KÖLN: Demo vom Väteraufbruch

Hier hab ich mal ein erstes Foto.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu KÖLN: Demo vom Väteraufbruch

  1. Korte Werner schreibt:

    Was interessiert unsere am Volk Verdienenden Kindeswohl-Interessen und Recht und Sitten, wenn man doch mit Kindern Geschäfte , richtig Profit machen kann ? Kinder in Heime oder zu „Pflege-Eltern“ zu verschleppen ist mindestens so einträglich wie Rauschgift- oder Waffen-Handel. Dabei stört die Moral nur. Meistens sind die Gründe für sogenannte „Herausnahmen“ gezielt zusammengelogen um der Profitmaximierung wegen. Bei den beteiligten „Amtspersonen“ kann wohl unbedenklich von mafiösen Strukturen geredet werden. Beweise dafür können zahlreich vorgetragen werden. Da gibt es wohl leider wenige löbliche Ausnahmen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s