Aha, der/die ??? ist/sind schuld.

Ich kann es erklären. Echt, ich kann nichts dafür, es ist nun wirklich nicht meine Schuld.

Ich habe am Samstag, natürlich nur ganz zufällig die ARD-Tagesschau gesehen. Ich schwöre bei der heiligen Angela, dass ich das sonst schon lange nicht mehr mache. Und es war auch ein „Betriebsunfall“.

Ich habe so bestimmte Rituale. Dazu gehört, dass ich einmal im Monat eine bestimmte Pommesbude aufsuche. Der Chef ist Marokkaner. (Das lasse ich mal unkommentiert so stehen.)

Am Samstag war es also mal wieder so weit. Um kurz vor 20 Uhr war ich dort. Wen es interessiert, ich habe ein Schweineschnitzel mit Pommes und Salat bestellt. Doch heute wollte mir das Essen nicht so richtig schmecken, was aber weder an dem Marokkaner, noch an dem Schnitzel lag.

Meine Essenslust verflog nämlich zwischen der Bestellung und der Fertigstellung des Essens, weil in der Pommesbude der Fernseher lief. Um 20 Uhr wurde die ARD-Märchenstunde gesendet. So eine Art Sandmännchen für Schlafschafe. Und in der, als Nachrichten bezeichnete Märchenstunde, bekam ich dann zu hören, wer der Schuldige ist, warum so viele Menschen nach Europa, besonders nach Deutschland flüchten.

Ich konnte mir zwar das Lachen nicht verkneifen, als ich gehört habe, was die ARD-Märchentante da so von sich gegeben hat, aber meine Essenslaune war dennoch ab diesem Moment dahin. Wenn ich nicht schon bestellt hätte, dann wäre ich jetzt abgehauen, denn eigentlich war mir jetzt zum K…

Hat einer eine Ahnung, wer lt. der ARD-Dummschwätzerin der Schuldige ist, von wem die Menschen aus Syrien und dem Rest der Welt flüchten?

Hier mal ein paar Vorschläge, in alphabetischer Reihenfolge. Doch bevor jetzt einfach auf <WEITER> geklickt wird, bitte erst ein paar Gedanken machen, wer der Schuldige sein In alphabetischer Reihenfolge bietet sich ja der Amerikaner an.

Auch Assad, der Machthaber in Syrien könnte evtl. ein Schuldiger sein.

Frankreich könnte auch einer der möglichen Schuldigen sein.

Die IS natürlich auch.

Vielleicht ist es ja Obama,

oder Putin.

Oder allgemeiner der Russe.

Der böse Sadam kann ja kaum noch der Schuldige sein, denn der wurde bereits mit samt seinen unsichtbaren Massenvernichtungswaffen von dem alten Busch Junior entsorgt.

Aber die Salafisten könnten auch noch zu den Schuldigen gehören.

Wer ist ihr Favorit?

Hier noch einige Hinweise zu den „üblichen Verdächtigten“,

Amerika könnte in Frage kommen, weil Amerika in den letzten 100 Jahren an den meisten Revolutionen auf dieser Erde beteiligt war, und viele davon angezettelt haben, auch im Nahen Osten.

Assad will unbedingt an der Macht bleiben, und zerstört im Kampf gegen seine Gegner auch das eigene Land.

Frankreich bombardiert seit November 2015 Stellungen der IS in Syrien.

Die IS will einen islamischen Staat, der aber nicht nur aus Syrien bestehen soll. Die IS gibt es aber erst, seit dem diese, von den Amerikanern unterstützt, in Syrien gegen Assad kämpfen. Irgendwann haben die bemerkt, dass sie die Amerikaner gar nicht brauchen, und kämpfen heute auch nicht mehr nur in Syrien.

Obama kann eigentlich nicht wirklich sein, denn der ist zwar auch Amerikaner, hat aber doch den Friedensnobelpreis. Kann so einer wirklich der Schuldige sein?

Putin muss gar nichts machen, der kommt immer als Schuldiger in Betracht.

Die Russen sind alle ein wenig Putin. Außerdem unterstützen die Syrien.

Sadam scheidet auch aus, denn Sadam ist ja bekanntlich gerade Bin Laden beim Muammar al-Gaddafi.

Also, wer ist nun ihr Favorit?

Ich werde hier in den nächsten Tagen ergänzen, wer lt. der ARD-Märchentante der Schuldige ist.

Eine Schuldige steht aber schon fest. Es ist nicht die Schuld der Wetterfee, und auch nicht die Schuld des marokkanischen Koch, das mir das Essen nicht mehr schmecken wollte, die Schuldige ist ausschließlich der ARD-Märchenfee.

NACHTRAG:

Ich schulde euch noch die Auflösung. Und was soll ich sagen, ich habe das inzwischen nicht nur von der ARD-Wetterkuh gehört, sondern auch in anderen Nachrichten. Ehrlich, so bescheuert kann man doch gar nicht sein. Für mich ein ziemlich sicherer Beweis dafür, dass man hier auf Weisungen handelt.

Also, die Russen sollen nun verantwortlich sein, dass so viele Menschen aus Syrien nach Europa, besonders nach Deutschland flüchten.

Der angebliche Grund wurde oben bereits genannt. Angeblich weil Russland die Stellungen der IS bombardiert, flüchten die Syrer aus ihrem Land.

Nicht wegen dem Krieg zwischen der syrischen Staatsführung und der IS, nicht wegen dem IS-Terror, die gerne massenweise Menschen aus religiösen Gründen terrorisieren und umbringen, und auch nicht wegen evtl. Bombenangriffe von Amerikanern und Franzosen. Nein, nur wegen den bösen Russen verlässt man die Heimat.

Der böse Russe also wieder. Wieso sind die nur so furchtbar böse? Wenn man sich die Zeit nach dem 2. Weltkrieg ansieht, dann ist es leicht zu erkennen, dass die guten Amerikaner ca. 10x so viele Bomben auf der Welt abgeladen haben, als der böse Russe. Dass der gute Amerikaner in ca. 10x mehr Länder einmarschiert ist, als der böse Russe, und viel, viel mehr Tote auf dieser Welt verursacht hat, aber der Russe der Böse ist.

Erstaunlich, und man fragt sich, wie das bloß kommt. Die Lösung ist relative einfach. Der Amerikaner macht das natürlich immer in der „besten Absicht“. Im Irak sind die Amerikaner ja nicht wegen dem Erdöl einmarschiert, sondern wegen den zahlreichen Massenvernichtungswaffen die der Saddam (nicht) hatte. Der Aufstand im damals fortschrittlichsten Land Afrikas wurde natürlich von den Amerikanern nur unterstützt, weil es den Leuten dort (nicht) so schlecht ging, zumindest nicht so schlecht wie heute. Und Amerika hat ja einen Friedensnobelpreisträger als Präsident, damit ist also schon klar, dass die gar nicht schuld sein können, sondern nur die bösen Russen.

Das Bombardieren von IS-Stellungen durch die Russen geht also gar nicht. Es ist nämlich ein gewaltiger Unterschied, ob man durch die Assad-Truppen, die IS, die Amerikaner, Franzosen oder Russen stirbt.

Keiner flüchtet, vor ASSA/IS/Amerikaner oder Franzosen, aber alle türmen, wenn der Russe kommt.

Doch nicht nur das ist erstaunlich. Erstaunlich ist auch, wie groß „Syrien“ ist. Es ist nämlich viel, viel größer, als das z.B. Wikipedia bisher bekannt war. Es ist anscheinend sogar viel größer, als der anvisierte Islamische Staat.

Wenn Russland Stellungen in der Gegend um Homs bombardiert, dann flüchten die Syrer aus dem Balkan, dem Nahen Osten und halb Afrika. Wahrscheinlich müssen wir der „freiheitlich demokratischen“ Staatsnachrichtenmafia noch für ihre Infomanipulationen dankbar sein. Endlich lernen wir ja daraus, dass die Menschen lieber von westlichen Wertebomben getötet werden, als von bösen Russenbomben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ARD, Politik, Presse, TV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Aha, der/die ??? ist/sind schuld.

  1. Korte schreibt:

    Was darf man von verblöödeten aber gut bezahlten Berufs-Wettlügnern anders erwarten, als das sie lügen ? Zu etwas anderem sind die doch nicht befähigt ! Was soll die Künast doch vor vielen Jahren gesagt haben: „Die Bildung in der Bundesrepublik ist allenfalls ausreichend für die Einstellung im öffentlichen Dienst“. Wurde sie deshalb „Ministerin“ ? Wer zu nichts fähig aber faul, skrupellos und geldgeil ist, ist immer der beste Kandidat als „Volksvertreter“*. Siehe die Trulla: „Wir schaffen das!“ *Welches Volk vertreten die denn ? Mit Sicherheit kein Deutsches !

    Gefällt mir

  2. Macht es euch doch nicht so schwer: „schuld“ ist sowieso niemand. Und wenn überhaupt, dann sind die „Flüchtlinge“ (nein, ich habe wirklich nichts gegen diese, hm, äh, Ausländer, äh, hm, – wipp, wipp, grummel..) oder so. Es sind aber doch einfach – sagen wir mal – hm, zu viele, oder? USW.

    Wir sind selber schuld. Die Reichen. Da sind schon immer die armen Armen hin. In die Nähe halt, wenigstens. Mal über die Mauern gucken oder durch die vergitterten Fenster, meinetwegen auch durch die gesiebte Luft von einem Knast. Demm Guckerl aus einem Contain er. Wurscht, – wie die so leben. Auch mal n bisschen reich sein. Nur einmal oder so. Klar, da kommen dann auch viele, sagen wir mal, ja, Kriminelle her. Wir damals bei der Mauer. X-mal angestellt zum Kassieren. Daheim nix zu beissen , aber hier SoHilfe kassieren und unsere Frauen vergew…, den Mannsbiolödern auch noch den Kopf verdrehen, Sauerei!!!!, ach, ich könnte…! Ja freilich, auch bei uns ist vieles nicht ganz dings oder bumms, gel. Jajajaja, einige wenige habens halt hinterfozigst zu Reichtum gebracht. Clever. Politiker! Ach, was. Sind doch auch nur Menschen wie du und ich. Wie die natürlich nicht. Nix dagegen zu sagen. Marktwirtschaft. Ich sage nur: Erhardt. Der Ludwig. Freie Marktwirtschaft. Gürtel enger – und durch, ab durch die Krisääh. Also lernen „die“ dann auch noch bei und von uns, wie manns macht. Das ist dann das Aus. Deutschland, schluchtz, abgeschafft. Der TSV 1860, München, gehört auch schon so einem. Ein Jammer! Der Sarrazino hatte schon recht, aba niemand hat auf ihn gehört. Niemand. Nur ich, und nur noch Moscheen und diese Dings da. Türkisch als Amtssprache. Pfui Deifi. Gar in Lederhosn oder der Nationalmannschaft bei Löwi. Grauenhaft. Kopftücherl für meine Zenzi, und ich soll auch noch auf Koran-isch beichten??? Also von rechts nach links? Oder auf den Knien rutschen? Allahilallahiah. Hab ich oft genug in Alt-Ötting gemacht. Beim Tandler um die Ecke. Bei dem Madonnen-Kappellchen.

    Mein Fazit: einfach keine Nachrichten mehr gucken. Sein eigenes Ding machen. Und wenn so jemand bei mir irgendwann anklopft, bei mir daheim, meine ich, und wenn sie auch noch so schwanger ist und er sagt: „Ich bin Schreiner. Seppo mein Name. Komme aus Morgenland. Sie, die Maria hat den lieben Gott im Leib. Du können mir geben Strohsack für sie und etwas hamham, essen? Hart Brot, Wasser? Nur morgen. Wir dann wieder weg. Ich schwören. Dann sage ich ganz klar und deutlich: Das, mein Freund haben vor guten 2000 Jahren schon andere, ganz andere versucht. Mit mir nicht. Und meiner Frau schon 2x nicht. So. Das sage ich in aller Offenheit. Würden andere das auch so halten wie wir – na, dann spräche sich sowas aber sowas von fix rum bei denen. Und aus die Maus. Ruhe im Land. Jetzt, bitte: ich muss zur Kirche. Gott bitten, dass er uns von diesem Gschwerl befreit. Mit aller Inbrunnzt werde ich beten. Bitte beten Sie mit. Sie alle. Sofort!!! Sonst….Schade, wir brauchen einfach mal wieder jemand, der aufräumt. Radical. Mit aller Härte durchgreifen. Arisch halt. Wo kämen wir hin, wenn wir jeden reinlassen würden, der daheim etwas Krieg hat, hä..?! Die Märchenfeees, jaja, auch die Angela M., alles Waschlappen, alles Weicheier. Verjudet, versyriet, verpakistanelt oder verpalestinenselt, verirakelt und iranelt. Blutschande sowas. Amen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s