Hier ein Video von der Demo in Bingen

Nochmal zur Erinnerung, der Brandanschlag auf die Unterkunft wo hauptsächlich Deutsche, Saisonarbeiter und Flüchtlinge wohnten, wurde von einem syrischen Flüchtling begangen, und nicht wie zunächst vermutet von Rechtsradikalen, denen man die Tat zunächst in die Schuhe schieben wollte.

Der Täter wurde Stunden vor der bereits angemeldeten Demo gefasst. Ursprünglich war die Demo natürlich gegen Rechts geplant. Jetzt war der Täter aber kein Nazi, sondern ein Ausländer. Das hat sicherlich dazugeführt, dass manche Redner ihre Beiträge kurzfristig stark ändern mussten.

Jetzt konnte man ja schlecht noch eine Demo gegen Rechts veranstalten. Also machte man jetzt schnell eine Demo gegen Gewalt. Der Gewalttäter war in diesem Falle aber kein Deutscher sondern ein Ausländer, ein syrischer Flüchtling. Erstaunlich, dass man auf dieser Demo eine rote Fahne mit einem Marxkopf sieht.

Noch erstaunlicher dann ab Minute 13. Da schlägt es wirklich 13, als der Redner wechselt.

Hat der die falsche Brille auf? Der spricht doch tatsächlich bei dieser Demo von einem starken Zeichen gegen Rechtsextremismus.

HALLO, DER TÄTER WAR KEIN DEUTSCHER, KEIN NAZI, KEIN RECHTER. ES WAR EIN AUSLÄNDER, EIN FLÜCHTLING.

Später spricht der noch von Opfern. Hallo aufwachen, die Opfer dieser Straftat waren auch Deutsche, u. a. 2 Feuerwehrleute, die ausgerückt waren, auch die dort wohnenden Ausländer zu retten.

Ab Minute 14:30 Uhr erklärt der Redner, dass seit 1990 über 100 Menschen durch rechtsextreme Täter gestorben wären. Keine Ahnung, ob die Zahl stimmt. Ich frage mich aber, ob diese Zahl nicht einigermaßen wertlos ist, wenn man nicht auch erwähnt, wie viele Deutsche durch Straftaten von ausländischen Bürgern starben?

Ich habe manchmal den Eindruck, dass deutsche Opfer weniger wert sind.

Auch eine weitere Zahl wäre hilfreich. Wie viele Ausländer starben in dieser Zeit durch die Straftaten anderer Ausländer?

Der Redner erwähnt auch noch, dass es 2015 über 200 Angriffe auf Flüchtlingsheime gab. Ich will das nicht beschönige, aber es wundert ich natürlich gar nicht, dass der Redner die ca. 1400 Frauen nicht erwähnt, die alleine in einer einzigen Nacht Opfer wurden von Diebstählen, Nötigungen, sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungen durch Ausländer. Und diesen Satz habe ich geschrieben, da habe ich das Video noch gar nicht ganz gesehen. Also, wetten, darauf geht er nicht ein, geht keiner ein?

Und wetten wir weiter. Bei der Auflistung der Straftaten von Rechts vergisst er ganz die entsprechenden Straftaten von Links zu erwähnen.

Bei 15:30 Minute sagt er was ziemlich schlaues.  Das ist so schlau, dass er vermutlich gar nicht mitbekommt, wie schlau das war. Das was er da von sich gibt, das passt zu 100% zu den Silvesterübergriffen auf Frauen, die Opfer von den ausländischen Straftätern wurden.

Ab Minute 16 spricht er davon, dass die Wölfe ihre Schafspelze abgelegt hätten, und wie wichtig es wäre, dass man auf dieser Demo, für ihn natürlich gegen Rechts, Flagge zeigt. Eigentlich widerspricht er damit irgendwie dem Bürgermeister, der doch zuvor erklärt hatte, dass es in Bingen gar keine rechte Szene gäbe. Aus dem Beitrag des jetzigen Redners könnte man aber was ganz anderes schließen.

Ab Minute 16:30 fordert er die Menschen auf, mit anderen zu reden, diskutieren und zu streiten, wenn ausländerfeindliche, fremdenfeindliche, antisemitische oder homophobe Parolen geschwungen werden.

Das ist schon einigermaßen schwer. Es gibt viele Ausländer, die antisemitisch, deutsch- und/oder frauenfeindlich bzw. homophob eingestellt sind.

Es gibt viele Semiten, die fremdenfeindlich und/oder homophob eingestellt sind. Wenn ich denen widerspreche, bezeichnet man mich ganz schnell als Nazi oder Rechten.

Bei Minute 17 meint der Redner:

Wer schweigt macht sich mitverantwortlich…

Das stimmt schon. Wer schweigt macht sich mitverantwortlich, aber das gilt nicht nur bei Fremdenhass, sondern auch bei Deutschfeindlichkeit. Ich schweige nicht. Ich erkläre, dass es hier in Deutschland vermutlich viel mehr religiöse Gewalt von Islamisten, die ich nicht mit Moslems gleichsetze, gibt, als von Christen.

Dieser  Typ ist doch im völlig falschen Film. Es geht hier um eine Straftat  von einem Ausländer. Die Opfer sind andere Ausländer und Deutsche, und der Typ erweckt mit seiner Rede den Eindruck, als sei das der Reichstagsbrand von der SS gewesen. Der Typ macht aus der ganzen Demo eine Farce.

Bis zum Ende hetzt er gegen angebliche Rechte, die mit der Tat nichts, aber auch gar nichts zu tun hatten. Hat er auch nur einmal was gegen den tatsächlichen Täter gesagt, der Deutsche und seine Landsmänner, vermutlich Männer und Frauen, und vielleicht auch Kinder in Gefahr gebracht und verletzt hat?

Bei Minute 18 wechselt der Redner.  Der neue Redner thematisiert ab Minute 19:40 das Hakenkreuz, weil der Täter am Tatort zwei Hakenkreuze hinterlassen hatte. Aber diese Hakenkreuze hatte der Täter nicht wegen seiner politischen Gesinnung dort angebracht, sondern zur Ablenkung. Und obwohl dies nur zur Ablenkung angebracht wurde, und dies längst aufgeflogen ist, weil der ausländische Täter gefasst wurde, fällt man auf diese plumpe List noch immer rein. Peinlich, nur peinlich.

Glaubt der Pastor wirklich was er da sagt? Glaubt er wirklich, dass die Tat eines Flüchtlings, weil er am Tatort das Hakenkreuz angebracht hat, dass das für Völkermord und den Holocaust steht? Ich kann das gar nicht glauben, der spricht vom Auslöschen ganzer Völker.

Interessant was er so bei Minute 21 sagt. Vermutlich begreift er gar nicht was er da sagt. Das was er da sagt, trifft doch genau auf ihn in dem Moment zu.

Bei Minute 21:35 kann man gut ein Plakat lesen.

MENSCHENRECHTE

STATT

RECHTE MENSCHEN

Ok, nicht schlecht der Spruch, aber doch nicht bei dieser Demo. Man der Täter war kein Rechter, es war ein Ausländer. Das Hakenkreuz war doch nur angebracht, um zu täuschen. Und es ist schon schlimm, wenn man darauf reinfällt, aber so rumzurennen, wenn bekannt ist, dass das ein Fake ist, ist nun wirklich nur noch dämlich.

Der Brüller ab Minute 22:20

… in der sich Kritik an Handlungen und nicht an Personen festmachen.

So ist das also. Die Kritik bezüglich des Brandanschlags richtet sich nicht an den ausländischen Straftäter, sondern solche Handlungen werden perse den Rechten zugeordnet, deshalb also die Demo gegen Rechts, wenn ein Flüchtling ein Haus anzündet.

Deshalb sind wir heute hier, weil wir differenziert denken und handeln.

Dazu gehört gegen Rechts zu demonstrieren, wenn der Straftäter ein Flüchtling ist. Geil.

Und weil wir einstehen für Toleranz und eine offene Gesellschaft.

So offen, dass Rechte natürlich keine Unterkünfte anzünden dürfen, es aber von Ausländern zumindest geduldet wird, weil man ja tolerant und offen ist.

Und bei Minute nach 22:30 meinte er dann noch:

… die Eintritt für die Würde jedes Menschen, der sich auf der Basis unserer Verfassung hier aufhält.

Niemand hält sich in diesem Land auf der Basis unserer Verfassung auf, weil wir nämlich gar keine Verfassung haben.

Wir haben lediglich ein Grundgesetz, das mal ungültig wird, wenn wir mal eine Verfassung bekommen sollten.

Außerdem sei noch angemerkt, dass die meisten Zuwanderer nicht hier herkommen wegen unseres Grundgesetz oder Verfassung. Einigen geht das gerade am A… vorbei. Einige wollen etwas ganz anderes als unser Grundgesetz oder eine Verfassung, einige wollen viel lieber einen islamistischen Gottesstaat. Und dann Herr Pastor steht es bestimmt nicht gut um so einen christlichen Glaubensmann.

Ab ca. Minute 22:50 spricht dann ein Redner für den DBG.

Der DGB-Redner widerspricht dem Bürgermeister. Er meint, es sei falsch zu behaupten, dass man in Bingen kein Problem mit Rechtsextremismus hätte.  Der Applaus und die Zustimmung zeigt mir, dass man entweder doch ein Problem damit hat, oder dass man damit ein Problem haben möchte.

Natürlich ist Kritik an einer Demo gegen Rechts, wenn der Täter kein rechter Deutscher war, sondern ein syrischer Flüchtling, auch nicht gerne gesehen, und der Beweis dafür, dass die Kritiker alles Nazis sind.

Der nächste Redner verblüfft mit neuen Zahlen. Hatte ein Redner von über 200 (222?) Angriffen auf Flüchtlingsheime in 2015 gesprochen, wird uns nun etwas von über 900 Angriffen berichtet. Inflationär.

Hier noch ein Video zu dieser Tat, das entstand, bevor der Täter geschnappt wurde. Ganz selbstverständlich gingen die Politiker von einer rechtsextremen Tat aus.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Demonstration, Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Hier ein Video von der Demo in Bingen

  1. Pingback: Christian Wulff: „Der Islam gehört zu Deutschland“ | Beamtendumm

  2. Anonymous schreibt:

    Ob bei diesen Demonstranten die Wirkung der Chemtrails offenbart werden ? Diese Chemtrail-Spenden von CIA, Monsanto und & sollen ja laut Aussagen von Wissenschaftlern die Umwelt derart massiv belasten, daß z. B. viele Kleinlebewesen sogar an den Folgen dieser Giftcoktails ausgestorben sind. Bei Menschen und Tieren sollen diese Giftcoktails Alzheimer auslösen. Unsere Politschauspieler und ihre Medienpapageien wollten uns aber einreden, daß es diese Chemtrails gar nicht gibt, Gehirngespinnste der bösen Rechten seien. Nachdem die Chemtrails nicht mehr zu leugnen waren, wollte man den Bürgern einreden, das die Giftcoktails die Erde vor der gefährlichen UV-Strahlung schützt. Offensichtlich haben aber die Nebenwirkungen der Giftcoktails nicht vor dem Ausbreiten von Alzheimer bei den Demonstranten geschützt. Da wirkt vermutlich doch das Nano-Alu sehr aktiv ! So aktiv, daß sie mit Begeisterung an ihrem eigenen Untergang mitwirken !

    Gefällt mir

  3. M.F.S. schreibt:

    Dieses Feuer war in dem Sinne ein Feuer das dem Geist Gottes entgegenstand, weil es etwas Teuflischem im Menschen entsprang. Doch Gottes Wege im Feuer sind unergründlich und machen möglich, dass was aus Göttlichem quillt hervor, in Geistesadel zusammenfließen kann.

    Empfehle eine Betrachtung dieser Kundgebung im Verhältnis zur vorherigen, daraus kann ein Unterschied („Neujustierung“) ersichtlich werden…

    Entwicklungshemmende Prägungen, Programme und konditionierte Reflexe können tief verankert sein, dementsprechend schwer fallen kann es sie zu überwinden. Auf der Kundgebung offenbaren sich solche dort, wo der eigene Anspruch zum Widerspruch wird, wenn dieser ebenso Rechtsextreme mit umfasst. Alles prüfen, das Gute bewahren.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s