ich gemerkt dass meine Psyche darunter leidet und es vorgezogen direkt zum Sonnenbaden an den See zu gehen anstatt mir erst eine Yacht zu erspielen mit der ich dann irgendwann einmal auf dem See sonnenbaden kann. In Anbetracht der unzähligen Synchronizitäten die ich mittlerweile erlebe, muss ich eingestehen dass die Versuchung hin und wieder auch schon mal da war mit Glücksspiel einem Mammondienst zu frönen. Aber das seelische Wohlergehen hat für mich Priorität, so dass ich auch nicht geneigt bin solche Geschenke des Schicksals zu missbrauchen und lieber Arm wie eine Krichenmaus bleibe insofern es sich als notwendig erweist.

        Eine Bereicherung durch ein Schneeballspielsystem das so ist wie das Obige, hat es so an sich dass in der Breite immer welche zu kurz kommen. Es ist parasitär.
        Wobei es sich mit unserem Wirtschaftssystem ja nicht viel anders verhält, da ein Wirtschaftswachstum ohne Ende praktisch nicht möglich ist. Wenn es zu keiner fundamentalen Veränderung kommt fährt sich der Wirtschaftkarren früher oder später gegen die Wand, insofern eine daraus resultierende Umweltkatastrophe dem nicht schon zuvorkommt.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s