Wo war eigentlich die Presse?

Gestern war ich zweimal bei den protestierenden Flüchtlingen vor dem Hans-Sachs-Haus. Presse habe ich dort keine gesehen. Sicherlich wird die Presse bei der Ratssitzung im Rathaus dabei gewesen sein, und darüber berichten, aber der Protest nach der Sitzung scheint die Presse nur wenig zu tangieren.

Überhaupt waren wenig Deutsche vor Ort, Beim ersten Besuch ca, 5 Leute von der AUF/MLPD, ein „reefuges-welcom“ Rucksackträger, und vielleicht noch 2-3 weitere Deutschen. Auffallend von der Flüchtlingshilfsindustrie, DRK, Diakonie, AWO etc. war keiner vor Ort. Gab es da nichts zu verdienen?

Und was ist eigentlich mit unseren ausländerfreundlichen ANTIFA? Von denen war natürlich auch keiner vor Ort. Wenn es um Hilfe geht, dann sind die weder zu gebrauchen, noch zuständig. Die sind nur im Steinewerfen ausgebildet, und mussten sich wohl gerade davon erholen.

Unglaublich, heute um 9:47 Uhr habe ich noch nichts zu dem Thema bei google gefunden

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wo war eigentlich die Presse?

  1. ashley schreibt:

    Ja, es ist erstaunlich, wie gesteuert die Medien sind, die sich als die guten immer und immer wieder verkaufen. Allen voran die Medien, die aber mal so richtig fett abkassieren von dem Bürger, wie ARD, ZDF, WDR etc. Jeder Bürger, wirklich jeder wird aufgrund eines ominösen Staatsvertrages zu Kasse gebeten? Nein gefordert mit Knast, wenn die Kohle nicht rüberkommt! man kann da durchaus von mafiösen Strukturen sprechen, wobei da die Italienische Mafia dagegen ein Kindergartenverein darstellt. Da weiß man wenigstens Bescheid nicht. Dieses System ist komplett und durch und durch korrupt! Mittlerweile werden Andersdenkende, handelnde in die Psychiatrien verschleppt oder in den Knast.

    Auch wegen GEZ Forderungen gehen Menschen in den Knast! Das muss man wissen, wenn man diese „Qualitätsmedien“ meint…auch bisher nichts im Bezug auf den schwunghaften Kinder und Menschenhandel durch diesen Staat. Werden wir mit Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch nicht. Insbesondere verweise ich da auf das Skandal-Urteil gegen eine der mutigsten und ehrbarsten Frauen in diesem Land: Angela Masch! Wie kann man einen Menschen, der etwas aufklärt und das, so wie es meiner Meinung nach sein muss, dafür auch noch bestrafen anstatt die, die ein Kind mit brutaler Gewalt aus einer Wohnung gezerrt haben?

    Ja, wir sind definitiv auf dem Weg in eine Diktatur… Deutschland mit der Merkel Diktatur ist keine Katastrophe für uns, die wir hier leben, nein es ist der SUPER GAU! An vielem Schuld Frau Angela Merkel und die ihr hörigen Qualitätsmedien, die sich neutral geben, es aber in wahrheit nie waren. Es sind durch die Bank bezahlte Schreiberlinge. Bezahlt von der GEZ… „gebühren“, dieser Journalismus ist das was sie ist: Unseriös!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s