Der Rollstuhl hat ein Rad ab

ROLLSTUHL des GRAUENS

Heute war das Sanitätshaus da. Man wollte den Rollstuhl vor Ort reparieren, wenn möglich. Der Mechaniker fuhr zu REWE, weil ich das Teil dort gestern stehen ließ.

Beim Versuch den Rollstuhl aus dem Geschäft zum Auto zu transportieren, ging das Vorderrad wieder ab. Nicht das erste Mal, dass der Rollstuhl ein Rad ab hatte.

Bereits im ersten Jahr verlor ich mal während der Fahrt das linke Hinterrad, Dieser Defekt wäre damals vermeidbar gewesen. Damals hatte man mir den Rollstuhl vom Sanitätshaus Siegfried von Bültzingslöwen (SvB) aus der Reparatur gebracht, war aber nicht in der Lage das Hinterrad korrekt zu montieren. SvB hat auch einen schönen Leitspruch:

„Der Mensch ist das Maß, an dem wir uns und unsere Leistung messen. Daher richten wir unsere Arbeit an ihm und seinen individuellen Bedürfnissen aus.

Ich mag solche hohlen Sprüche nicht. Sollte das lose Hinterrad etwa meinen individuellen Bedürfnissen entsprochen haben?

Das lose…

Ursprünglichen Post anzeigen 877 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fremdbeitrag-Reblogged veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Rollstuhl hat ein Rad ab

  1. Gehilfe-fürs-delikate schreibt:

    Die Zeiten ändern sich, auch für Rollstuhlfahrer. Im vergangenen Jahrhunder gab es verschiedene Auffassungen zur Haltbarkeit von Sachen:
    In den dreißiger Jahren waren viele Menschen der Auffassung, alles müßte „tausend Jahre“ halten.
    In der darauffolgenden Zeit, zumindest in Mitteldeutschland, herrschte die Auffassung vor, alles sollte zumindest bis zum übernächsten Parteitag halten. Heutzutage freut sich der Verbraucher, wenn die Haltbarkeit noch 14 Tage nach Ablauf der Garantie gegeben ist.
    Die heute in der Wirtschaft herrschende „Wegschmeißgesellschaft“ hat gar kein Interesse an Haltbarkeit oder Reparatur. Wie soll sonst die (durch den Zinseszins verursachte) stetige Erhöhung von Produktion und Umsatz noch realisiert werden? Dies macht auch vor einem Rollstuhl keinen Halt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s