ADRIANNE: Putz dir die Zähne, kämm dir die Haare und sattele schnell dein Schaukelpferd

 Putz dir die Zähne,

 kämm dir die Haare

und sattle dein Schaukelpferd.

Heute geht es nicht nach Leremy zum Sonne putzen,

sondern zum Amtsgericht Walsrode zum Hühnchen rupfen.

Es mag sein, dass es auf dem ersten Blick nicht besonders gut aussieht, wenn auf dem Schlachtfeld ein einzelnes Schaukelpferd einer ganzen Armada von hochgerüsteten Reitern gegenübersteht. Aber diese Reiterschar die kochen wir schon gar. Manchmal kommt Hilfe von unerwarteter Stelle. Vielleicht lachen die ja über dein Schaukelpferd, aber wenn dann neben dem Schaukelpferd noch der WBÖROFAZ auftaucht, also der „Wirklich sester ROllstuhlFahrer Aller Zeiten“, dann wird denen das Lachen schnell vergehen. Auch wissen die nicht, was denen blüht, wenn dein Schaukelpferd mit dir durchgeht.

Mir wird berichtet, dass auch auf der anderen Seite die Gäule durchgehen. Ein altes Zirkuspferd soll mit seiner Reiterin vom Jugendamt direkt bis zum

HEIDEKREIS KLINIKUM

galoppiert sein. Die behandelten Ärzte dort stellten bei der Reiterin einen so großen Dachschaden fest, dass sie gleich die Betten 1 bis 99 bekam.

Ohne ihre Anführerin war die ehemalige Reiterschar nur noch ein einziger Hühnerhaufen. Der Hahn war natürlich ein NIEDERRHEINER, und flüchtete gleich bei meinem Anblick ins nächste Schwulenklo.

Ein leichtes Spiel also für ein Schaukelpferd, und einen Elektrorollstuhl. Unterstützt wurden die dann auch noch von Maik und seinen Kampfkanninchen, und Mamas Strohbesen, die den beherrscht wie eine echte Stader-Ninja-Kämpferin. Einen nach dem anderen fegt die damit aus dem Sattel. Du siehst also, du musst keine Angst haben. Und selbst wenn man nicht immer gewinnen kann, so kann man doch trotzdem immer kräftig austeilen.

Denk an Pippi Langstrumpf. Die hat mit ihren Gegnern nicht Katz und Maus gespielt, sondern hat die regelmäßig zum Affen gemacht!

Du musst immer daran denken:

Nur wer kämpft kann gewinnen,

wer nicht kämpft hat schon verloren,

und zum Verlieren sind wir doch nicht geboren.

Bist du zum Verlieren nur geboren,

dann kämpfe nicht, denn dann hast du schon verloren.

Nur wer kämpft der kann auch gewinnen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Adrianne, BdF, Beamtendumm, Justiz, Justizmafia abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s