Jeder Staat hat seine Hure

Jeder Staat hat seine Huren. Ein Staat ganz ohne Huren kenne ich nicht.

Die BRD will ein Staat sein, und natürlich gibt es auch hier allerorts Huren.

Neben der BRD gibt es hier angeblich weitere Staaten. Verschiedene Reichsbürgerbewegungen wollen hier angeblich einen eigenen Staat haben, und angeblich gibt es hier sogar ein Königreich. Ob das wirklich Staaten sind, oder sein können, mag ich zu bezweifeln, denn ich wüsste nicht, wo die Huren haben.

Anders sieht das beim Sonnenstaatland aus. Die glauben nämlich auch, dass sie hier einen eigenen Staaten hätten. Die Möglichkeit besteht, denn dieser Staat hat zumindest seine Hure.

Als LEELA_SUNKILLER ist die Hure des Sonnenstaatsland im Internet unterwegs. LEELA_SUNKILLER ist aber keine gewöhnliche Hure, sondern eine besonders verlogene Hure. So schrieb sie vor einigen Tagen:

Ach, das Dummerle.. Wie ein tollwütiger Köter. Da hat ihm der Knast wohl doch nicht so zugesagt :]

Also wenn er das im Knast tragen musste, verstehe ich vollkommen dass es ihn so angekotzt hat XD

Die verlogenen Hure des Sonnenstaatland versucht also den Eindruck zu erwecken, dass ich im Knast wäre, oder vor kurzem gewesen wäre. Dabei ist sie keineswegs die einzige „Staatsbürgerin“ der Sonnenstaatdeppen, die das in den letzten Wochen behauptet hat.

Frei nach einem bekannten Zitat zum Thema Justiz kann man bezüglich LEELA_SUNKILLER sagen:

 

Ich glaube mehr an die Verlogenheit dieser Hure,

als an die Gerechtigkeit der Justiz!

Diese verlogenen Hure ist auch noch ganz besonders pervers. Sie lässt uns wissen, dass sie eine afghanische Reitpeitsche besitzt, und teilt mit, wo sie damit hinschlägt,

da wächst kein Grass mehr!

Besonders gerne scheint die perverse, verlogenen Hure ihre Spielchen in ihrem Weinkeller durchzuführen. Wobei sich natürlich die Frage stellt, ob mit WEIN das alkoholische Getränk gemeint ist, oder vielleicht eine menschliche Flüssigkeit.

Eine weitere Eigenschaft darf nicht unerwähnt bleiben. Die perverse, verlogene Hure ist auch noch ganz besonders blöde.

Leela Sunkiller

  • Personalausweisler
Re: beamtendumm – Bernhard Schreiber
« Antwort #841 am: 17. Juni 2015, 10:01:46 »
Beamtendumm so  :-X

Und alle so: :dance: YEAH!

Er wusste anscheinend wirklich nicht, mit wem er sich anlegt..  >:D

Doch, mit einer blöden, perversen, verlogenen Hure!

Leela Sunkiller

Re: beamtendumm – Bernhard Schreiber
« Antwort #843 am: 17. Juni 2015, 10:15:26 »
Zitat von: Ramadan Rantanplan am 17. Juni 2015, 10:05:27

Und er reagiert auch ganz prompt: …

Ich feier dich grad so ;D

Etwas voreilig feierte die blöde, perverse, verlogene Hure vom Sonnenstaatland etwas, wo es gar nichts zu feiern gab. Die blöde, perverse, verlogenen Hure vom Sonnenstaatland feierte nämlich 2015 schon die Abschaltung meines Blogs, der auch heute noch besteht.

LEELA SUNKILLER ist also besonders blöd, besonders pervers, und besonders verlogen, aber darf man sie deshalb als blöde, perverse, verlogene Hure bezeichnen?

Die Sonnenstaatländler beleidigen und beschimpfen gerne andere Menschen, besonders Opfer dieses Systems, und die Täter nennen auch die Klarnamen ihrer Opfer. Sie rechtfertigen dies regelmäßig damit, dass sie Spaß-Skeptiker sind.

Spaß-Skeptiker also, die werden doch sicherlich Spaß von Spaß-Realisten verstehen. Wer gerne Spaß auf Kosten anderer  macht, muss halt damit leben, dass das auch andersrum funktioniert.

Zugegeben, man hat nicht immer den Eindruck, dass die wirklich viel Spaß´verstehen, aber umso mehr Spaß macht das gerade mir.

Nachdem nun klar ist, dass LEELA_SUNKILLER eine blöde, perverse, verlogene Hure vom Sonnenstaatland ist, kann man mal hingehen und sehen, was die sonst noch so schreibt.

Vor einigen Wochen schrieb die blöde, perverse, verlogene Hure aus dem Sonnenstaatland, dass mich das Schicksal von Antonya und ihre Eltern nichts angehen würde, und ich den 3 Jugendamts- und Justizopfern nicht hätte helfen dürfen, weil ich persönlich gar keine eigenen Kinder hätte.

Tatsächlich zeigt das erneut, dass die „Dame“ sehr blöde ist. Wie kann man nur auf die wahnwitzige Idee kommen, dass man Kindern, und natürlich ihren Eltern, nur helfen darf, wenn man selber Kinder hat?

Ich habe früher mal Kinder in den Ferien betreut. Die meisten Betreuer waren damals so jung, dass nur die wenigsten Betreuer schon eigene Kinder hatten.

Ärzte, Kindergartenbetreuer, Lehrer, Trainer dürfen ihre Arbeit nur machen, wenn sie selber Kinder haben? Oh man, wie blöde ist diese Hure vom Sonnenstaatland?

Übrigens hat sich die blöde, perverse, verlogene Hure vom Sonnenstaatland auch bei Antonya eingemischt. Bedeutet das, dass die SSL-Hure eigene Kinder hat? Man kann nur hoffen, dass das nicht zutrifft, denn die blöde, perverse, verlogene Hure hat Antonya und ihre Eltern keineswegs unterstützt, sondern hat aus politisch motivierten Gründen gegen die Familie gehetzt, ohne dass sie die Familie überhaupt kannten.

Wie kommt eine blöde, perverse, verlogene Hure auf die Idee einem Kind und ihren Eltern schaden zu wollen?

Wie bereits erwähnt, bezeichnen sich die Sonnenstaatländer gerne als SPAß-SKEPTIKER. Allerdings verstehen die hirn- und humorlosen Spaß-Skeptiker meist gar keinen Spaß. Die Hetze gegen Antonya und deren Eltern wurde betrieben, weil sich Antonya nach ihrer Flucht aus dem Kinderheim an den Internetsender „bewusst-tv“ von Jo Conrad gewendet hatte. Jo Conrad interessiert sich überhaupt nicht für diese SonnenStaatDeppen, aber die SonnenStaatDeppen mögen Jo Conrad gar nicht. Allein die Tatsache, dass Antonya die Hilfe von Jo Conrad in Anspruch genommen hat, reichte für die böde, perverse, verlogene Hure vom Sonnenstaatland, und einigen anderen aus dieser Freigänger-Psychiatrie aus, um gegen Antonya, deren Eltern und die Unterstützer zu agieren.

Spaß sieht irgendwie anders aus. Die selbsternannten Spaß-Skeptiker sind nämlich ziemlich humorlos. Und über ihre eigene Dummheit, da mögen die so gar nicht lachen. Macht nichts, das übernehmen wir hier gerne für die. 😉

Blöde, perverse, verlogene Hure vom Sonnenstaatland, zwei Dinge kannst du mir glauben. Ich war 2016 noch nicht ein Tag, eine Stunde, oder eine Sekunde im Knast, und beim Schreiben dieses Beitrags, da hatte ich viel, ach was, sehr viele Spaß. 😉

Bevor ich hier wieder Beschwerden von anderen Sonnenstaatdeppen bekomme, die sich regelmäßig hier beschweren, wenn ich den NIEDERRHEINER vergesse, möchte ich noch ein Wort über meinen Anrufbeantworter verlieren.

In den letzten Tagen versuchte jemand, der sich als Norbert Dennis Richter ausgab, mich regelmäßig mit Telefonanrufen zu belästigen. Mein Anrufbeantworter ist voll von seinem Müll. Wenn man sich den Typen anhört, dann kommt einem unvermeidlich der Verdacht, dass auch der einen an der Klatsche hat.

Mir kommt da so ein Verdacht. Ist das Sonnenstaatland vielleicht gar kein echter Staat, sondern nur ein anderer Name für eine Psychiatrie? Wo Leute leben, die glauben, dass sie Spaß verstehen würden, die sich für Adolf, Dennis, Elvis, Erich, Norbert oder SUNKILLER halten, und die nur glauben, dass sie im Sonnenstaatland leben?

Ja, als Spaß-Realist muss ich schon sagen, dass das durchaus wahrscheinlich ist.

Übrigens, ob ich Antonya, und ihre Eltern unterstütze, bzw. unterstützt habe, oder jemand anders, darüber braucht sich keine blöde, perverse, verlogenen Hure vom Sonnenstaat  Gedanken machen. Das kann man getrost den betroffenen Personen überlassen, und das geht eine blöde, perverse, verlogene Hure vom Sonnenstaatland gar nichts an, egal ob sie Kinder hat oder keine.

Für Antonya hat  es sich übrigens gelohnt die Unterstützung von Jo Conrad und von mir, und natürlich noch einigen anderen anzunehmen, egal ob die Unterstützer damals Kinder hatten oder keine, egal ob die Hund, Katze oder Maus hatten. Denn Antonya lebt auch heute noch mit ihren Eltern zusammen.

Während verlogenen Sonnenstaatdeppen regelmäßig verbreiten, dass Antonya angeblich gar keine Schule besuchen würde, und auch ihren Schulunfall bestreiten, weil ja sonst ihre eigenen Lügen auffliegen würden, sieht die Wirklichkeit ganz anders aus.

Antonya besucht eine Eliteschule, und damit eine viel bessere Schule als zu ihrer Heimzeit. Außerdem spricht Antonya inzwischen 5 Sprachen.

Also die Unterstützung von einem kinderlosen Bernd war deutlich effektiver, als die Hetze einer blöden, perversen, verlogenen Hure, auch wenn die ein eigenes Kind haben sollte.

Ein Hinweis noch. Das ist keine Satire, sondern die Wahrheit, aber anders als die Sonnenstaatdeppen beleidige ich keine realen Personen, sondern höchstens reale Deppen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Jeder Staat hat seine Hure

  1. justizfreund schreibt:

    Das SonnenStaSSiDeppenLand erhebt satirisch den Anspruch darauf auch einen eigenen Staat zu haben wie die Reichsbürger und erklärt aus Satire, dass es dort einen Zusammenschluss auch aus geistig geschädigten Behördenmitarbeitern, Richtern, Staatsanwälten und Juristen gäbe, die durch ReichsDeppen entsprechend geschädigt sind.

    A.R.Schkrampe
    Eine Frage an die Juristen hier: wie fix können wir die Aktion durchziehen?

    Und die ForenDeppen haben, noch dümmer wie die Reichsbürger, nicht verstanden, dass es nur Satire ist und es gibt dort gar keine wirklichen Juristen!
    Und wenn es dort tatsächlich welche geben sollte oder Behördenmitarbeiter, dann kann man sich überlegen was in unseren juristischen und sonstigen Amtsstuben los sein kann, wenn man dort an solche gerät.
    Irgendwann stellt man fest, dass die das wirklich alles glauben was die erzählen.
    Der Müllmann als angeblicher Jurist zB. erzählt genau den gleichen Blödsinn auch in Rechtsforen wie manche andere dort auch und da meinen die den gleichen Schwachsinn, den diese von sich geben, vollkommen ernst.

    Mit Skeptikern haben die natürlich auch nicht das geringste zu tun, sondern eher genau das Gegenteil.

    Ein Skeptiker:
    26. Januar 2016, 08:32 Uhr, Popstar B.o.B., Die Erde ist eine Scheibe, „ich wollte es auch nicht glauben“
    http://www.sueddeutsche.de/panorama/popstar-bob-die-erde-ist-eine-scheibe-ich-wollte-es-auch-nicht-glauben-1.2834831

    Wenn der Staat den Deppen sagt, dass die Erde eine Kugel wäre, dann glauben die das und wenn der Staat sagt, dass die Erde eine Scheibe ist, dann glauben die das genau so. Das kann auch mehrfach wechseln so wie es der Staat gerade will besonders wenn diese selbst (glaublich) davon profitieren.
    Für die gibt es nur den Kinder-Glauben dessen was der Staat denen sagt und das ist immer richtig ohne es zu hinterfragen. Über Menschen, die etwas Hinterfragen machen die sich lustig.

    Darüber machen die sich auch lustig:
    Norbert Blüm von Justiz enttäuscht „Meine Vorstellung von Recht und Gerichten war Kinderglaube“

    Die machen sich sogar über Menschen lustig, die keine GEZ-Gebühren für die FIFA-Mafia und reiche Attendanden zahlen wollen. GEZ-Gebühren können für diese gar nicht hoch genung sein.

    Gefällt mir

  2. M.F.S. schreibt:

    Es gibt auch Menschen, die ganz bewusst keinen Kinderwunsch hegen und gerade aus diesem Bewusstsein heraus darauf bedacht sind, was für eine Welt den Kindern hinterlassen wird.

    Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      Ob bewusst, oder unbewusst, scheint mir völlig unerheblich. Jeder hat das Recht, wenn nicht sogar die Pflicht, wenn möglich, einem anderen Menschen zu helfen. Und niemand wird diesbezüglich vorher eine LEELA um Erlaubnis fragen müssen. Das ist alleine eine Sache zwischen den Helfern und den Hilfesuchenden.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s