Hättet ihr auch so geurteilt?

Detmold: Flüchtling nach Messerstecherei verurteilt

https://linkverzeichnis.wordpress.com/2016/08/19/detmold-fluechtling-nach-messerstecherei-verurteilt/


XXX Jahre Haft für Mutter der acht toten Babys

https://linkverzeichnis.wordpress.com/2016/07/20/14-jahre-haft-fuer-mutter-der-acht-toten-babys/


Reker-Attentäter Frank S. zu XXX Jahren Haft verurteilt

https://linkverzeichnis.wordpress.com/2016/07/01/reker-attentaeter-frank-s-zu-14-jahren-haft-verurteilt/


1,5 Jahre Haft auf Bewährung gab es für die eine Tat, und jeweils 14 Jahre für die beiden anderen Taten.

1,5 Jahre auf Bewährung gab es für den Flüchtling, und jeweils 14 Jahre für die Mutter, die ihre Kinder getötet hat, und für den Mann, der die heutige Oberbürgermeisterin schwer, und vier weitere Personen leicht verletzt hatte.

Die Mutter von den 8 Kindern wurde nur für vier Taten verurteilt. Sie wusste angeblich nicht mehr wie viele von den 8 Kindern sie getötet hatte. Das Gericht wertete die Tötungen nicht als Mord, sondern als Totschlag.

Der Reker-Attentäter wurde wegen versuchtem Mord, und Körperverletzung verurteilt. Das ist etwas merkwürdig. Die SZ schreibt, dass Frank S. wegen versuchten Mord verurteilt wurde.

http://www.sueddeutsche.de/politik/eil-reker-attentaeter-zu-jahren-haft-verurteilt-1.3059075

 

Im nächsten Beitrag wird dann erwähnt,

Das Gericht erkennt in dem Angriff auf die heutige Kölner Oberbügermeisterin keine niedrigen Beweggründe – Frank S. habe ja nichts für sich gewollt. …

http://www.sueddeutsche.de/politik/angriff-auf-koelner-oberbuergermeisterin-das-urteil-gegen-den-reker-attentaeter-ist-in-diesen-zeiten-erstaunlich-1.3059412

Wie kann denn dann eine Verurteilung wegen versuchten Mord erfolgt sein? Ohne die niedrigen Beweggründe spricht man doch nicht von Mord, sonder von Totschlag.

Geht man von versuchtem Totschlag aus, dann hat es den Anschein, als sei eine schwerverletzte Politikerin und 3 weitere, leichter Verletzte ungefähr so viel wert, wie 4 bzw. 8 getotete/tote Babys.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Justiz, Justizmafia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s