PROGRAMMTIPP: Wie korrupt ist Deutschland

Phoenix bringt heute einen Beitrag zum Thema

Wie korrupt ist Deutschland

Ausgestrahlt wird der Beitrag ab 20:15 Uhr

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Phoenix, Presse, TV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu PROGRAMMTIPP: Wie korrupt ist Deutschland

  1. Korte Werner schreibt:

    Wer dieses BRDDR-Besatzer-Vasallen-System hinreichend zutreffend beschreiben will, muß wohl eine neue Sprache erfinden, weil es im Deutschen Sprachschatz keine annähernd schlecht genuge Worte gibt um deren Schlechtigkeit auch nur annähernd zutreffend zu beschreiben, meinte mein Opa schon 1959. Wie Recht er damit hatte, durfte ich ja schon mehrfach erleben. Mit Korruption ist die Schlechtigkeit, Skrupellosigkeit unserer „Volksdiener“ (von wenigen löblichen Ausnahmen abgesehen) eher noch untertrieben beschrieben.

    Gefällt mir

  2. Bernd Vogt schreibt:

    Besonders interessant und aufklärerisch für uns alle könnte sein, dass in dem phoenix-Beitrag heute ab 20:15 auch die Frage angesprochen und erhellt werden soll, wie korrupt es in Bundesdeutschen Rathäusern zugeht.
    Also hoffentlich wird dort auch geklärt, wie korrupt BRD-Bediensteten tatsächlich sind, die sich ja gern als die „Korrrekteste Berufsgruppe der Welt“ darzustellen veruscht!

    Ich bin schon sehr gespannt, ob und wieweit die Enthüllungen und Darstellungen auf phoenix sich mit meinen Recherchen im Büttel-Milieu meiner Heimatstadt ELMSHORN decken…….!

    Bernd Vogt
    Netzwerk Menschenrechte

    Gefällt mir

    • Justizfreund schreibt:

      Glaubst Du das wirklich? Und vielleicht auch noch, dass Menschen dadurch ungerecht behandelt werden?

      Richterin B. (LG-C.):
      „…dass beim Angeklagten jedenfalls eine forensisch relevante wahnhafte Störung vorliegt. Das ergebe sich daraus, dass der Angeklagte in der Vergangenheit in einer Vielzahl von Schreiben an bundesdeutsche Justizbehörden zum Ausdruck gebracht hat, dass er Justizbehörden allgemein für weitgehend korrupt hält und sich von Ihnen ungerecht behandelt fühlt.“

      Mafiöse Strukturen in Politik, Justiz und Wirtschaft, http://www.br-online.de/pelzig, 10.04.2010
      Wirtschaftsermittler Hauptkommissar Uwe Dolata zu Gast bei Pelzig, Klare Worte bei giftgrüner Bowle, Main Post 10.04.2010
      In der Gesundheitsbranche sind 260 Milliarden zu verteilen. Es sind maffiöse Strukturen in denen überall Korruption herrscht und die der organisierten Kriminalität zuzurechnen sind. Man fragt sich warum in diesem Bereich so wenig dagegen vorgegangen wird. Die Gesundheitslobby ist zu stark und hat auch die Politiker als Marionetten in der Hand. Keine Ermittlungen wegen politischem Druck und Bedrohungen von oben.
      Es ist maffiös in Deutschland. Deutschland wurde von der OECD bereits in den 90er Jahren als das korrupteste Land der Erde bezeichnet. Es wird überall geschmiert auch bei der Polizei. Es ist die gesamte Branche incl. der Justiz.

      Deutschland wird geistig immer kranker. Am Schluss bleiben nur noch Staatsbedienstete, Juristen, Psychologen und Sonnenstaatsdeppen übrig, die fest daran glauben, dass es keine Korruption gibt und das ihre eigene Tätigkeit keine Korroption ist.

      Gefällt mir

      • beamtendumm schreibt:

        Was wäre wohl passiert, wenn man so etwas über die Zustände im 3. Reich oder der DDR geäußert hätte?

        Vielleicht sind die Systeme in ihrer Reaktion dann doch ähnlicher, als man sich das wünschen würde.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s