Osgermanisches Reich?

Dieses Bild habe ich bei einem User auf facebook gefunden.

Es mag ja sein, dass der User das nicht so gemeint hat, wie das auf mich wirkt, aber ganz ehrlich, ich finde das Sch…

Ganz ehrlich, ich lebe in Deutschland, und zwar in Gelsenkirchen,

und nicht im Osgermanischen Reich, oder in Gelsenmoschee. Da ist mir doch sogar Hammer und Sichel noch lieber.

Oder diese Deutsch-Schweizer-Fahne geht auch noch.

Dieser Beitrag wurde unter Aufgeklärt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Osgermanisches Reich?

  1. berndvogt schreibt:

    Auch wenn ich die Aussagen einiger Mitglieder eines Türkischen Heimatverein in Hamburg hier vielleicht schon einmal bekannt gegeben habe, will ich diese, angesichts des aktuellen Beitrags „Osgermanisches Reich“, gern noch einmal wiederholen.

    Besagte Mitglieder des Türkischen Heimatvereins in Hamburg, äußerten mir gegenüber:

    „Unser Ziel ist es, dass in spätestens 10 Jahren die Türkische Flagge über dem Hamburger Rathaus weht!“

    … und ich zweifle nicht daran, dass dieses ernst gemeint war -und ist!

    Angemerkt sei zum Schluss noch, dass diese Äußerungen bereits vor ca. 5 Jahren gemacht wurden….

    Bernd Vogt
    Netzwerk Menschenrechte

    Gefällt mir

    • Kurt Zach schreibt:

      Der Moderator von Jugendämter.com schrieb:
      „…Der Islam wird das Kartoffelland langfristig anhaltend verändern und wir alle sind Zeitzeuge des gesellschaftlichen Wandels, der nicht mehr aufzuhalten ist. Man belese und informiere sich.
      Allahu Akbar
      Michael Strerath Erziehungswissenschaftler und Sozialpädagoge“.

      Drohung eines Sozialpädagogen, der Familien beurteilt und den „planvollen“ Umgang mit dem Jugendamt mit seiner „Hilfe“ empfiehlt?

      Gefällt mir

      • M.F.S. schreibt:

        Man belese und informiere sich<<

        „Die Menschen waren eine einzige Gemeinschaft. Dann schickte Allah die Propheten als Verkünder froher Botschaft und als Überbringer von Warnungen und sandte mit ihnen die Bücher mit der Wahrheit herab, um zwischen den Menschen über das zu richten, worüber sie uneinig waren. Doch nur diejenigen waren – aus Mißgunst untereinander – darüber uneinig, denen sie gegeben wurden, nachdem die klaren Beweise zu ihnen gekommen waren. Und so hat Allah mit Seiner Erlaubnis diejenigen, die glauben, zu der Wahrheit geleitet, über die sie uneinig waren. Und Allah leitet, wen Er will, auf einen geraden Weg.“
        (Koran Sure 2 – Die Kuh, 213)

        ʿĪsā – Jesus

        „Sagt: Wir glauben an Allah und an das, was zu uns (als Offenbarung) herabgesandt worden ist, und an das, was zu Ibrāhīm, Ismāʿīl, Isḥāq, Yaʿqūb und den Stämmen herabgesandt wurde, und (an das,) was Mūsā und ʿĪsā gegeben wurde, und (an das,) was den Propheten von ihrem Herrn gegeben wurde. Wir machen keinen Unterschied bei jemandem von ihnen, und wir sind Ihm ergeben.“
        (Koran Sure 2 – Die Kuh, 136)

        Nicht gelebte Religion ist das Problem.
        Das Problem entsteht wenn sie zu etwas totem erstarrt, wenn sie durch Dogmen und Formen ersetzt wird.
        Oder auch wenn das Bemühen um Verständnis und Erkenntnis aus Bequemlichkeit durch einen Aberglauben ersetzt wird.

        Gefällt mir

  2. M.F.S. schreibt:

    Wenn die türkische Regierung hier einziehen würde, könnte das ein Mordsgaudi werden. Da brauche ich mir nur die aktuellsten Nachrichten ansehen. Erdoğan versucht schon wieder seinem Volk die Todesstrafe schmackhaft zu machen, bei der Definition von Terroristen scheint er seine eigenen Maßstäbe zu haben und vom Ministerium wurde Interviewmaterial der Deutschen Welle konfisziert. Aber ein Gutes scheint es immerhin zu haben, nämlich ein deutlicheres Bekenntnis für die Meinungsfreiheit und gegen die Todesstrafe hierzulande. …Öffentliche Meinung im Verhältnis zur Heuchelei…
    http://www.freiewelt.net/blog/toetung-von-putschisten-in-der-eu-waere-das-womoeglich-legal-10067815/

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s