FREMDBEITRAG. Gerd Lichtenberger und die öffentliche Meinung – im Krieg sind alle Mittel erlaubt

Wir geben keine Ruhe. Warum auch?

Jetzt gibt es einen weiteren Beitrag über Gerd Lichtenberger oder Gerhard Lichtenberger bzw. die Life-Jugendhilfe aus Bochum. Das schöne an dem Beitrag ist, dass er von einer weiteren Person geschrieben wurde, die erst jetzt, 1-Jahr nach dem ersten MONITOR-Beitrag, geschrieben wurde.

Nein, wir geben keine Ruhe, dafür gibt es bisher auch noch gar keinen Grund. Solange Lichtenberger noch immer für die SPD im Stadtrat sitzt, solange scheint es doch wohl angebracht zu sein, den Skandal weiter zu thematisieren.

Hier findet man den Beitrag

Gerd Lichtenberger und die öffentliche Meinung – im Krieg sind alle Mittel erlaubt

 

https://gerhardlichtenberger.wordpress.com/2016/05/05/gerd-lichtenberger-und-die-oeffentliche-meinung-im-krieg-sind-alle-mittel-erlaubt/

https://gerhardlichtenberger.wordpress.com/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Fremdbeitrag-Reblogged, Jugendamt, Justiz, Justizmafia, Personen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s