In dem Jugendamtsskandal um Tobias

In dem Jugendamtsskandal um Tobias Kucharz wurden bisher eine Pressemitteilung des Anwalts, und ein erster Pressebericht im Internet gefunden. Es ist davon auszugehen, dass weitere Berichte veröffentlicht werden.

Hier findet man die Pressemitteilung des Anwalts.

https://linkverzeichnis.wordpress.com/2016/04/25/pressemitteilung-616-tobias-k-von-polizeibeamten-koerperverletzt-waehrend-inobhutnahme/

Weiterhin gibt es hier ein ersten Bericht

https://linkverzeichnis.wordpress.com/2016/04/25/kaiserslautern-gewaltsames-vorgehen-von-polizeibeamten-gegen-asthmakranken-12-jaehrigen-bei-inobhutnahme-als-wuerden-sie-einen-bankraeuber-verhaften/

der von MRN-News stammt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt, Justiz, Justizmafia, Polizei, Tobias abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu In dem Jugendamtsskandal um Tobias

  1. M.F.S. schreibt:

    Ist bekannt was im Weiteren geschehen ist, wie das Befinden von Tobias ist, ob die Mutter Kontakt zu ihm hat…?

    Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      Leider nein. Ich halte es für einen Fehler, wenn man die weitere Geschichte der Öffentlichkeit vorenthält, aber letztendlich müssen die betroffenen Personen selbst entscheiden, wie sie vorgehen. Sie müssen auch mit den Konsequenzen leben.
      Die Wahrscheinlichkeit, dass Tobias wieder daheim ist, dürfte gering sein.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s