Die Telefone glühen

Der Kampf gegen Behördenwillkür findet nicht nur im Internet statt, das wäre auch zu wenig, und kaum erfolgversprechend. Unsere Protestveranstaltungen sind ja schon legendär. Egal ob vor Behörden, Gerichten, Jugendämtern oder Knästen, wir legen den Finger in die Wunde, da wo es dem Beamtendumm weht tut.

Heute will ich ich noch zum Jugendamt, wegen dem Todestag von Jessica B.

Aber auch das ist nicht alles. Es ist inzwischen 10 Uhr durch, und ich liege noch immer im Bett. Im Bett liegen bedeutet aber bei mir nicht schlafen oder rumgammeln, sondern meistens Arbeit. Entweder werden Berichte im Internet geschrieben, oder es glühen die Telefone, wie z. B. heute.

Wie hier bereits berichtet wird es in den nächsten Wochen einen neuen Jugendamtsskandal geben. Mit der Berichterstattung halte ich mich hier noch zurück, weil wir froh sind, dass es hier einen starken Partner gibt, der hier auch recherchiert, und deshalb den Vorrang bei der Berichterstattung erhält.

Uns geht es schließlich um die Sache, und nicht um die Publicity. Dennoch sind wir natürlich an der Sache dran. Anders aber als die Presse. Wir begnügen uns nicht mit der Berichterstattung, sondern versuchen aktiv zu helfen. Mit „uns“ bin damit nicht ICH gemeint, sondern eine Person aus unserem Team, die hier vorbildliche Arbeit leistet, was hier auch mal gesagt werden soll.

Aus den oben genannten Gründen wollen wir aber im Moment noch keinerlei Namen oder Orte nennen, Fakt ist aber, wir sind und blieben am Ball, und konnten in den letzten Wochen diesbezüglich schon einiges bewegen.  Wir machen das ehrenamtlich. Ehrenamtlich für Kinder und Jugendliche, denen von unserem Staat, und selbsternannten Jugendhilfeträger in der Vergangenheit ganz übel mitgespielt wurde. Lichtenberger und seine Life-Jugendhilfe ist da nur ein Beispiel, aber bei weitem nicht das einzig schlechte Beispiel. Wir versuchen den ausgebeuteten Kindern und Jugendlichen eine Hilfe für ihre Zukunft zu geben, ohne dass wir daran verdienen.

Jetzt will ich mich aber doch mal für meine kleine Protestaktion vor dem Jugendamt fertig machen. Einen bericht und Foto dazu wird es dann auch wieder im Internet geben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s