Und wieder hat eine Mutter gegen ein kriminelles Jugendamt gewonnen.

Heute gab es bei facebook eine Freundschaftsanfrage. Der Name kam mir bekannt vor. Erst das Profil ansehen. Eine Frau aus der Nachbarstadt. Und was stand auf ihrer Seite?

ICH HAB DAS „Alleinige Sorgerecht“meine Jilli“ist wieder zu Hause! !!GEWONNEN!!!!!!

Na, geht doch. Gratulation an die Familie, Gratulation an den Anwalt.

Was ein guter Anwalt so ausmacht.

Das ist natürlich auch immer ein Hoffnungsschimmer für andere Betroffene.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt, Justiz, Justizmafia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Und wieder hat eine Mutter gegen ein kriminelles Jugendamt gewonnen.

  1. Caro schreibt:

    Hi, welchen Anwalt hatte die Frau? LG

    Gefällt mir

  2. Anonymous schreibt:

    Diese Entscheidung war wohl eine „Verzweiflungstat“ um nicht auch in die Schlagzeilen zu gelangen, weil aktuell über ähnlich gelagerte Fälle von Kindesmißhandlung berichtet wurde ! Das wird aber die Berufsmißhandler nicht davon abhalten, bald die nächsten Kinder zu klauen und zu mißhandeln, in der Gewißheit, unbelangt zu bleiben. Denn mit (wehrlosen) Kindern kann man lukrative Geschäfte und Profite machen. Von denen werden schutz- und hilfebedürftige Kinder als Handelsware behandelt, wie wir es ja aktuell im Fall Kuchartz erlebt haben ! So ist das leider, wenn man in einer „Demokratie“ und einem RechtS-Staat christlich-jüdischer westlichen Wertegemeinschaft lebt !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s